+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schaltung schwergängig


  1. #1

    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2

    Standard Schaltung schwergängig

    Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Schwalbe KR 51/2 N von 1982. Nach langer Standzeit habe ich die Schwalbe wieder zu Laufen gebracht, allerdings ist es nur möglich in den ersten und zweiten Gang zu schalten. Die Schaltwippe läßt sich nur sehr schwer bewegen, d. h. sie läßt sich nicht hin und her wippen. Die Schaltwippe an der Schwalbe meines Sohnes geht dagegen federleicht. Nun habe ich den Seitendeckel abgenommen und alle Bauteile kontrolliert. Die Schaltfeder ist in Ordnung, ebenso die Hohlschaltwelle, diese wurde dem Aussehen nach wohl schon einmal erneuert. Bei abgenommenem Schaltdeckel lassen sich die Gänge durchschalten. Sobald der Seitendeckel wieder verschraubt ist, läßt sich die Schaltwippe nur schwer bewegen, s. o. . Was kann ich noch verändern, damit die Schaltung wieder problemlos funktioniert ?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hallo Rudi,

    das kann an der erneuerten Hohlschaltwelle liegen. Die Nachbaudinger sind an der falschen Seite geschweisst oder an einer 0,x mm zu dünnen Getriebedeckeldichtung.
    Lies mal hier: 0,3mm die die Welt verändern

    Peter

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Probier mal eine 2. Dichtung. das sollte schon reichen
    Hinterhofbastler :-D

  4. #4

    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,
    vielen Dank an Zschopower und Tacharo für den Tipp mit der Dichtung, ich habe mir eine Dichtung aus dickem Dichtpapier geschnitzt und zusätzlich die alte Dichtung mit verbaut. Die Schaltwippe geht jetzt merklich leichter, aber noch nicht optimal. Bei der nächsten Teilebestellung werde ich wohl eine neue, hoffentlich bessere Schaltwelle bestellen.

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Günstiger wäre es,wenn Du am Kupplungsdeckel innen einfach die Fasung ein wenig erweiterst (abfräst. Dann hat die Schweißnaht auf der Hohlwelle mehr Luft
    Hinterhofbastler :-D

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. [Gelöst] Schaltung schwergängig nach Simmerring-Wechsel
    Von Paul-Kü im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 21:41
  2. Motor schwergängig!
    Von Genussfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 11:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.