+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zu schmaler Schlauch im Reifen?


  1. #1

    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    Adorf
    Beiträge
    4

    Standard Zu schmaler Schlauch im Reifen?

    Erstmal Hallo an alle.

    Also ich hab mir im Mai ne S51 gekauft, läuft auch wunderbar.
    Da die Reifen noch original von 1988 waren hab ich die als erstes getauscht und so wie sie waren in die Scheune.
    Jetzt hatte ich nen Platten und wollt mir die alten Schläuche nochmal anschauen.
    Der eine hat auch 2 Löcher, der andere hat komischerweise die Masse 1.25-16. Normal sollte es ja 1.75-16 sein.
    Meine Frage ist jetzt ob ich mit dem schmaleren Schlauch gefahrlos fahren könnte?
    Wenn ja würde der schlauch im Hinterrad platz finden, würde sich da was ändern?

    Schon mal danke an alle.
    Schöner Gruß
    theTrueShark

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Neuer Wein in alten Schläuchen?

    Kauf Dir zu neuen Reifen auch neue Schläuche, alles andere ist nur Murks.
    Aber finde zuerst heraus, warum der Schlauch Luft gelassen hat, nicht dass es nüscht bringt, ihn zu ersetzen.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    Adorf
    Beiträge
    4

    Standard

    Hab ich ganz vergessen, ich hab damals natürlich auch neue Schläuche und Felgenbänder gekauft.
    Da der Platte mitten in der fahrt auftrat und ich das erst nicht realisierte und noch ein paar Meter weiter fuhr ist das Ventil vom Schlauch abgetrennt. Nägel oder anderes spitzes hab ich nicht gefunden und der Reifen hat auch keinen schaden.
    Der alte schlauch ist aus dem Jahr 2004 (wurde scheinbar mal getauscht) und sieht auch noch gut aus.
    Wie gesagt, lange werde ich damit nicht fahren, eben bis ich einen neuen hab.
    Die Frage ist nur ob das ungefährlich ist mit dem dünneren Schlacht zu fahren.

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Kurzfassung: Lass das bleiben.

    Langfassung: Das wird nicht lange halten. Um den Reifen komplett auszufüllen, müsste der dünnere Schlauch ja um rund 40% über das vorgesehene Maß hinaus aufgepumpt (sprich: überlastet) werden, was kaum hilfreich sein dürfte. Und du kannst davon ausgehen, dass das Ende einer solchen Aktion kein schleichender Platter sein wird, sondern ein schlagartiger Druckverlust. Mit allen Konsequenzen, die in bestimmten fahrdynamischen Situationen lebensgefährlich sein können. Schlussfolgerung: Siehe Kurzfassung.
    Geändert von Prof (20.10.2014 um 22:06 Uhr)
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5

    Registriert seit
    11.07.2014
    Ort
    Adorf
    Beiträge
    4

    Standard

    Ok danke für die ausführliche Antwort.
    Dann werde ich wohl besser warten bis mein neuer Schlauch da ist und weiter die Ursache suchen ^^

    Gruß
    theTrueShark

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Die übliche Ursache für einen Ventilabriss ist folgende:

    Wenn die als Montagehilfe benötigte Ventilmutter bis auf die Felge gedreht, oder sogar fest gezogen wird, kommt es z.B. beim Bremsen oder Anfahren schon mal vor, dass der Reifen sich auf der Felge in eine andere Position bringt, also weiter dreht als die Felge. Der Reifen nimmt dann den Schlauch einfach mit. Weil das Ventil aber festgedreht ist, wird der Schlauch vom Ventil eben abgerissen.

    Das passiert insbesondere, wenn die Reifen mit zuwenig Luft gefahren werden!

    Bei der Montage der Schläuche ist darauf zu achten, dass das Ventil nach dem Aufpumpen im 90° Winkel zur Felge steht. Die Mutter vom Ventil sollte zum Kontern gegen die Ventilkappe benutzt werden! Die Ventilposition sollte regelmäßig, wie der Luftdruck geprüft werden. Steht das Ventil plötzlich schief, dann die Luft komplett ablassen, (Ventil rausdrehen) Reifen komplett ins Tiefbett drücken, dann die Reifenposition korrigieren bis das Ventil wieder gerade steht, aufpumpen und fertig!

    Das ausschließlich Schläuche passender Größe montiert werden, versteht sich wohl von selbst.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tl-Reifen mit oder ohne Schlauch fahren?
    Von Matthes2k3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 15:34
  2. reifen/schlauch - austausch! bitte um hilfe!
    Von Syxade im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 21:21
  3. Reifen/Schlauch breite??
    Von Florian im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 10:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.