+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Schläge durch Kupplung?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von lefti
    Registriert seit
    25.06.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    48

    Frage Schläge durch Kupplung?

    Mahlzeit, habe vor kurzem die Kupplung erneuert.
    Auch erneut eingestellt mit der Madenschraube.
    Seitdem klopft/rasselt es aus dem Bereich Lampenmaske/Motorraum.
    Ich habe alles versucht, von der Lima Seite bis zur Kupplungsseite, Lampenmaske, Vergaser alles auf die Geräusche hin inspiziert.
    Ich finde es nicht.
    Aber: Wenn man den Kupplungsgriff auf Anschlag hält, merkt man leichte Schläge an der Hand. Nie regelmäßig, das selbe am Kupplungsarm.

    Was kann das sein? Kann das die Geräusche verursachen?

    LG und danke schon vorab!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.662

    Standard

    Moin lefti


    Hast du Tachoantrieb und Welle mal in der Hand gehabt?


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von lefti
    Registriert seit
    25.06.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    48

    Standard

    Moin Kai,

    ja, das ist aber schon ewig her. Funktionieren tut er auch.
    Und mir erschließt sich auch nicht wirklich was das mit den Schlägen auf die Kupplung zutun hat?
    Erleuchte mich bitte!

  4. #4
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.662

    Standard

    Sorry, ich hab die Frage falsch formuliert.
    Wenn die Tachowelle nen Knacks hat, kann die ein Klopfen oder Schlagen verursachen.
    Das merkt man aber, wenn man die Welle anfasst.


    Der Impuls kann sich leicht auf den Kupplungszug übertragen, da Tachowelle und Bowdenzug ja in der Lampenmaske gemeinsam nach unten raus und dann am Rahmen entlang zum rechten Gehäusedeckel gehen. Hast du da nen Schutzschlauch drauf oder das mit Kabelbindern zusammengestrapst...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von lefti
    Registriert seit
    25.06.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    48

    Standard

    Ich verstehe!
    Aber da muss ich leider sagen das es das nicht ist.
    Haben beide keinen Kontakt zueinander :(
    Zudem ist das Klopfen auch im Stand zu hören.
    Desweiteren ist auch am Motorblock selbst am Betätigungshebel das schlagen zu spüren sobald man den Hebel mit dem Finger auf Anschlag hält.

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    436

    Standard

    Moin

    Mache mal für dieses Problem einen
    eigenen Thread auf, denn das kann länger werden bis zur Lösung und zu lang für diesen.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von lefti
    Registriert seit
    25.06.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    48

    Standard Schläge auf Betätigungshebel beim M53?

    Moin,

    der Titel sagt bereits alles zum Problem aus.
    Ich gehe davon aus das dies auch die Geräusche im Motor verursacht.
    Nur was verursacht die Schläge auf den Betätigungshebel?
    Ist das vielleicht sogar normal?
    Es ist mir vorher nie aufgefallen oder ich habe einfach nicht drauf geachtet.

    LG

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2017
    Beiträge
    33

    Standard

    hast du auch das Ritzel draussen gehabt beim kupplungswechsel ?
    vielleicht hast du es ja andersrum wieder eingebaut das es dadurch klopft ...
    Geändert von SimmeFahrers50 (11.07.2018 um 20:51 Uhr)

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    436

    Standard

    Was genau ist mit Kupplung gewechselt gemeint,
    nur die Scheiben oder auch der Korb ?

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2017
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von lefti Beitrag anzeigen
    Ist das vielleicht sogar normal?
    LG



    normal auf keinen fall

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von lefti
    Registriert seit
    25.06.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    48

    Standard

    Nabend,

    entschuldigt, ich bin mit den Begrifflichkeiten nicht so vertraut.
    Ich habe nur die Reibscheiben und Lamellen getauscht.
    Danach wieder alles in umgekehrter Reihenfolge eingebaut und mit der Madenschraube am Kupplungskorb versucht das ellenlange Spiel etwas zu verringern.
    Das ist jetzt vielleicht 2 Wochen her, eine Woche Später traten Geräusche im vorderen Bereich der Simme auf.
    Als ob etwas gegen das Chassis schlug.
    Ich habe ALLES was im dortigen bereich auch nur irgendwie beweglich ist unter die Lupe genommen ohne Erfolg.
    Und gestern dann Limaseite und Kupplungsseite überprüft.
    Alles ist an seinem Platz, nur der Betätigungshebel bekommt Schläge ab wenn er auf Anschlag gehalten wird.
    Das wäre meine letzte Vermutung.
    Und wenn ihr sagt das es auf keinen Fall normal sollte ich wohl mal weiter in die Richtung schauen.

    Nur weiß ich überhaupt nicht warum das so ist und wie ich es beheben kann.

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.180

    Standard

    Vielleicht liegt es nur daran, dass Du nicht darauf geachtet hast, Primärritzel und Ritzel am Kupplungskorb wieder wirklich zahngenau zueinander passend zu montieren. Die müssen nämlich vor der Demontage markiert werden, sonst klappt das fast nie.


    Peter

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2017
    Beiträge
    33

    Standard

    das würde ich auch sagen ...müsste sich dann irgendwann geben aber ganz darauf zu vertrauen und irgenwann löst sich der kupplungskorb ( ist mir ma passiert is nicht witzig wenn man 3km vor zuhause das is und man den gang nich mer raus bekommt und sie hinten hochheben muss zum schieben) evtl weil er locker ist ? Daurauf würde ich nicht vertrauen ....
    lieber einmal nachshauen als später das nachspiel zu haben ...


    evtl is auch der kupplungskorb verzogen das er eiert ... ?


    LG Justin

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von lefti
    Registriert seit
    25.06.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    48

    Standard

    Ich hatte den Korb oder das Primärritzel nie ab.
    Der Korb eiert auch nicht.

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    436

    Standard

    Ich nehme mal an das der Kupplungskorb ein Axialsiel von etwa 0,5 mm und ein Kippspiel von
    0,2-0,3 mm hat.

    Das die Kupplungsscheiben sich 3-5 mm beim betätigen bewegen ohne Probleme.

    Der Kupplungshebel (Motor) steht beim draufsehen unbelastet auf etwa 3-5 minuten nach 12.

    Prüfen kann man es durch den kleinen
    Deckel am Kupplungsdeckel.

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.529

    Standard

    Wenn es unbedingt die Kupplung sein soll:

    Gabs da nicht mal was, das bestimmte Getriebedeckel in Kombination mit dünnen Kupplungsdeckeldichtungen vom Kupplungspaket angeschliffen werden? Eventuell Sicherungsscheiben der Druckplatte die über stehen?

    Jedenfalls ist das ab und an schon vorgekommen.
    Glaube ich hier aber eigentlich nicht dran, das wäre wohl gleich nach der Reparatur da gewesen.

    Vielleicht auch mal am Polrad in alle Richtungen ziehen und drücken, es sollte kein Spiel fühlbar sein.
    Stuff?Buy it!Gadget?Try it!When in doubt, do it!Regrets? None!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplung durch?
    Von anfänger-flo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2014, 20:50
  2. seltsame Schläge aus dem Antriebsbereich
    Von Holgo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 22:40
  3. Duo Kupplung rutscht durch
    Von daddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 13:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.