+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: schaltungsproblem beim motor m53 2 kf


  1. #1

    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    4

    Standard schaltungsproblem beim motor m53 2 kf

    hallo,

    ich hab meinen motor auseinandergenommen und die kickstarterwelle ausgetauscht weil die alte im eimer war.

    wieder zusammengebaut, öl reingefüllt und versucht durchzuschalten. soweit so gut.

    jetzt is es nur so das der widerstand beim drehen am antriebsritzel im 3 gang geringer ist als beim 2. und im 1., kann das sein oder hab ich das getriebe falsch zusammengebaut?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Das ist normal und logisch, mit einer Umdrehung am Kettenrad, im 1. Gang drehst du die Kurbelwelle etliche male, im 3. hingegen nur ein Paar mal.

    Das ist der Sinn einer Getriebes

    Deswegen schiebt man ein Auto auch im 2. Gang an, da sonst die Bremswirkung des Motors so doll wäre das es einfach stehen bleibt oder mega ruckt.

    Gruß Robin

  3. #3

    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    ohkäy, ich glaub ich versteh.
    jetzt wo dus sagst mit anschieben im 2ten gang wirds mir klar.
    ich habs mir so vorgestellt wie am fahrrad, hoher gang und es lässt sich schwer drehen, niedriger gang leicht.
    ich hab wohl diee kurbelwelle nicht mitbedacht.
    Danke für die fixe antwort.

    Viele Grüße fabi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltungsproblem bei M54
    Von Remmidemmi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 20:06
  2. Schaltungsproblem
    Von MasterP im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 16:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.