+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schlauchnippel am Verasser 16n1-12


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Großostheim
    Beiträge
    113

    Standard Schlauchnippel am Verasser 16n1-12

    hallo habe eine kleine Frage der schlauchnippel an meinem Verasser leckt ganz leicht nun die frage ist dieser Verschraubt oder eingepresst??

    Wenn dieser eingepresst ist mit welchem Benzin beständigen dichtmittel kann man das abdichten ??

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard Re: Schlauchnippel am Verasser 16n1-12

    Zitat Zitat von DaniCEE
    hallo habe eine kleine Frage der schlauchnippel an meinem Verasser leckt ganz leicht nun die frage ist dieser Verschraubt oder eingepresst??

    Wenn dieser eingepresst ist mit welchem Benzin beständigen dichtmittel kann man das abdichten ??
    Hallo Dani,

    woher bist Du sicher, dass der Schlauchstutzten leckt und nicht der Schlauch auf dem Stutzen?

    Zum Abdichten des eingepressen Stutzens kannst Du Curil oder Hylomar nehmen.

    Wenn der Schlauch leckt, dann mach einen Straps um den Schlauch.

    Peter

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    oder mal wieder nen neuen, noch nicht ausgehärteten Benzinschlauch anbauen.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Großostheim
    Beiträge
    113

    Standard

    schlauch ist neu und gut stramm ligt wohl wirklich am nippel

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    hast aber schon eine Schlauchschelle dran oder??

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Jop das Problem hat ich auch schon.
    Dichtmittel drüber.....

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Jop das Problem hat ich auch schon.
    Dichtmittel drüber.....
    Entweder das oder mit Stabilit Express wieder einkleben.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe S, KR 51/1 S; Bj 1976; Vergaser 16N1-6 oder 16N1-5
    Von Dublin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 10:56
  2. Schlauchnippel
    Von Shadowrun im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 22:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.