+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 37

Thema: Schraubärtip: Senfglasmethode in Wort und Bild


  1. #17
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Das ist gut den Wert kann der Prof ja dann gleich mit ins Wiki einpflegen!?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  2. #18
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.408

    Standard

    Senfglas mit ca 60mm Durchmesser .53mm sind zu klein.Der Vergaser paßt dann nicht mehr ins Glas!
    :-)
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    74

    Standard

    Hi,
    warum legt man eigentlich beim Messen mit dem Glas keine Dichtung unter?

  4. #20
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Die Werte sind ohne Dichtung angegeben !
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #21
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    weil die Dichtung nie gleich dick ist und soomit die Einstellerei für die Katz.
    Die Vergaserdichtflaeche ist recht gerade, deshalb nimmt man die.

    Viele Grüße

    Bremsbacke

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    weil die Dichtung nie gleich dick ist und soomit die Einstellerei für die Katz.
    Die Vergaserdichtflaeche ist recht gerade, deshalb nimmt man die.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Vor allem hat die Dichtung nix mit dem Schwimmerstand zu tun....

    MfG

    Tobias

  7. #23
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Tobias, Stelle mal den Kraftstoffstand ein (ohne Dichtung), lege dann eine Vergaserwannendichtung auf die Dichtfläche und messer erneut deun Kraftstoffstand.

    Du wirst einen Unterschied feststellen, der etwas kleiner ist als die Dichtung dick ist.

    Nicht alles was ist sage ist pauschal falsch!

  8. #24
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Schaut euch mal das Simson Lehrvideo an.
    Es geht um den "tatsächlichen Benzinpegel" der Schwimmerkammer, der von der Unterkannte der Kammer (ohne Dichtung) gemessen wird. Jedoch muss wenn das Vergaseroberteil aufgelegt wird, eine Dichtung mit aufgelegt werden, da nur so gewährleistet ist, das der "tatsächliche Benzinpegel" nicht um die Dicke der Dichtung verändert wird!

    Der "tatsächliche" Pegel ist also derjenige, der im Zusammenbau (also mit Dichtung) erreicht wird. Wer es nicht glauben mag, dass der Pegel sich bei der Messung um den Betrag der Dichtungsstärke verändert, sollte es mal ausprobieren.

    Allerdings, wer den Pegel ohne Dichtung genau auf Maß einstellt, bewegt sich zumeist immer noch innerhalb der vorgegebenen Toleranz von +-1,0 mm. Und ist immer besser als die reine Rumbiegerrei ohne Überprüfung durch Senfglas und Co.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  9. #25
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    da muss ich dir widersprechen. Mit der Senfglasmethode ist doch die Dichtung egal. Die fält einfach raus.
    Es ist doch egal, wie tief das Senfglas ist.

    Die Dichtung bewirkt doch nix anderes als die Wanne nach unten um die Dicke der Dichtung zu verlängern.

    Oder habe ich da einen Denkfehler?

    MfG

    Tobias

  10. #26
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Wenn man die Markierung von der Oberkante des Glases aus macht, verändert die Dichtung schon den Pegelstand. Aber wie mein Vornamensvetter bereits schrieb, gibt es eine Toleranz von 1mm.
    Ohne Dichtung gemessen führt das zu leichter Abmagerung bei Einbau mit Dichtung. Das könnte evtl. von Vorteil sein, muss es aber nicht.

    Ich würde mal vermuten, dass man mit genauerem Messen genauso wenig 100,000%ig optimieren kann, wie beim Zündzeitpunkt. Das muss man einfach in schier unendlichen Versuchen mit minimalen Veränderungen "erfahren", wie es Carl Hertweck in seinem Buch "Besser machen" beschreibt.
    Und dann schlägt das Wetter um und der Motor verhält sich wieder anders.

    Peter

  11. #27
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Die Dichtung bewirkt doch nix anderes als die Wanne nach unten um die Dicke der Dichtung zu verlängern.

    Oder habe ich da einen Denkfehler?

    MfG

    Tobias
    Ja Tobias, du hast einen Denkfehler.

    Die Dichtung bewirkt, dass das Vergaseroberteil ( um den Betrag der Dichtung) angehoben wird.

    Somit gibt es natürlich auch zwei verschiedene Messergebnisse: Einmal mit, und einmal ohne Dichtung. Der "reale Pegel" wird natürlich mit Dichtung gemessen, da real ja auch eine Dichtung verbaut wird.

    Wer es also ganz genau machen will, nimmt eine Dichtung, wer die Toleranz gut schätzen kann, verzichtet darauf.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  12. #28
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Da die 8+/-1mm von der Gehäusedichtfläche aus gemesen werden, stört die Dichtung da ihre Dicke weder bekannt noch genau gemesen werden kann.
    Stellst du den Benzinpegel auf 8mm zur Dichtfläche(Senfglaskante) und montierst dann eine Wanne mit Dichtung so steht das Benzin 7mm unterhalb der Wannenkante (Dichtung 1mm dick)
    Selbes blos ohne Dichtung so steht der Benzinpegel 8mm unter der Wannenkante.
    Da nun die Düsen im Oberteil befestig sind interesiert uns nur der Abstand zum Gehäuse, nicht zur Wanne (du könntest theoretisch auch mit Senfglas fahren)

    Ach manne solange mim Handy rumgehampelt das ich schon wieder zu langsam bin...
    Geändert von Bremsbacke (08.04.2014 um 23:35 Uhr) Grund: zu laaaaangsam

  13. #29
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Ach manne solange mim Handy rumgehampelt das ich schon wieder zu langsam bin...
    Dazu kann und will ich nur auf diesen netten Link verweisen.

    Anwesende sind selbstverständlich ausgenommen.

    Peter

  14. #30

    Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,
    da ich mich auch gerade mit der Senfglasmethode beschäftige, habe ich einmal eine Zeichnung aus meinem Buch von Erhard Werner (Ich fahre ein KLEINKRAFTRAD, 6. Auflage, 1981) kopiert. Das Maß a bezieht sich auf die Oberkante Schwimmergehäuse (Senfglas).
    Die Maße b + c beziehen sich auf die Vergaserkante wo die Dichtung aufliegt. Wenn der Test mit Dichtung gemacht wird, dann muß bei b + c bezogen auf Oberkante Senfglas die Dicke der Dichtung abgezogen werden.
    Praktisch ist das aber wohl egal ob mit oder ohne Dichtung.
    Gruß
    Achim
    Angehängte Grafiken

  15. #31
    Avatar von ducatero
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    Gersthofen
    Beiträge
    1

    Standard

    Habe auch ein paar Bilder dazu. Gib meinen Senf dazu...
    Schwimmer-gesamt.jpg
    Schwimmer-Niveau.jpg

    Schwimmer-voll.jpg
    Geändert von ducatero (19.05.2014 um 13:15 Uhr)

  16. #32
    Tankentroster Avatar von German737
    Registriert seit
    27.02.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    140

    Standard

    Kann ich auch Spiritus nehmen? Habe keinen Kaltreiniger da.

    Edit:

    Ja klappt wunderbar.
    Offizieller Handytester bei mobi-test.de

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. M53 Getriebe(de-)montage in Wort und Bild mit Problemen
    Von Sahib im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 22:37
  2. Tutorials in wort und bild
    Von simsonfahrer3001 im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 14:07
  3. Simson FAQ erweitern mit Bauteilen in Wort und Bild
    Von Alfred im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 22:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.