+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schleifendes Motorgeräusch...?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo,

    ich hab mir gestern eine KR 51/2, Baujahr 85 angesehen. Der optische Zustand war top. Sie sprang auch prima an. Nur leider hatte sie absolut kein klares Motorgeräusch. Es klang so, als ob die ganze Zeit etwas mitschleifen würde (ziemlich heller Ton). Bei näherer Betrachtung schien das Geräusch aus Richtung Zylinder/Kurbelwelle zu kommen. Habt Ihr evtl. eine Ahnung, was das sein könnte und ob sich das mit vertretbarem Aufwand wieder beheben lässt? Vielen Dank schonmal im Voraus...

    Gruß, Florian

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Wenn die gute eine weile gestanden hat kann das durchaus sein. Immerhin schleift da drinnen ja wirklich etwas aneinander. Mit etwas kriechöl im Zylinder nachhelfen dann könnte es weggehen. Hab das aber bei meiner auch ganz leise schon seit ner weile und bis jetzt noch nie probleme gehabt. Kaputt ists wenns klappert oder so. Also ein schleifgeräusch ist meiner meinung nach nicht ganz so tragisch.

    mfg

    Doc

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Na, um da ganz sicher zu gehen, sollte sich das wirklich mal besser ein Experte anhören. Bevor das ein beginnender Kurbelwellen-/Lager-/Zylinderschaden ist... Ohne Zylinderdemontage wird man eh so aus dem Stehgreif nix genaues sagen können! Können auch nur die Kolbenringe sein, aber bei Schleifgeräuschen is schon ein gewisses Risiko dabei.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    17

    Standard

    Dank Euch erstmal für die Tips. Ich werd das Schmuckstück mal in eine Werkstatt zum Check bringen und dann mal weitersehen. Vielen Dank...Florian

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    was mir grad noch einfällt. Schau mal ob das Polrad richtig sitzt. War bei einer meiner schwalben der Fall. Da war der Keil etwas abgenutzt und das Polrad saß nicht mehr richtig und hat an den Spulen geschliffen. Das kann auch sein.

    mfg

    Doc

  6. #6
    xcvbm
    Gast

    Standard

    Check mal ob das Geräusch vielleicht mit der Kupplung zusammenhängt. Hatte ich letztes Jahr auch: sind die Kupplungsbeläge runter klingt das wie eine Stumpfe Kreissäge.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    WERKSTATT???? Ist Dir eigentlich klar, dass Dich das ne ganze Menge Holz kosten kann und du NIX weiterbist?! Ein Auftrag "Schaut mal nach, was da schleift" ist für jede Werkstatt Gold Wert, weil die lustig ins Blaue hineinsuchen können. Und wenn da die Stunden zusammenkommen, kannste Dir ja vorstellen, was das kostet. Aber wenn Du das Geld natürlich zuviel hast und bereit bist, es eventuell total sinnlos auszugeben, bitte...

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    34

    Standard

    was regst du dich den auf du hast gefragt wie man es machen könnte und wenn du eben nichts in dein moped investieren möchtest dann ist es dein problem! es gibt aber auch leute denen es lieber ist solche probleme vom Fachmann lösen zu lassen dafür sind die schließlich. Es ist ja kein Wunder das das in Deutschland nichts wird mit der Wirtschaft wenn jeder alles selbst oder schwarz macht.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Original von SR-2 Fahrer:
    was regst du dich den auf du hast gefragt wie man es machen könnte und wenn du eben nichts in dein moped investieren möchtest dann ist es dein problem! es gibt aber auch leute denen es lieber ist solche probleme vom Fachmann lösen zu lassen dafür sind die schließlich. Es ist ja kein Wunder das das in Deutschland nichts wird mit der Wirtschaft wenn jeder alles selbst oder schwarz macht.
    'tschuldige mal ... würdest DU beim Einzug in eine neue Wohnung fürs Renovieren Maler, Lackierer und Tapezierer engagieren??! Ich glaube nicht!
    Zwischen "selbst" und "schwarz" machen ist ja wohl ein himmelweiter Unterschied!
    Und wenn man alles selbst macht, hat das ja wohl nix mit "nichts ins Moped investieren wollen" zu tun, das tut man sowieso (Ersatzteile etc.) ... vielmehr könnte es ja auch was mit "nichts ins Moped investieren KÖNNEN" zu tun haben ... oder wie in meinem Fall LEIDER ins Moped investieren MÜSSEN, weil ich von Tuten und Blasen keine Ahnung habe und es leider NICHT "selbst machen" kann!
    Das einzige, was es bei Ramirez' Beitrag zu bemängeln gibt (wenn überhaupt), dass er sich scheinbar nicht vorstellen kann, dass andere keine Ahnung vom Basteln haben und DESWEGEN ihr Moped in die Werkstatt geben. Da muss man sich tatsächlich nicht aufregen

    Und deine miserable Rechtschreibung ist der Wirtschaft auch nicht unbedingt zuträglich

    Also immer schön geschmeidig in den Knien!

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Mmmmh ... bin ich da etwa einem Aprilscherz aufgesessen??!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 19:13
  2. Schleifendes Rad
    Von LIL_ÖLZE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 20:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.