+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Ein Schleifen aus Richtung Zylinder...


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Snookerdie
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Brockhagen // Osterhausen
    Beiträge
    14

    Standard Ein Schleifen aus Richtung Zylinder...

    Hallo!

    Hab seit kurzem eine Kr51/2 und bin noch nicht sehr erfahren....

    Nach ein wenig durch die Gegen fliegen ist mir eine Art Schleifen das aus der Richtung des Zylinders kommt aufgefallen. Hört sich nicht schlimm an aber ich habe etwas Angst ;-)

    Oben an der Zündkerze tritt anscheinend immer etwas Öl aus. Ich habe den Ölstand an der Kontrollschraube geprüft und direkt nach aufschrauben trat etwas Öl aus, es müsste also genug im Motor sein.

    Woran kann das schleifen liegen???


    Außerdem rasselt es ab 55kh/m irgendwo im Motor, als wenn da kleine Steinchen/Metallkügelchen drin wären. Schlimm?


    Hoffe auf Hilfe!

    Grüße.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Willkommen im Nest!

    -Hab seit kurzem eine Kr51/2 und bin noch nicht sehr erfahren....
    Das kommt mit der Zeit :wink:

    -Nach ein wenig durch die Gegen fliegen ist mir eine Art Schleifen das aus der Richtung des Zylinders kommt aufgefallen. Hört sich nicht schlimm an aber ich habe etwas Angst
    Das kann alles und nichts sein. Mach mal den Rechten Motordeckel ab uns sieh nach, ob vielleicht das Polrad irgendwo schleift oder sonst etwas die Geräusche verursachen könnte.

    -Oben an der Zündkerze tritt anscheinend immer etwas Öl aus.
    Da könnte die Aluduchtung der Kerze fehlen. Also Kerze raus, nachsehen und evtl neu einbauen.

    -Ich habe den Ölstand an der Kontrollschraube geprüft und direkt nach aufschrauben trat etwas Öl aus, es müsste also genug im Motor sein.
    Richtig. Das Öl an der Kerze kommt aber nicht vom Getriebe, sondern vom Öl im Benzin.

    -Woran kann das schleifen liegen???
    Gute Frage. Sieh mal nach odr suche nach einem Simsonauten in deiner Nähe, der sich das mal ansieht bzw hört.


    -Außerdem rasselt es ab 55kh/m irgendwo im Motor, als wenn da kleine Steinchen/Metallkügelchen drin wären. Schlimm?
    Eigentlich nicht. Das deutet darauf hin, daß dein Zylinder verschlissen ist und du bald einen neuen brauchst. Oder aber du hast schon einen Nachbauzylinder drauf, die sind nach ein paar wenigen Tausend Kilomern oft schon wieder hin. Du kannst auch deinen alten Zylinder schleifen lassen. Bis dahin kannst du dir auch helfen, inden du die Vergasernadel eine Kerbe höher setzt, ganz weg geht das Rasseln davon aber auch nicht.
    Wieviel Kilometer hat denn deine Schwalbe?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Snookerdie
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Brockhagen // Osterhausen
    Beiträge
    14

    Standard

    Das ist ja mal eine schnelle Antwort -> Danke! ;-)

    Also hab die Zündkerze mal ausgebaut und gereinigt. Aludichtung ist da. Die Kerze konnte ich aber mit der Hand losdrehen. Hab sie jetzt ordentlich fest gemacht. Mal sehen ob das Ölverlieren nun aufhört.

    Die Schwalbe hat jetzt ca 12800km auf dem Tacho. Der Zylinder wird ja durch ein Fahren im rasselfreien Bereich nicht zu sehr gequält denke ich mir. Mal sehen ob ich mir den wenn mal mehr Zeit ist mal angucke. Mal sehen ob ich zur Not die Nadel eine Kerbe höher mache. Muss mich ja erstmal mit allem vertraut machen.

    Schraube gleich mal das Polrad an. Wenn ich es finde!

    Grüße!!

  4. #4
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Rasseln kann auch vom Nadellager kommen. Ist u.U. etwas verschlissen und hat Spiel. So lange es sich nicht kriminell anhört kannste wohl so fahren. Ansonsten fängt es vielleicht an sich aufzulösen. Das ist dann etwas doofer

    Schleifgeräusche habe ich auch, wenn ich mit hoher und konstanter drehzahl fahre ( so bei ca. 55-60) ist mit so ner art Brummen verbunden, welches sich etwa alle Sekunde wiederholt. Ich ignoriere das Ist auch nur dann zu hören, wenn man genau aufpasst.

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Snookerdie
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Brockhagen // Osterhausen
    Beiträge
    14

    Standard

    Ähm schaue mein ich ;-) Glaube das "Schleifen" kommt aber eher aus der Richtung des Zylinders.

    Oh es gibt eine Edit-Funktion ;-)

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    mein rasseln bzw schleifen kommt vom zünschloss und ist die schwarze schlüsselabdeckung^^ wenn ich die festhalte ist allesruhig

  7. #7
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    ...oder die Mutter für die Tunnelabdeckung. Wenn die lose ist scheppert es gewaltig.

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von Snookerdie
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Brockhagen // Osterhausen
    Beiträge
    14

    Standard

    Hab mir dann gerade mal Zeit genommen und laufe zwischen Laptop und auseinandergenommener Schwalbe hin und her.

    Baue jetzt mal die Motor-Lichtmaschinenabdeckung ab und gucke mal.

    @ Revalk
    Das Rasseln kommt garantiert irgendwo aus dem Motor... Hab während der Fahrt alles mögliche festgehalten ;-)

    @ pug
    Um das Rasseln mache ich mir auch nicht so Gedanken.... Hab eher vor diesem Schleifen Angst. Die Geräusche sind nämlich auch da, wenn die Schwalbe im Standgas einfach nur steht. Brummen tuts bei mir nicht.

  9. #9
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Mach wirklich mal den rechten Deckel ab. und schau ob das Polrad an der Grundplatte oder am Gehäuse schleift.

    Der Zylinder wird diese Schleifgeräusche nicht machen?!
    Eher Das Polrad oder das Getriebe. Ist es auch noch zu hören, wenn Du die Kupplung ziehst (Bei eingelegtem Gang und Leerlauf)?

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von Snookerdie
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Brockhagen // Osterhausen
    Beiträge
    14

    Standard

    Also des Polrad lässt sich ordentlich drehen und eckt nirgendwo an + schleift nicht......

    und da hätte ich gleich die nächste Frage.... Muss der hintere Teil der Abdeckung (wo die Kette durch läuft) voll mit "Kettenschmiermittel" sitzen oder ist normalerweise nur die Kette geschmiert?

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    nur die kette ist geschmiert. das fett wird jedoch immer in richtung seitendeckel geschleudert, darum ist gern mal ne richtig eklige matschepampe im seitendeckel

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von Snookerdie
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Brockhagen // Osterhausen
    Beiträge
    14

    Standard

    dann kann ich die Matsche ja ruhig rauskratzen oder? Kette sieht auf jeden Fall geschmiert aus....

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ja, darfst du! pass aber auf, dass du den tachoantrieb nach dem reinigen wieder fettest.

  14. #14
    Schwarzfahrer Avatar von Snookerdie
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Brockhagen // Osterhausen
    Beiträge
    14

    Standard

    den habe ich gleich in fett gelassen

  15. #15
    Schwarzfahrer Avatar von Snookerdie
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Brockhagen // Osterhausen
    Beiträge
    14

    Standard

    Also an dem Polrad gab es keine verdächtigen Geräusche und nachdem die Schwalbe nun halbnackt ist, habe ich einfach mal mit dem MP3-Player aufgenommen. Zu finden da:

    http://www.math.uni-bielefeld.de/~js...Daten/V003.WAV

    Vielleicht kann ein geübter Schwalbebastler ja etwas erkennen ;-) Die Qualität des Tonstückchens ist allerdings naja. Auch sehr kurz da Tank nicht angeklemmt.

    Es ist dieses helle durgezogene schleifartige Geräusch.
    Preisfrage: Was kann es sein?

    Ich putze jetzt erstmal drüber und bau wieder zusammen......

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    163

    Standard

    Klingt nach Primärantrieb.

    Gruß Mario

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zylinder Schleifen
    Von trimmi92 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 00:03
  2. Zylinder SChleifen
    Von moeffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 11:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.