+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Scheiben im Kolben??!!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR/1
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Baar-Ebenhausen
    Beiträge
    64

    Standard Scheiben im Kolben??!!

    Hi, ich hab mein Zylinder abgebaut und den Kolben. Dann sind mir zwei Scheiben entegen gekommen. Wie krieg ich die am besten wieder rein?Habs schon mal probiert aber is ein ziemliches gefumel! Und für was sind die Scheiben gedacht??

    Mfg Jan

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    Also ... du hast deinen Zylinder vom Kolben gezogen und dann sind dir 2 Ringe vom Kolben entgegen gekommen ? Welche Scheiben ? Scheibe = geschlossene , runde Scheibe , Ring = Runde Scheibe mit loch in der mitte !

    Beim abnehmen des Zylinders dürfen eigentlich keine Scheiben kommen ... und wenn doch ... Durchmesser , Stärke und wo könnten die gesessen haben !

    Kann unter umständen auch was aus dem Rest des Motors sein !

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Er hat nicht nur den Zylinder abgenommen, sondern auch den Kolben. Und da gibts sehr wohl diese zwei hübschen Anlaufscheiben. Die kommen zwischen Pleuel und Kolben. Am besten vor der Monate mit Fett o.Ä. ans Pleuel pappen.

    MfG
    Ralf

    P.S.: Wo hast du diese seltsame Scheibe/Ring - Definition her? Wie krieg ich denn ne Unterlegscheibe aufs Gewinde, wenn die geschlossen ist?

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR/1
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Baar-Ebenhausen
    Beiträge
    64

    Standard .

    Ja ok mach ich! Danke!! :) Für was sind die gedacht?

    Mfg Jan :)

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR/1
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Baar-Ebenhausen
    Beiträge
    64

    Standard .

    @ Prof Also für mich hat eine Unterlegscheibe ein Loch!! Aber geal!!

    Mfg jan

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Ne Anlaufscheibe ist eigendlich keine Unterlegscheibe weil die Anlaufscheibe gewisse Abriebkräfte aushalten muss (zentriert den Kolben!) und aus anderem Material besteht als die Unterlegscheibe, die nur den Anpressdruck aufs Material verteilen soll.

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Es ging mir lediglich um Andreas' Unterscheidung von Ring und Scheibe anhand des Vorhandenseins eines Loches.

    MfG
    Ralf

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Scheiben beim Kettenschutz
    Von r_p im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 16:26
  2. Schrauben, Scheiben & Muttern
    Von diximan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 12:20
  3. scheiben
    Von KampfSchwoof im Forum Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2003, 13:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.