+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Scheinwerfer + Bremslicht gehen nicht


  1. #1

    Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    2

    Standard Scheinwerfer + Bremslicht gehen nicht

    Hallo,

    bei meiner Simson (S51/1 mit Blinker / 12 Volt) funktionieren der Scheinwerfer und das Bremslicht nicht.
    Wenn ich an das Bremslicht + und - direkt von der Batterie anschließe, dann leuchten Scheinwerfer und Bremslicht auf. Lampen sind demnach okay.

    Starte ich das Moped dann geht der Scheinwerfer nicht, das Bremslicht geht weder über Hand- noch über Fußbremse.

    Von Klemme 59a (Elba) geht kein Kabel weg (lt. Schaltplan hat es was mit der Bremse zu tun?) . Dort habe ich immer etwas zwischen 2-3Volt gemessen - ob Bremse betätigt oder nicht. Soll ich mal ein Kabel von 59a zum Bremslicht direkt legen? Auf Plus oder Minus?

    Hinterer Bremslichtschalter war ein Massekabel ab, habe ich wieder angelötet - keine Veränderung. Vorher an einander gehalten (habe ich in einem anderen Thread gelesen) - keine Veränderung.

    Weiter habe ich das rot/weiße Kabel gemessen bevor es zum Zündschloss geht - liegt nichts an.

    Habt ihr eine Idee wo ich messen / nachschauen kann um den Fehler auf die Schliche zu kommen?

    Die Simson wurde vom Vorbesitzer ordentlich verbastelt. z.B. ging die Hupe nur auf Parkstellung und da ich von der Sache null Ahnung habe, brauche ich Hilfe. Schaltplan von moser-bs habe ich, aber ich komm halt einfach nicht weiter.

  2. #2

    Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    Niemand der mir einen Tip geben kann? Würde die gerne wieder flott bekommen.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Der erste Tipp, hundertfach in ähnlichen Threads hier im Nest zu finden: Die Lichtkreise führen Wechselspannung, das Messgerät muss dementsprechend umgeschaltet werden.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Mit einer einfachen Prüflampe kannst Du an den Kabeln, die von der Grundplatte kommen, feststellen, ob bei laufendem Motor überhaupt guter Birnensaft geliefert wird.

    Wenn nein, dann könnten einzelne oder auch mehrere Kabel unterhalb der Grundplatte an ihren Lötstellen zu den Kupferlackdrähten der Spulen abvibriert sein.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rück und Bremslicht gehen nicht
    Von aaron im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 23:49
  2. Blinker und Bremslicht gehen nicht
    Von Bley im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 20:13
  3. KR 51/1 s Rück- und Bremslicht gehen nicht
    Von lomb im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 13:00
  4. Rück- und Bremslicht gehen nicht
    Von g-slam im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.05.2003, 21:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.