+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Scheinwerfer zusammenbauen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Teisendorf
    Beiträge
    18

    Standard Scheinwerfer zusammenbauen

    Hallo,
    ich bin gerade dabei aus einem Haufen Teile wieder eine Schwalbe (KR51/1 Bj.1972) entstehen zu lassen.
    Mittlerweile bin ich beim Scheinwerfer angelangt und stehe nun vor ein paar Fragen:

    1. Ich habe mir diese Lampe gekauft.
    Offensichtlich besitzt diese einen Glühfaden fürs Abblendlicht und einen fürs Fernlicht.
    Nur welcher ist welcher?

    2. Spielt es eine Rolle ob das Blech-Blättchen oben oder unten ist, also wie rum die Lampe in den Lampenhalter gesteckt wird?
    (also ob der Glühfaden, von vorne gesehen, über oder unter dem Blättchen ist?)

    3. Die Lichthupe betätigt das Fernlicht oder?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    1. Der Faden im Becher ist Abblendlicht, der freistehende Fernlicht.

    2. Der Scheinwerfer wird so eingebaut, dass das Abblendlicht die obere Hälfte des Reflektors beleuchtet. Die Lampe passt nur in einer Orientierung in die Fassung, die Fassung nur in einer Stellung in den Reflektor.

    3. Ja, Lichthupe geht auf Fernlicht (weißes Kabel).

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Teisendorf
    Beiträge
    18

    Standard

    Danke für die Antwort
    aber das:
    Die Lampe passt nur in einer Orientierung in die Fassung
    ist falsch!

    Die Lampe kann auch so eingebaut werden, dass das Abblendlicht nur die untere Hälfte des Reflektors beleuchtet!

    Und wenn man diesen Schaltplan genau nimmt, also Lichthupe=Fernlicht=Anschluss 56a,
    und die Lampe dann so einbaut, dann würde das Abblendlicht die untere Reflektorhälfte beleuchten.
    also nochmal danke!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von Jona
    ist falsch!
    Wenn das falsch ist, dann ist etwas falsch! :wink:
    Denn die Fassungen und die Lampensockel sind so gebaut, dass man nix falsch machen kann. Da gibt es kleine Nippel oder Laschen in unterschiedlicher Höhe und Breite, die in entsprechende Schlitze der Fassung passen.

    Sollten, es sei denn, da hat jemand anderes dran rumgefummelt. X(

    Peter, ganz helle und ohne schwarz

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Exakt so ist das. Die beiden Laschen seitlich am Becher sind unterschiedlich groß; die Lampe passt ohne Gewaltanwendung nur in einer Orientierung in den Reflektor.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer zusammenbauen
    Von Hummersepp³ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 09:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.