+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Scheibenbremse???S51???


  1. #1

    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    Ochsenfeld
    Beiträge
    3

    Standard Scheibenbremse???S51???

    heeyhooooo


    mal a frage...

    kann man an eine S51 eigentlich scheibenbremsen bauen....
    Braucht man dann halt andere felgen dafür oder?

    Und was noch alles?


    lg

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Da denke ich, bin ich der Spezialist dafür... Habe nämlich ähnliches vor und schon alles notwendige dazu besorgt.

    Es waren nur sehr wenige, spätere Modelle mit Scheibenbremse ausgestattet. Das war zum einen die S53CX, der Sperber MS50, einige wenige Sperber/Habicht Enduro-Nachwendemodelle und ein paar wenige SR50/80 Nachwendemodelle.

    Du braucht auf jeden Fall andere Teile, nämlich die der Modelle mit Scheibenbremsanlage. Am besten würden die Teile der S53CX passen, denn die SR50 und Enduromodelle haben andere Gabellängen und auch andere Felgengrößen.

    Die Scheibenbremsteile sind gebraucht ab und an bei Ebay zu bekommen, allerdings sauteuer! AKF bietet ein komplettes Umrüstset an. Neu. Auch sauteuer. Gebraucht, mit viel Glück, kannst du ein komplettes, brauchbares Set vielleicht für 200 euro bekommen. 250 sind realistischer. Bei AKF legst du knapp 400 hin.

    Du brauchst auf jeden Fall diese Teile:

    Teleskopgabelholme mit Scheibenbremsaufnahme
    Scheibenbremsarmaturen mit Behälter, Bremsgriff, Pumpe
    Bremszange
    Vorderradfelge mit Scheibenbremsaufnahme

    Billiger sind Scheibenbremsanlagen anderer Hersteller von Mopeds der 70er und 80er zu bekommen. Auch von ein paar moderneren Kleinkrafträdern passen die Teile (mit Bastelarbeit). Würde ich aber nicht empfehlen, weil das 1.) kein Plug&Play System ist und 2.) du auf jeden Fall zum Tüv für die Einzelabnahme müsstest, was die Ersparnis vom günstigeren Einkauf sofort aufzehrt.

    Alternative ist Umbau auf größere (MZ-) Trommelbremse. Da brauchste nur eine MZ-Nabe und passende Speichen besorgen. Ist aber auch eine Bastelei und zum Tüvmann muss man damit auch. Nabe und Speichensatz sind für ca. 60 eur zu bekommen.

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    da ist ja wieder die mz-bremse... ich hoffe, meine schwalbekonstruktion ist zum 1. mai für bernau fertig... bremsen tut das ganze schonmal.

    im übrigen habe ich mitlerweile eine weitere schöne entdeckung gemacht. mit sehr wenig aufwand lässt sich eine honda (ich glaube nsr1) bremsscheibe auf der originalen simson radnabe befestigen. eine drehbank (zum rezess drehen) und ein gewindeschneider reichen aus. durch die geschickte platzierung des bremssattels zwischen achsbolzen und stoßdämpferaufnahme sollte auch das fahrverhalten nicht verändert werden.

    gruß aus kiel

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Heyy, das interessiert mich jetzt aber brennend! Toto, kannst du das mit der Hondascheibe etwas näher erläutern? Was meinst du mit der original Simsonnabe? Doch nicht etwa die Nabe mit Trommelbremse, oder? Ist das eine Überlegung für eine Scheibenbremse an der Schwalbe?

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ich meine tatsächlich die originale simsontrommelbremsnabe. und es geht um eine schwalbescheibenbremse. auf dieser nabe kann man mit einer drehbank einen rezess drehen (zentrierung für die scheibe). die honda bremsscheibe ist nach außen gewölbt, sodass die scheibe weder an der schwinge noch an die felge kommt. und genug platz für den sattel ist.

    die befestigung der scheibe an der nabe erfolgt an den 3 "nippeln", auf die beim hinterrad der antriebsgummi aufgesteckt wird. diese nippel sind ja schon angebohrt also kann man sie auch komplett durchbohren und ein gewinde schneiden oder von hinten verschrauben. die hondascheibe hat ebenfalls 3 löcher zur befestigung, die fast genau passen.

    bisher hab ich nur die scheibe einmal vom spender entfert und hab "rangehalten". viel weiter bin ich nicht. muss mich ja erstmal um die mz-bremse kümmern. über den arbeitsverlauf hab ich auch schon viele bilder gemacht uund stelle die dann auch noch ins nest, wenn ich fertig bin. versprochen!

    wie weit bist du (storm) denn nun schon mit deiner mz nabe gekommen???

    gruß aus kiel

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Toto, ich find das ja mal richtig geil, was du da anzettelst! Bitte mehr Input! Bilder, alles was du nach der Entwicklung so zur Verfügung stellen kannst... Scheibenbremse für die Schwalbe hatte ich auch schon in Überlegung. Ich hätte die original Simson Gußfelgen mit Scheibenbremse verwendet. Wobei ich keine Ahnung habe, ob das mit der Schwinge passt. Mir war die Bremssattelbefestigung dann zu stressig, so dass ich das verworfen habe.

    Mit der MZ-Bremstrommel bin ich immer noch nicht viel weiter. Es fehlte einfach an Zeit und Geld. Seit gestern habe ich zumindest schon mal die Speichen zu hause. In den nächsten Tagen lasse ich die Felge einspeichen. Mein Ziel ist es, noch im Mai fertig zu werden.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    75

    Standard

    Hallo,
    bist du schon weitergekommen? Mein Beitrag Scheibenbremse wurde ja gesperrt X( schon komisch hier
    Dabei ist es mir sehr wichtig. Bei steilen, langen Paßabfahrten wird die Trommelbremse so heiß, daß die Bremswirkung gleich Null!! ist.
    Neue Beläge bringen auch nix

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    In diesem Thread solltest du die Antwort auf deine Frage finden. Einfach mal lesen und wegen Schließung deines Threads nicht allzusehr ärgern.

    Einfach mal abgeben wird keiner eine seltene und wertvolle Simsontelegabel mit Scheibenbremsaufnahme. Am besten jetzt schon mit sparen anfangen und wenn du ca. 250 Euro auf der Seite hast, bei Egay nach einem Komplettkit guggen.

  9. #9
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ich hab den Umbau am SR50 hinter mir, habe am Ende fast 300€ dafür gelegt. Keinesfalls sollte man eine alte vergammelte Anlage kaufen, das bringt nichts. Letztendlich habe ich mir dann doch eine neue Armatur von Magura nachträglich angeschafft und auch der Bremssattel muss bei Gelegenheit mal noch neu. Hat der Kram nämlich lange rumgestanden, gehen die Kolben fest und dann bremst nix mehr gescheit.

    Unterm Strich ist die Scheibenbremse ein zwar teures aber absolut empfehlenswertes Extra.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von Alex2084
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Lübeck (hinter Kaufhof)
    Beiträge
    46

    Standard

    Nun ohne auf Tuning zu kommen, zum thema scheibenbremse:
    Umbausatz f
    Für Rechtschreibfehler haftet die Tastatur!

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Illegal weil Dirt Bike Komponenten ohne Zulassung.
    kenne das Kit schon eine Weile und habe es auch in meiner (nicht zugelassenen) Renn60er.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von Alex2084
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Lübeck (hinter Kaufhof)
    Beiträge
    46

    Standard

    Auch nicht durch eine einzelabnahme?
    Für Rechtschreibfehler haftet die Tastatur!

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Zitat Zitat von Alex2084 Beitrag anzeigen
    Auch nicht durch eine einzelabnahme?
    Versuchen einfach mal beim TÜV oder Dekra fragen.
    Aber im Moment gibt es eh keine Bremssättel.

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Auch nicht durch eine Einzelabnahme. Da diese Teile in keiner EG-Zulassung abgenommen wurden.
    Du kannst dir nur aus schon vorhandenen und zugelassenen Teilen etwas bauen.
    Aber da wäre schon das Problem der Nabe.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Versuchen einfach mal beim TÜV oder Dekra fragen.
    Aber im Moment gibt es eh keine Bremssättel.

    Das Problem wird auch nicht besser. Gerüchteweise fertigt Grimeca keine mehr....

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Scheibenbremse am S51?
    Von HomerTuning im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 21:32
  2. Scheibenbremse
    Von Langschleafer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2004, 14:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.