+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Scheinwerfereinsatz für SR4-2


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    35

    Standard Scheinwerfereinsatz für SR4-2

    Hallo liebe Nestler,

    bei meinem Star, SR4-2 von 1967, hat das Lampenglas einen Riss. Daher ist der Reflektor mittlerweile blind geworden.
    Ich habe mir daher letztes Jahr diese Replika bestellt:

    AKF Automobile Kraftr

    Leider ist der Ausschnitt für den Lamenhalter zu groß. Der originale für die 6V15/15W passt also nicht. Welcher passt eigentlich? Vielleicht der hier?

    AKF Automobile Kraftr

    Passt das alles überhapt in den Star?

    Vielen Dank und Gruß,

    Helge

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    So wie ich das verstanden habe, ist das der Replika-Einsatz für die Schwalbe. Ich vermute, dass der auch in den Star passt. Aber das kannst Du sicher besser ausprobieren. ( ich habe selber keinen Star -zum Testen )
    Díe verlinkte Fassung passt zu den 15/15 W- Birnen mit kleiner Fassung nicht.
    Da müsstest Du diese haben:
    AKF Automobile Kraftr

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Scheinwerfereinsatz mit Streuscheibe "original und mit Prüfzeichen",
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Scheinwerfereinsatz Schwalbe Originalqualitt 10128-A-S

    Dazu den Lampenhalter mit Fassung BA20d (nicht lieferbar),
    Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA

    15-Watt-Funzel mit eben selbiger Fassung,
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Biluxbirne Simson Biluxbirne 6V 15/15W groe Fassung 10249-E-S

    ... und bei nächster Gelegenheit vielleicht eine Scheinwerferspule 25 Watt 8307.3-120 für gesteigerte Erleuchtung.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,
    du hast da den Scheinwerfer mit großem Loch für 25/25W Lampe mit 20d Sockel. Die 15/15W Lampe gibt es in 15d und 20d Sockel.

    Du hast also mehre Möglichkeiten:


    Letzteres dürfte mittlerweile Goldstaub sein.


    MfG

    Tobias

    Edit: SP war schneller

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    35

    Standard

    Vielen Dank für die Hinweise und die hilfreichen Links.

    @SP: Ja, die 15W sind ne ziemliche Funzel, vor allem mit blinder Streuscheibe. Im Moment fahre ich daher wenig bis gar nicht im Dunkeln. Wenn ich ihn mal wieder offen habe, kommt bestimmt ne 25W-Lichtspule rein.
    Schade, dass die passende Lampenhalterung bei so ziemlich jedem shop nicht lieferbar ist.
    Sehe ich das eigntlich richtig, dass ein Replika ohne Prüfzeichen eigentlich nicht gefahren werden darf?

    Gruß, Helge

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Probier mal Zweirad Schubert, Artikelnummer 32574, das ist ein kompletter 25-Watt-Satz mit Scheinwerfer, Fassung, Spule und Lampe. Ob da ein legaler Scheinwerfer dabei ist, musst du selbst fragen.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Ein 1967er Stsr möchte doch aber einen orschinolen Scheinwerfereinsatz kriegen !!! In der "Bucht" (3,..2,...1,...meins !) ist immer wieder einer drin .

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Schreiben wir nun auch hier den Leuten vor, was sie zu wollen haben?

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    35

    Standard

    Ohne eine Originalitätsdebatte vom Zaun brechen zu wollen, bin ich der Ansicht, dass in bestimmten Dingen die Sicherheit im Straßenverkehr vor Originalität geht. Daher halte ich Umbauten besonders für stärkere Lichtleistung, durchaus für legitim.

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    na dann ist die sache für dich ja eigentlich klar
    investier also nicht in einen neuen/alten scheinwerfereinsatz sondern lieber in die passende lichtspule, die peter schon benannt hat. als ergänzung dazu dann noch die nummern: MZA-Nr.: 12054-00S Simson-Nr.: 391620. Dann benötigst du nur noch die 6V 25/25W lampe und die nacht wird zum tage... naja, zumindest besser als vorher. bei dem umbau bist du dann mit unter 25€ dabei, zumal du ja schon ein neues streuglas hast.

    ich kenne mich übrigens mit den zusammenpassungen der u-zündungen nicht besonders gut aus, darum ist der folgende absatz auch eher als frage zu vestehen. müsste nicht statt der lichtspule 8307.3-120/1 (für sr4-4 und co) auch die lichtspule 8307.7-120/1 (25W für KR51/2 und S51) passen und funktionieren? sind die polräder von sperber und s51 von der magnetisierung unterschiedlich? mir war immer so, als wenn es bei den 15W- 25W polrädern nicht groß die unterschiede gäbe.

    fragt und sagt der sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Es gibt für die U-Zündung drei Generationen, was die Magnetisierung angeht:

    8306.x, 8307.3 (alte Motorserie)
    8307.8 (neue Motorserie bis etwa 1986, nur 6V)
    8307.10 (neue Motorserie ab ca. 1986, 6 und 12V Licht)

    Spulen und Polräder darf man hier nicht durcheinandermischen.

    Wo sich die 8307.7 der S50B1 hier einsortiert, weiß ich leider nicht. Deren Lichtspule könnte also mit den 8306-Polrädern funktionieren oder eben auch nicht - die 8307.3-120 ist erwiesenermaßen die richtige.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. H4 Scheinwerfereinsatz
    Von Flixo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 13:13
  2. scheinwerfereinsatz
    Von pug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 17:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.