+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Schon GEZ-ahlt? Zwangsabgabe statt GEZ-Gebühr! Was hälst du davon?


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zudem ist dann die Beweißpflicht umgedreht.
    Heisst, du zahlst erstmal und musst beweisen, wenn du kein Gerät hast.

    GEZ muss abgeschafft werden und das komplett.
    Die derzeitigen Preise sind zudem schon deutlich zu hoch, bitte >53euro/Q. WOFÜR?
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Dafür und damit sich die ARD den Jauch leisten kann.^^

    Ich muß zugeben, derartige Zwangsabgaben ohne Wahlfreiheit sind mies.

  3. #19
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Wahlfreiheit, und dann? Die bildungsfernen Schichten werden sagen "brauch isch nisch" und dann können wir halbwegs passable (und politisch neutrale) Berichterstattung im Fernsehen endgültig knicken. Meinungsbildung ausschließlich durch Privat- und Industriegeld finanziert ist eine recht gefährliche Sache, da braucht man nur nach Italien zu schauen.

    Mutantenstadl und Schmonzetten-Roman-Verfilmungen tragen sich auch im Privatfernsehen, die werden wir so nicht los.

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Dann gibts eben keine Wahlfreiheit. Man hat das Gefühl, dass da was aus dem Ruder läuft. Ganz früher hatten wir in Niedersachsen auf dem Land nur drei TV-Programme: ARD, ZDF und NDR. Wieviele öffentlich-rechtliche Sender gibt es dagegen heute? Hier kann man eigentlich das Angebot auch etwas ausdünnen und denn die verbleibenden Sender effektiver gestalten und dabei auch noch die Abgabe auf vielleicht 10 Euro/Monat senken.

  5. #21
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Wahlfreiheit, und dann? Die bildungsfernen Schichten werden sagen "brauch isch nisch" und dann können wir halbwegs passable (und politisch neutrale) Berichterstattung im Fernsehen endgültig knicken. Meinungsbildung ausschließlich durch Privat- und Industriegeld finanziert ist eine recht gefährliche Sache, da braucht man nur nach Italien zu schauen.

    Mutantenstadl und Schmonzetten-Roman-Verfilmungen tragen sich auch im Privatfernsehen, die werden wir so nicht los.

    Dein Tageblatt (oder sonst was für´n Wurschblatt) ist unabhängig? Durch GEZ-Gebühren?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #22
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard

    ..und dann können wir halbwegs passable (und politisch neutrale) Berichterstattung im Fernsehen endgültig knicken.
    Wie kommen denn einige auf das schmale Brett, dass es "politisch neutral" bei den "Öffi's" zugeht?

  7. #23
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Dein Tageblatt (oder sonst was für´n Wurschblatt) ist unabhängig? Durch GEZ-Gebühren?
    Ja, durch meine Abo-Gebühren, stell dir mal vor. Zeitungen kosten Geld, wenn man sie nicht um halb sechs morgens dem Nachbarn klaut. Natürlich haben die Werbekunden, aber sie sind wenigstens nicht von den Parteien gekauft.

    Den Unterschied zwischen unserer Berichterstattung und der blanken Meinungssteuerung durch Medien, die tatsächlich im Besitz der politischen Führungsmächte sind, den kann man sich in Italien prächtig anschauen - oder auch in den USA.

  8. #24
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard

    Ja, durch meine Abo-Gebühren, stell dir mal vor. Zeitungen kosten Geld, wenn man sie nicht um halb sechs morgens dem Nachbarn klaut. Natürlich haben die Werbekunden, aber sie sind wenigstens nicht von den Parteien gekauft.
    Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft ? Wikipedia

  9. #25
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Die GEZ Gebühr selbst ist allein als solche ungerecht da allein das Bereithalten eines empfangfähigen Gerätes zur Zahlung verpflichtet.

    Historisch machte das mal Sinn, denn früher gab es nur die öffentlich-rechtlichen Sender. Und damit war klar: Wer ein empfangsfähiges Gerät bereithält, guckt auch öffentlich-rechtliche Sender.

    Heute gibt es genug (vor allem junge) Leute, die ausschließlich Privatsender schauen bzw. hören. Demzufolge hätte man bereits mit der Genehmigung von Privatfernsehanstalten die Rundfunkgebührenverordnung anpassen müssen - wurde aber versäumt (ist ja nicht grad wenig Geld, da "vergisst" man das schon gerne mal). Technisch wäre das dank der Verschlüsselungstechnik auch problemlos möglich.

    Die neue Medienabgabe ist da noch um einiges unfairer da selbst diejenigen zahlen, die kein empfangsbereites Gerät mehr bereitstellen. Und dass die GEZ Schnüffler "abgeschafft" werden, ist ja klar: Die Behörde kennt jeden Haushalt vom Meldeamt und braucht nun nicht mehr auf den Besitz eines empfangsbereiten Gerätes achten/recherchieren.

    Denkbar und fair wäre hingegen ein gewisser monatlicher Steueranteil "Nachrichtenabgabe" für den dann aber auch jeder sich kostenlos Nachrichten ranholen kann - Unterhaltungssendungen wie "Wetten dass" oder so ein Quatsch werden davon nicht finanziert. Jemand unabhängiges muss kontrollieren, dass die Nachrichten entsprechend frei und neutral berichten. Als Anteil würden dann bestimmt - na sagen wir mal - 1 € pro Monat pro Steuerpflichtigem Einkommen reichen. Das ergibt im Monat bestimmt 10 Millionen Euro Einkommen (hab jetzt keine Statistiken gewälzt) was ja ausreichend sein sollte, um jedem Bürger unabhängige und freie Informationen bereitstellen zu können.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr davon?
    Von chris79 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 21:54
  2. Was haltet ihr davon ?
    Von davids51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 21:48
  3. Was haltet ihr davon?
    Von Seb im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 19:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.