+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 24 von 24

Thema: Schlauchlose Reifen am Auto: Erfahrungen mit Flicken


  1. #17
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Winterreifen im Sommer? Das wäre mir zu schwammig. Mal abgesehen davon, dass es im Fall der Fälle eventuell auch rechtliche Konsequenzen haben könnte.

    Schaltzentrale

  2. #18
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Schaltzentrale Beitrag anzeigen
    Winterreifen im Sommer? Das wäre mir zu schwammig. Mal abgesehen davon, dass es im Fall der Fälle eventuell auch rechtliche Konsequenzen haben könnte.

    Schaltzentrale
    Winterreifen im Sommer sind kein Thema. Rechtlich erlaubt. Allerdings ist das Profil gröber und damit lauter und die Gummimischung weicher. Der fährt sich dann halt bei Wärme schnell ab.

    MfG

    Tobias

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Hmmm...aber nach einem Unfall hat man eventuell trotzdem schlechte Karten, weil bei zunehmender Temperatur das Gummi sehr weich wird - zu weich um ausreichend Grip zu haben.

  4. #20
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Hmmm...aber nach einem Unfall hat man eventuell trotzdem schlechte Karten, weil bei zunehmender Temperatur das Gummi sehr weich wird - zu weich um ausreichend Grip zu haben.
    Ich halte auch nicht viel von Winterreifen im Sommer. Die Hütte dröhnt wie ein Hobby-Panzer, säuft definitiv merklich mehr Benzin und fährt sich dazu wie ein Stück Butter in der Sonne.

    Da dein Reifen-Futzi schon sagt das der Reifen kurz vor der Verschleißgrenze ist macht das doch überhaupt garkeinen Sinn. Zumal das Ab- und Aufziehen/auswuchten auch nicht umsonst ist. Und die andere Achse fährst du mit Sommerreifen? Oder willst du auch dort mit Winterreifen fahren und das Profil auch dort zerschießen?

    Die Reifen sind das was dich letztlich auf der Gasse hält, hier zu sparen oder gnauserige Experimente zu machen ist fahrlässig, nicht nur dir gegenüber. Überlege dir das gut...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Die Reifen haben noch völlig ausreichend Profil, dass der Reifenheini sagt, dass er die nicht mehr flickt um mir 2 neue zu verkaufen (damit lässt er mir ja theoretisch keine Wahl), ist auch naheliegend.

  6. #22
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hast ja recht, fahre du mal im Sommer deine Winterreifen ab und ärgere dich im nächsten Winter, das du nen Satz neue Winterreifen kaufen musst.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Die Reifen haben noch völlig ausreichend Profil, dass der Reifenheini sagt, dass er die nicht mehr flickt um mir 2 neue zu verkaufen (damit lässt er mir ja theoretisch keine Wahl), ist auch naheliegend.
    Na wenn es am Heini liegt, frag doch mal einen anderen Heini.
    Kann ja nie verkehrt sein eine Zweitmeinung zu hören.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #24
    Flugschüler Avatar von ~ Pitti ~
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Dransfeld
    Beiträge
    384

    Standard

    Bei der Verschleißgrenze spielt nicht nur die Profiltiefe eine Rolle da gibt es auch noch andere Faktoren. Das Produktionsdatum darf nicht vor Dezember 2003 liegen was nur eins der vielen Kriterien ist.

    Natürlich kannst du was deine Reperatur angeht zum nächsten Heini wetzen, die Meinung kann ja von Heini zu Heini eine andere sein. Fakt ist aber das dir kein Mitarbeiter einer seriösen Reifenbude deinen Reifen flicken wird.

    Was deine Aussage des Profils angeht Tippe ich jetzt mal auf grobe 2-2,5mm die noch drauf sind. Sollte das der Fall sein würde ich gar nicht weiter drüber nachdenken und NEUE Reifen besorgen. Ab 3mm hat der Reifen seinen sicheren Grip bei Regen eingebüßt. Mit vernünftiger Wasser verdrängung ist da nichts mehr.

    Sorry wenn ich jetzt gerade Moralapostel mäßig verbal auf den Tisch haue. Aber ich habe Berufsbedingt mit Kfz Wartung zu tuen. Und die Fahrlässigkeit von Autofahrern was ihre Reifen angeht schadet nicht nur ihnen. Hier was neues da was neues aber an der einzigen Verbindung zu Straße sparen weil bei den gesetzlich vorgegebenen 1,6 mm sieht man ja noch ein wenig Profil.
    http://simsonfreundegoettingen.jimdo.com/

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Reifen Heidenau K43
    Von thesoph im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 13:43
  2. Schlauchlose Reifen? + Winterreifen - ein Fahrbericht
    Von STORM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 18:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.