+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schöne Laufräder


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31

    Standard Schöne Laufräder

    Moin Leute

    un zwar habe ich mir vor kurzer Zeit ein paar chromfelgen zugelegt und möchte diese jetzt auch einspeichen habe nur ein problem un zwar meine Naben, die sehen nicht mehr so toll aus !!
    Nun meine Frage was kann ich machen damit sie wieder schön aussehen
    polieren geht das ist ja nur Guss lässt sich sowas richtig polieren?
    Oder kann man die auch verchromen lassen wenn ja was kostn sowas und wer macht das!Oder wenn ihr was anderes kennt dann lasst es mich wissen!

    bis denne Antenne
    Gruß Hoschi

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Du kannst die Naben Glasperl-strahlen lassen danach músst du sie allerdings versiegeln. Dann kannst du noch eloxieren lassen, es gibt auch Spezialfirmen die Aluminium verchromen können, das wird aber bestimmt teurer als ein neues Rad.

    mfg Gert

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Ich würde einfach mal probieren die Naben zu polieren. Danach müsstest du sie nur mit Klarlack versiegeln, damit du nicht dauernd nachpolieren musst. ICh habe auch noch irgendwo ein paar links zum thema Alu polieren. Aber da muss ich ers noch suchen. Wenn ich sie gefunden habe werde ich sie hier mal posten!
    ..shift happens

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nimm eine Messingbürste und bürste sie damit ordentlich ab. Anschließend kannst du die Nabe (mühsam) mit Elsterglanz, Never Dull oder anderer Schmiere polieren oder vom 1,- Euro-Jobber polieren lassen.
    Kannst dir aber auch sogenannte Nabenputzringe kaufen und einziehen. Dann polieren sich die Naben während der Fahrt von alleine.
    Warum sich die Mühe selber machen?

    Auf der Nabe würde ich auf Klarlack verzichten. Da rostet nichts, was es zu versiegeln gäbeDie entstehende Wärme beim Bremsen könnte aber unter Umständen dort auf dem Lack dann Blasen blühen lassen.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    so, da sind die versprochenen Links:

    http://www.eingangrad.de/wbb/thread....0b837b5286d377

    http://www.bikerszene.de/motorrad-sc...ren/index.html

    http://www.igzephyr.de/forum/yabbse/...y;threadid=510

    http://www.classic-motorrad.de/winni...hrom/chrom.htm


    Zum Thema Klarlack: Es gibt auch hitzebeständigen Klarlack, den kann man sogar auf Motorteile drauf machen. Das Lackieren des polierten Teils hat folgendne Sinn: Poliertes MEtall (egal welches) ist nun mal durch Nichts und Niemand vor Umwelteinflüssen geschützt (Streusalz!!!). Das heißt, irgendwann wird das polierte Teil anlaufen (Alu) oder rosten (Eisen). Die ´Naben sind aus Alu, also von daher schonmal rostgeschützt. Allerdings werden sie irgendwann wieder anlaufen, und um das (und das dadurch erforderlich werdende nachpolieren) zu verhindern, ist Lack eine gute Lösung. Nachpolieren ist nämlich an dieser Stelle aufgrund der schlechten Zugänglichkeit eine Scheißarbeit sondergleichen.
    ..shift happens

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Hoschi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31

    Standard

    Hi Möffi

    Danke für die Links ich denke ich werde aber eine andere methode wählen ich habe mir sagen lassen das man die naben auch abdrehen lassen kann da verschwinden zwar die kühlrippen....und nun meine frage kann man die kühlrippen einfach abdrehen lassen oder hat das nachteile werden da die naben zu heiß beim bremsen?kann mir eigentlich nicht vorstellen das die so stark abkühlen!
    Hast du erfahrung damit?

    schönen feiertag noch
    Gruß Hoschi

  7. #7
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    die kühlrippen können ruhig weg. so heiß werden die bremsen nicht. ausser du fährste mit deinem moped vielleicht mal ne kilometerlange paßstraße runter. ausserdem glättet man ja auch schon durch das polieren die oberfläche des materials und verkleinert somit die wärmeableitende oberfläche. aber thermeische probleme sind da nicht zu erwarten, zumal die kühlrippen wohl eh nur um 0,5°C kühlen.. :wink:

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Irgend einen Sinn werden die Rippen doch haben. Vielleicht ja nicht bloß Kühlung sondern auch Statik und somit Stabilität. Ich würde die jedenfalls nicht abdrehen.

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard Verschiedene Naben....!

    Und immer schön aufpassen, dass Ihr nicht die falsche Nabe beim Neu-Einspeichen verbaut....!

    Ich hatte mich über zu lange Speichen gewundert.... dabei habe ich später vom Schwalbenvirus erfahren, dass es alte Naben geben haben soll, die (~ 0,5cm) kürzere Speichen benötigen würden.

    Die neuen Lager sind nun in der falschen Nabe - immerhin habe ich die richtige(neue) Nabe danach wieder gefunden...

    Naja - warum packte ich die auch zwischen die alten Grundplatten?! lol

    ....selber Schuld.

    N8
    Angehängte Grafiken

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bezugsquelle für Hänger-Laufräder
    Von Donnervogel im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 11:25
  2. Laufräder der Schwalbe parallel versetzt?
    Von slu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 13:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.