+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Schaltung lässt sich einfach nicht einstellen M541


  1. #17
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    sorry, genau den meine ich

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ok dann schau ich morgen mal nach. Danke!

    Achso: kann man das Öl eigentlichen auch ablassen, ohne den Motor warmzufahren. Oder wird das dann eher ne Sauerei, weil das Öl nicht gut rausläuft?

  3. #19
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    hast du dir das gerät ( kupplungshebel ) mal angeschaut ??
    an der markierten stelle trägt sich gerne mal ein bißken material ab und dann kannst du stellen was du willst. wenn da zuviel eingelaufen ist, dann passiert da nicht mehr viel.
    Angehängte Grafiken

  4. #20
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Das kann ich auch mal machen. Danke.

    EDIT: Hab grad nicht gefunden, wie ich das Teil ausbaue. Wie geht das?

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ich find immer nur Anleitungen für den M53. Wie bau ich beim 541 den Kupplungshebel aus???

  6. #22
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ließ dich hier mal ein
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...wtopic&t=22652
    du musst die kupplungsstifte rausnehmen, dann kannst du den hebel ziehen

  7. #23
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    die kupplungsstifte müssen nicht komplett raus. ohne seitendeckel abzunehmen kann man den kupplungshebel folgendermaßen ausbauen. schwarzen plastverschluss entfernen und die 10er mutter dahinter lösen. madenschraube samt mutter rausschrauben (aufpassen, dass nichts in das gehäuse fällt, sonst muss der seitendeckel doch ab). dann den kupplungshebel ziehen, damit die druckstifte nach linkst bewegt werden. nun kann man den nicht mehr arretierten kupplungshebel rausziehen und begutachten. was jedoch dieser hebel mit dem schaltproblem zu tun haben sollte, erschließt sich mir noch nicht wirklich.

    gruß sirko

  8. #24
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    So endlich konnt ich wieder ne Runde drehen!

    Der Sprengring saß noch an seiner bestimmungsgemäßen Stelle. Auch sonst konnte ich kein Defekt erkennen. Aber endlich konnte ich mir mal den Schaltmechanismus anschauen. Dabei hab ich gesehen, dass der 4. nur um ein Haar vor dem Einrasten steht. Hab dann die Schlitzmutter mal ordentlich nach links gedreht. Und siehe da: der 4. ging rein! Dann noch n bissl Feinabstimmung, um ein vernnftiges Hoch- und Runterschalten zu ermöglichen und nu gehts wieder. So eine butterweichen Schaltung hatte ich noch nie!
    Von den 46,6 mm bin ich zwar meilenweit entfernt, aber wenns läuft...

  9. #25
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    na glückwunsch. dann war ja das deckel abnehmen ein voller erfolg.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. M541 Kupplungskorb lässt sich nicht abschrauben !!
    Von bobber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 21:11
  2. Schaltung lässt sich nicht eins
    Von tobassco im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 16:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.