+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schraube der Haltepratze an Grundplatte sitzt fest


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Peter Pudel
    Registriert seit
    14.07.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    53

    Standard Schraube der Haltepratze an Grundplatte sitzt fest

    Der Schraubenkopf (Schlitz) an der oberen Haltepratze der Grundplatte ist ausgenudelt und die Schraube sitzt fest/löst sich nicht.

    Hat jemand nen Tipp,

    a) wie ich das Biest lösen kann und

    b) ob ich als neue Schraube wieder Schlitz nehmen soll oder Sechskant oder Inbus?

    Ist die Größe der Schraube M5x13 richtig?


    Gruß, Peter Pudel

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Vorsichtig mit einem kleinen Meißel oder einem Schlagschraubenzieher probieren. Leichte Schläge an die Seite der Schraube die sich vom Meißel wegdrehen soll.

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.248

    Standard

    ...oder mit ca. 7mm Kopf abbohren. Die Schraube selbst kann man dann problemlos mit der Kombizange rausdrehen.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Peter Pudel
    Registriert seit
    14.07.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    53

    Standard

    Ok, danke für die Tipps, falls es nicht klappen sollte, meld ich mich wieder. Mittlerweile hab ich auch die Größe der Schrauben rausgefunden: M5x12
    Ich mach dann nen inbus drauf, dann hab ich Ruhe für die Zukunft.
    Danke, Peter

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.248

    Standard

    dachte dass das eine M6 wäre. Bei M5 mit ca. 6mm Kopf abbohren

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    @Pudel:
    Inbus ist blöd bei solche Sachen, das ist vielleicht auch einfach zu eng um da mit dem Schlüssel reinzukommen.
    Wenn du einfach eine neue Schraube (Din 84) nimmst und dann noch eine U-Scheibe zwischen Schraubenkopf und Haltepratze machst (Kupferpaste kann man auch noch aufs Gewinde schmieren) , geht die in den nächsten 20 Jahren nicht fest.

    Gruß Jonas
    Klaus-Kevin, lass das!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gang sitzt fest
    Von Dionys im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 23:59
  2. Polradabzieher sitzt fest
    Von DerNiederrheiner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 20:40
  3. Ölablasschraube sitzt fest
    Von nirva100 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 14:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.