+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: und schonwieder alles im eimer


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard und schonwieder alles im eimer

    joa huhu, ich hatte folgendes problem vorhin:und zwar ist meine simme wunderabr gelaufen, bin zzur tanke wollte luft auf de reifen machen und als ich fertig war sprang sie nicht mehr an, weder durch treten noch anschieben.nach 5 minuten sprang sie wieder an und lief auch wunderbar.
    was kann das denn sein?kerzengesicht ist rehbraun,vergaser ist sauber,zündung ist ok eingestellt...was kann das denn sein?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Kerze ,,, Kerzenstecker... kabel....

    Haste U oder E Zündung

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    unterbrecherzündung
    kerzenstecker und kabel usw ist nagelneu
    liegt das nu eher an der hitze oder an was anderem?weils ja wieder ging nach n paar minuten

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich würd ja fast sagen, das Ding is übel abgesoffen...

    MfG
    Ralf

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    aber wie soll das gehen?und vor allem, warum geht sie dann nach 5 minuten wieder?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nach 5 min , schraube doch mal den deckel vor der zündung ab und schau nach ob du einen ständigen funken am kontackt hast , wenn ja dann würde ich mal den kondensator austauschen.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    Zitat Zitat von Profian
    aber wie soll das gehen?und vor allem, warum geht sie dann nach 5 minuten wieder?
    Na weil der Benzintropfen der sich an der Zündkerze gebildet hat in Wohlgefallen aufgelösst hat.


    salü isga

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    hmmm.mal nachgucken

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    während sie läuft, im standgas(was im kalten zustand sehr hoch ist, wird erst langsamer wenn sie warm wird, is das normal?)funkt es alle paar sekunden einmal.also nicht oft.kondensator ist och erst neu.hm das is nen charaktermoped, das fährt nich bei jedem ^^

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    Zitat Zitat von Profian
    während sie läuft, im standgas(was im kalten zustand sehr hoch ist, wird erst langsamer wenn sie warm wird, is das normal?)funkt es alle paar sekunden einmal.also nicht oft.kondensator ist och erst neu.hm das is nen charaktermoped, das fährt nich bei jedem ^^
    Kontrolier mal die Wellendichtringe (Öl hinter Polrad, Getriebeölgeruchstest ob Benzin drin ist) Wenn das In Ordnung ist fahr sie warm (~10km) und stell den Vergaser ein, natürlich mit Licht an.

    salü isga

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    meinst damit an der gemischschraube drehen?falls ja, die kerze ist rehbraun also wird das gemisch schon richtig sein oder?

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    Zitat Zitat von Profian
    meinst damit an der gemischschraube drehen?falls ja, die kerze ist rehbraun also wird das gemisch schon richtig sein oder?
    Ja dann scheints ja zu passen.

    salü isga

    edit: Hmm beim starten läuft sie anfangs schneller? Könnte auf ein undichtes Schwimmernadelventil hindeuten, Benzin läuft in Brennraum bis es sich wieder schliesst, oder Schwimmer ist undicht dadurch zu schwer.

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    das die karre im kalten zustand etwas schneller läuft als im warmen war bei er schon seit ich sie habe so.habe seitn paar monaten nen neuen vergaser,war beim alten so und bei dem jetzt auch.glaube das moped macht das wie es lustig is grrrr um mich zu ärgern,das ding hat bestimmt ne seele und die hasst mich

  14. #14
    Tankentroster Avatar von oldifreak
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Strasburg
    Beiträge
    192

    Standard

    Wenn das nochmal passiert dass sie im warmen Zustand nicht mehr anspringt dann schraub mal den Kerzenstecker vom Zündkabel ab und halte nur das Kabel an die Kerze oben am Metall, wenn das Moped dann anspringt hast das gleiche Problem wie ich vor Jahren mit meinem Roller, hat mich bals irre gemacht bis ich drauf gekommen bist, da ist nämlich das Metall vom Stecker an den Zylinderkopf gekommen und hat dann auf Masse geschlagen, hab dann das Metall abgemacht und fahre den Stecker heute noch in meiner AWO, wenns das nicht ist sollte der rechte Simmerring der Kurbelwelle erneuert werden da er sonst immer Nebenluft zieht und so nicht richtig zünden kann !!!

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    saaaaget mal, gibs bei ner simme(gibs bestimmt)n drehzahl wo es normal si das sie anfängt zu stottern und ausgehen will?gibts ja beim auto auch,bei allen verbrennungsmotoren, wenn die drehzahl nen bestimmten wert unterschreitet das sie immer langsamer wird und ausgeht weil sie nich mehr genug kraft hat die drehzahl zu halten(ist beim auto meines daddy's bei ziemlich genau 400 upm :) ) oder eher nich so bei die kleinen motoren?daddy seiner hat 2,4l
    möglich das das da anders is ^^

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nennt sich Leerlaufdrehzahl und soll bei der Simson ca. 1200-1600 u/min betragen.

    MfG
    Ralf

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. alles neu, alles dran nichts funktioniert
    Von tol_brandir im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 21:23
  2. schonwieder das Zündschloß
    Von Der-Ahnungslose im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2003, 22:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.