+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: und schon wieder was nun knistert der motor


  1. #1
    Tankentroster Avatar von klauswaizner
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    luebeck
    Beiträge
    162

    Standard und schon wieder was nun knistert der motor

    moin,

    komme mir mitlerweile schon richtig doof vor! dauernd poste ich hier was rein.
    bin gerade man ne größere stecke gefahren (25km).

    nu hab ich bermerkt das wenn ich schneller als 60 fahren will es anfängt zu "knistern". weis nicht wie ich es sonst beschreiben soll. erinnert mich ein wenig an feuerprasseln. erst ist es nur wenig und wenn man dann über 65 fährt ist es dauernd da!

    was könnte das sein??

    die kerze sieht eingentlich ganz gut aus was ich nur seltsam finde das die eine seite braun ist und die andere hell?!?!?!??!?
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Der Motor mager bei langer Vollgasfahrt ab , mach mal den Nebenlufttest.
    ...........................
    Du nimmst eine Dose Startpilot oder Bremsenreiniger
    und sprühst auf den Ansaugstutzen den Wellendichtring
    hinter dem Polrad und zwischen Zylinder und Zylinderkopf ,
    ändert sich die Drehzahl oder geht der Motor aus hast Du die
    Stelle gefunden , jetzt kannst Du die beschädigte Dichtung
    Wellendichtring austauschen , das ist kein Problem ,
    oder Du musst den Ansaugstutzen oder den Kopf planen ,
    .................
    Ich hoffe das Du schon in den Auspuff gesehen hast , der muss frei sein sonnst brauchst Du garnicht erst anfangen. :wink:
    mfg

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Concorde
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    163

    Standard

    Ich vermute das das Geräusch vom Zylinder her kommt.
    Welches Fahrzeug hast du?
    Wann trat das Geräusch erstmalig auf?
    Ist der Zylinder in der letzten Zeit abgebaut gewesen?

    MfG Thomas.
    Der Simson Star - Ein Kleinkraftrad bester Klasse!

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Habe das selbe Prob. Mit meiner S51 Kann es sein das sie in den höheren Drehzahlen zu mager läuft? Und ich die vergasernadel eine Kerbe höcher hängen muß?


    Gruß Frank


    Wie wäs wenn ihr mal die uhrzeit aktualisiert
    Mfg Spudelfahrer aus Lippe

  5. #5
    Tankentroster Avatar von klauswaizner
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    luebeck
    Beiträge
    162

    Standard

    zylinder war in letzter zeit nicht abgebaut. und das ist erstmalig vor ein paar tagen aufgetreten als ich die vergasernadel tiefer gehängt hab weil ich gedacht hab das sie zu fett läuft! bin mit der einstellung aber nur 5 km gefahren. als ich dann gesehen habe das die kerze zu hell ist hab ich sie wieder zurück gehängt, allerdings ist das knistern nicht verschwunden.

    eben hab ich mit nem kollegen der ein wenig ahnung mit alten motorrädern hat den vergaser noch mal eingestellt. allerdings ist die luftschraube nun 2.5 umdrehungenraus. ?????? auf dem nachhauseweg war das knistern weg allerdings ist der weg nicht wirklich weit gewesen(knapp 2 km)!
    ev mal teillastnadel höher machen damit mehr sprit kommt?????(siehe kerzenbild!?!??!)
    aber wohl eher erst mal nebenlufttest!

    ach so


    hab ne schwalbe mit 1er rahmen nem s50 b2 motor und nem n1-12 vergaser!

    das kerzenbild hab ich seitdem nicht mehr kontrolliert. aber wie man auf dem bild sieht ist es wohl etwas zu hell! vielleicht zieht sie etws nebenluft. konnte ich ebenfalls noch nicht kontrollieren.

    ansonsten kann ich nicht viel dazu sagen, nur das ich wärend des knisterns keinen leistungsverlust hab und sie knapp 70 fahren würde wenn ich sie lassen würd! also leistung ist da. das knistern war ab 60 aufwärts sonst gar nicht.

    ich werde morgen den vergaser nochma auseinander nehmen. vielleicht ist auch einfach nur etwas verstopft! oder schwimmerstand zu niedrig! hab gehört das sich auch etwas vor die leerlaufluftschraube setzten kann. ist das richtig? hab leider kein kompressor. also nur meinen mund zum pusten! muss reichen!

  6. #6
    Flugschüler Avatar von ollipa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    336

    Standard

    Hallo,
    Du schreibst schneller als 60 km/h? Vielleicht solltest Du die arme Schwalbe nicht ganz so ´schrubben´. Kinisternde Geräusche könnten auch von einer nicht korrekt eingestellten Zündung kommen. Überprüfe die mal.

    Gruss
    OLLIPA
    ... ich hab´ keine Zeit 4-Takte auf ´nen Zündfunken zu warten...

  7. #7
    Tankentroster Avatar von klauswaizner
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    luebeck
    Beiträge
    162

    Standard

    jau das denk ich mir auch. einfach nicht schneller fahren und gut is, aber n bissl unwohl is mir dabei schon.

    hab ne elektronik zündung drin. die is allerdings nachträglich reingekommen und hat deshalb keine markierung. habe leider keine totpunktuhr. oder macht die das automatisch????? kollege meint die macht das von allein die bräucht man nicht einstellen??!?!??!??!?!

    aber dann würde sie ja verdammt schlecht anspringen oder nicht??

    hab eben 4 versuche gebraucht. würde sagen bei dem pisswetter schon in ordnung oder? wie viele versuche is normal????


    hab eben ma den zylinderkopf abgemacht und ma reingesehen. glatt wie ein babypopo! also nix verklemmt oder so! kolben boden war n wenig rußig aber das normal oder??


    vielleicht liegts auch daran das ich meine kerze immer nur mit hand bisher angezogen hab und das dann bei hoher belastung da nebenluft gezogen wird.
    ?

    und wie seht ihr das wenn man genau drüber nachdenkt is es doch schnuppe! wenn wirklich was wäre dann würde sie nicht so schnell fahren oder??????
    oder is das n trugschluss?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von klauswaizner
    ... bei dem pisswetter ...
    Bei mir war heute den ganzen Tag herrliche Sonne. :) :)

  9. #9
    Tankentroster Avatar von klauswaizner
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    luebeck
    Beiträge
    162

    Standard

    habe eben gelesen das das knistern im motor auch von verrusstem kolbenboden und zylinderdeckel ausgelöst werde kann!?!??!

    was sagt ihr dazu??

    leider hatte ich meinen eben ab hab aber nicht saubergemacht.

    müsste ich den kolben rausnehmen oder kann ich den im zylinder saubermachen z.b.mit nem schrauben zieher alles abkratzen und dann ma pusten????

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Also:

    Die Zündkerze auf dem Bild oben ist fast neu, hab´ ich da recht ? Wenn nicht, sieht es doch recht hell aus, besonders am Isolatorkörper. Deutet auf leicht zu mageres Gemisch hin. Sollte aber keine Probleme machen. Das Knistern kann theoretisch trotzdem von etwas zu hoher Temperatur durch zu mageres Gemisch stammen. Allerdings auch tendentiell von Rußablagerungen im Brennraum, das ist richtig. Darum würde ich mich aber wenig scheren, vor allem, wenn sie läuft wie der Teufel und kein Leistungsloch im oberen Drehzahlbereich da ist. Entfernst Du die Ablagerungen, handelst Du Dir schnell mehr Probleme als Du hattest ein, beispielsweise einen undichten Zylinderkopf oder -fuß (Never touch a running System !) es bringt überdies womöglich gar nicht den erwünschten Erfolg, und nach recht kurzer Zeit ist die Rußkohle wieder an Ort und Stelle. Was hat´s dann gebracht ? Meine S 51 knistert auch (und da sind wir nicht alleine), und mich schert´s überhaupt nicht. Fährt gut, und das schon sehr lange. Kontrolliere noch mal den Spritverbrauch. 4 mal treten zum Anspringen, ist, egal, bei welchem Wetter, zuviel. 2 mal muss reichen, vorausgesetzt, der Choke ist, falls nötig, im richtigen Maß gezogen. Vielleicht liegt das (leichte) Kaltstartproblem auch an zu magerem Gemisch, aber eine Ferndiagnose ist da schwer möglich.
    Deine Zündung hätte ich jetzt nicht im Verdacht. Wenn Du nicht gerade DARAN rumgestellt hast, bevor das Knistern kam, sollte es nicht daran liegen. Da verstellt sich von alleine nichts. Eingestellt werden (beim Einbau) muss die Elektronik aber schon, von alleine macht die auch nichts :wink: .
    Fazit: Schaff Dir keine Sorgen, Du scheinst keine zu haben. Setz die Teillastnadel wieder dorthin, wo sie war, und alles sollte gut sein.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die Nadel eine Kerbe höher hängen mindert das Geräusch, ganz weg ist es aber nicht!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Tankentroster Avatar von klauswaizner
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    luebeck
    Beiträge
    162

    Standard

    jau danke für die positive bestärkung.

    kerze ist 100 km alt! is wohl noch sehr neu oder???

    ich werde deinem rat erst mal folgen und einfach fahren nicht zu schnell aber regelmäßig. anspringen tut sie bisher eigentlich immer super. 1 oder 2 kick und sie war da. ma sehen vielleicht ists morgen wieder besser?

    grundplatte musste ich rausnehmen habe ich aber markiert und genauso wieder eingebaut(ev 1/5 mm verstellt aber das hat wohl keine auswirkung). könnte höchstens mal schauen ob sie sich verstellt hat?!?!? denk ich aber nich


    spritverbrauch leigt so bei 3 liter is bei dem motor wohl in ordnung oder?

  13. #13
    Tankentroster Avatar von klauswaizner
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    luebeck
    Beiträge
    162

    Standard

    @ hj


    jup das werde ich mal machen. kerze sieht ja auch so aus als ob sie das vertragen würde!

  14. #14
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Dei dem 2 Motor sind das auch oft die billigen Schrottnachbauzylinder , keine
    2500 Km und der Mist fängt an zu klingeln , mich wundert eigentlich das der
    Schrott nicht schon im Katalog klappert. X(
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #15
    Tankentroster Avatar von klauswaizner
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    luebeck
    Beiträge
    162

    Standard

    welchen motor meinst du

    den motor aus der 2er schwalbe oder den 53/2?????

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Den aus der Schwalbe/2, S51 und Co, also die von den "neueren" Motoren.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 09:48
  2. mein motor knistert
    Von moewen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 22:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.