+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Scheinwerferfolie


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    50

    Standard

    Halo ist es rechtlich zugelassen wenn amn an seinem Scheinwerfer eine schwarze folie hat?? Das Licht kann noch immer ungehindert durchscheinen.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Nonsens!

    Gruß!
    Al

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Original von Crazy_Racer:
    ...schwarze folie... --> ...ungehindert durchscheinen.
    Dat isn Witz, ne?

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Wollen wir das mal zusammenfassend formulieren (bevor nach Scheinwerferfolie und gefärbten Blinkerkappen noch die Frage nach nem schwarz lackierten Rücklicht kommt... ):

    Alles, wo keine ABE dabei ist oder lichtanlagentechnisch kein Prüfzeichen drauf , ist rechtlich verboten und Dir erlischt die Betriebserlaubnis für Dein Mopped....

    P.S.: Mir ist da gerade noch ne tolle Idee gekommen: Der BÖSE BLICK für S51, Schwalbe oder sonstwas... Aber ich hör jetzt auf, bevor ich noch geschlagen werde!

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Die schwarze Folie ist zulässig, allerdings nur in Verbindung mit einer Zuschweißung des Auspuffendstückes.
    Alternativ zur Verschweißung ist auch das Einbringen einer ungeschälten Chiquita-Banane in die Austrittsöffnung des Püff möglich.

    Durch diese Umbaumaßnahmen kannst du auch Sprit sparen, denn wo nix rauskommt, kann logischerweise auch nix verbraucht werden. Und die schwarze Folie senkt den Verbrauch sowieso, denn weniger Lichtaustritt=geringerer Stromverbrauch.

    Also alles zusammen wieder einmal eine gute Idee!

    Da wollte doch mal einer (Sim-John?) seine Schalbe umbauen, das Kupplung auf die Fußbremse, die Bremse auf den Gasdrehgriff und das Gas auf den Kupplungshebel, als Diebstahlsschutz. Schade, habe davon nichts mehr gehört, war auch ein kreativer Kopf.

    ciao

  6. #6
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Leute, die den Kupplungshebel mit dem Vorder-Bremshebel vertauschen, hab ich schon mehrere getroffen...

    Ansonsten macht natürlich der verringerte Lichtaustritt die Schwalbe schneller. Die Photonen, die nach vorne ausgeschleudert werden, erzeugen einen Rückstoß, der die Schwalbe abbremst. Messen ist allerdings sinnlos, Heisenberg ist Schuld!


    Gruß,
    Richard

  7. #7
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    In dem Fall sollte man aber besser den Scheinwerfer hinten anbauen und die Folie weglassen.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    50

    Standard

    Dabke für eure Antworten.habt mir sehr geholfen.
    Gruß Toby

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.