+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schraubensatz KR51/2


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von xyanide
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Gera in Thüringen
    Beiträge
    66

    Standard Schraubensatz KR51/2

    Hallöchen,

    meiune Schwalbe nähert sich der fertigstellung und ich würde gerne nur wissen ob dieser :

    HIER KLICKEN

    Schraubensatz geeignet ist für meine KR 51/2... Hat das in Inbusform irgendwelche Vor-oder NAchteile?

    grüße...

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Hallo,

    steht doch sogar bei "passend für KR51/2"! ;-)

    Inbus hat den Vorteil das sie nur schwer zu vermurksen sind!
    Was bei den (Ost-)Schlitzschrauben schon mal vorkommt.
    Die Angriffsfläche des Werkzeugs ist einfach größer.

    Nachteil kann die Optik sein, für den der auf Orginalität steht.

    Die Schrauben sind alle aus Edelstahl, rosten nicht, aber sie sind recht spröde bzw haben nicht die höchste festigkeit. Für wirklich tragende Schrauben (z.b. Federbeine) würde ich eher ne 8.8er verzinkt nehmen.

    Ich hab den Schraubensatz mal live in der hand gehabt! Muss sagen das es gute
    Qualität ist und wenn man weiss welche Schraube wo hingehört ist er auch
    vollständig! ;-)

    MfG
    Lebowski

    PS: günstiger gehts bestimmt mit der Schraubenliste (siehe Best of Nest) und
    einem Eisenwarenhändler, gibts auch online z.b. http://www.inox-schrauben.com

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von xyanide
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Gera in Thüringen
    Beiträge
    66

    Standard

    vielen dank für die auskunft

  4. #4
    Flugschüler Avatar von bossi-v901
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Kleve/Kranenburg
    Beiträge
    313

    Standard

    Ich habe an meiner kompletten Schwalbe VA (2A) Schrauben verwendet , bis auf an den 2 Motoraufhängungsschrauben.

    Bei meinem 2. Fahrzeug was ich restauriere haben wir ebenfalls nur VA Teile verwendet und den Ersatzteilehändler/fachwerkstatt malö gefragt wie das aussieht mit der Festigkeit ... dabei ist dann herraus gekommen das die heuitigen VA-Schrauben sogar fester als die alten sein sollen und somit kein Problem besteht.

    Kann ich die VA-Schrauben also an meinen Federbeinen doch drin lassen ?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich würde sie dort erst gar nicht einbauen und schon gar nicht an Sicherheitsrelevanten Teilen. Das mit der Festigkeit ist immer so eine Sache, gerade dann, wenn Stahlschrauben durch VA ersetzt werden welches spröder als Stahl ist. Dann lieber verzinkte Stahlschrauben mit der vorgeschriebenen Festigkeit. Das beugt auch Ärger im Falle eines (Un)falles vor.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Flugschüler Avatar von bossi-v901
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Kleve/Kranenburg
    Beiträge
    313

    Standard

    Hat denn hier jemand Erfahrungswerte damit ... benutzt einer seit einiger Zeit schon VA-Schrauben an Sicherheitsrelevantenteilen ?

    (Bei unserem Framo wurde durch eine Fachwerkstatt zugestimmt, und der hat eine Zuladung von knapp 900KG )

    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wo bekomme ich einen Komplett-Schraubensatz für KR51?
    Von Packesel76 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 08:54
  2. Schraubensatz
    Von schnellerHeller im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 09:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.