+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Scheinwerfer zusammenbauen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bernhardswald, LandkreisRegensburg, Oberpfalz, Bayern
    Beiträge
    44

    Standard Scheinwerfer zusammenbauen

    Gu´n Abend!

    Hab heute bei meiner Kr51/1 den Scheinwerfer ausgebaut, da ich mir das Birnchen ansehen wollte, weil mein Frontlicht den Dienst quitiiert hatte.
    Nachdem ich festgestellt habe, dass ich eine entsprechende Birne nicht habe und die Bestellte erst in ein paar Tagen ankommt, wollt ich das wieder zusammenbauen. Also Scheinwerfer in die Schwalbe rein.
    Ich hab aber leider beim Ausbau nicht darauf geachtet, wie alles zusammen gehört.
    Und so sitzt ich nun vorm meinem Scheinwerfer so wie "Lichtmaske?/Scheinwerfermaske?" und zwei Feder und es erschließt sich mir grad leider überhaupt nicht wie das alles zusammen gehört.


    So daher stellt sich die Frage:

    1)Wie gehören sich die Buchstaben über die Federn mit Zahlen zusammen?

    2)Kann des sein dass da eine Feder die falsche Größe hat?

    3)Und iwie hab ich dass Gefühl, der Draht auf der Scheinwerfer-rückseite gehört
    DA nicht hin.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hi,
    zuerst mal hast du viel zu viel abgebaut, wenn du nur an das glühobst wolltest. zum ersten:

    dein teil mit den buchstaben wird zuerst in die schwalbe eingebaut. und zwar mit seite B nach unten. entsprechend ist die seite mit E oben. dieses teil wird auch nicht in deiner schwalbe verschraubt sondern hält, indem du die linke feder auf deinem bild einmal in das passende löchlein der rückseite von E und zum zweiten im scheinwerfergehäuse (wo auch dein zündschloss sitzt) in das passende gegenstück einhakst. die offene bohrung auf seite B hat dann auch nur einen einzigen platz, dient sie doch zum höheneinstellen des scheinwerfers.

    die zweite feder scheint mir nicht in original dazuzugehören.

    nun wird nur noch der reflektor mit den haltepratzen auf der "grundplatte" richtigrum festgeschraubt und die plastabdeckung drübergemacht. mehr ist nicht dabei.

    gruß erstmal aus kiel

    ach und der draht... mach ihn ab, dann wirst du sehen, was er halten sollte und was dem vorbesitzer damit erreichen wollte. serienmäßig ist das nicht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer zusammenbauen
    Von Jona im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.