+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schnautze voll mit verschissener Zündungseinstellung!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    15

    Standard

    HI!
    Ich hab null Bock mehr auf den Mist!
    ich hab an meiner Schwalbe den ZZP neu eingestellt(1,5mm v. oT), und zwar perfekt! Danach hab ich den Unterbrecherabstand genau auf 0,4mm eingestellt! Und jetz läuft das Ding ja sowas von beschissen das könnt ihr euch nicht vorstellen! Wenn man sie mal anbekommt dann tuckert sie total komisch und wenn man dann anfährt hat sie auf einmal keine Leistung mehr und geht einfach so mirnichts dirnichts aus! Ab dann gehts alles nur nch mit schieben!
    Ich bekomme diese Scheiß Unterbrecher Zündung einfach nicht richtig eingestellt, obwohl die Maße perfekt stimmen! Was ist das für ein Scheiß?X(
    Sagt mal was dazu! Mache ich was falsch?
    Danke!
    MFG CHHTH

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Tja, irgendwas machst du sicher falsch, sonst würde die Kiste ja laufen. Man muss das auch mehrmals machen, da ja durch das einstellen des 0,4mm Abstandes der ZZP auch wieder verstellt ist. Also diesen Vorgang mehrmals nacheinander machen bis sich nix mehr ändert. Dann müste es eigentlich passen. Ansonsten liegt es evtl. doch an was anderem? Aber versuch erstmal alles richtig einzustellen.

    MfG Tilman

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.11.2003
    Beiträge
    40

    Standard

    Also Ich habe erst ein mal ne Zündung genau nach Messwerten eingestellt und die lief danach auch nicht so richtig am besten ist immer noch nach gefühl einfach ungefähr einstellen horchen ob se Rund läuft und das gas annnimmt, wenn nicht Zündung nen stück verdrehen und neuer versuch ist es Besser oder sogar schon gut ist Ok, wenn nicht Dreh in die Andre Richtung so lange bis das gut Läuft meißel Nehm,en und Grundplatte und Motorblock markieren und gut ist das.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    88

    Standard

    Prüf mal das Spiel des Kurbelwellenlagers, denn das kann alle ordentlichen Einstellversuche torpedieren. Wenn die Kurbelwelle zuviel Spiel hat solltest Du die Zündung durch probieren einstellen und Dir Gedanken über eine Motorüberholung machen.Gruß Kai

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi,

    warum machst du so einen Mist?
    Du sollst erst den Unterbrecher auf 0,4mm Abstand stellen, und anschließend wird der Zündzeitpunkt eingestellt, das der Kontakt bei 1,5mm v.OT gerade öffnet.
    Alles andere ist Blödsinn.

    Volvodidi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündungseinstellung in der Praxis ?
    Von KR51/1S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 08:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.