hiho, also ich hab schownieder oder besser egsagt imemr noch folgendes problem:der leerlauf lässt sich beim besten willen nich vernünftig einstellen,entweder sie geht aus oder sir rennt wie sau.und außerdem nimmt sie nich so gut gas an,beim beschleunigen hat sie immer mal wieder so ein loch wo gar keine beschleunigung kommt.das ganze dauert ein oder zwei sekunden und dann rennt sie wieder.bei vollgas fährt sie auch nen tick langsamer als bei so 3/4 gas.ich hab den auspuff ausgebrannt, der ist wieder ordentlich frei,alle dichtungen getauscht, das kanns also auch nicht sein, zündzeitpunkt und elektrodenabstände eingestellt und alle möglichen variationen an der gemischschraube am vergaser und der leerlaufschraube ausprobiert.problem bleibt weiter bestehen.kolbenringe sind einwandfrei, der ganze motor ist eigentlich in top zustand.sie springt auch sofort an und so.jetzt hab ich den verdacht das am vergaser was nicht stimmt.schwimmerstand hab ich auch so eingestellt wie es sein soll aber kann es sein das die teillastnadel oder die leerlaufdüse oder sowas im vergaser irgendwie hin ist?so gut mbin ich auch nich in diesen technischen sachen das ich sowas gleich sehe :) oder vielleicht die dichtung für den kolbenschieber oder sowas?