+ Antworten
Seite 11 von 37 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 176 von 588

Thema: "Schrauber-Hilfe" im Raum N / ER und Umgebung


  1. #161
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Je nach Vergasereinstellung kommt man nach meiner Erfahrung so ca. 150-240km mit nem Tank.
    Batterien hab ich leider nur noch alte rumliegen. Hat deine noch Säure? Hast du schon versucht die mal zu laden?

  2. #162
    Zündkerzenwechsler Avatar von blaue-schwalbe
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    neunkirchen
    Beiträge
    29

    Standard

    der füllstand der batteriesäure ist in allen drei kammern unterschiedlich hoch. voll ist keine. und ein ladegerät hab ich leider keins.
    hast du evtl eins, das wir das morgen vielleicht mal hinhängen könnten.
    wetter soll morgen ja schön werden, bin schon gespannt.
    wieviele leute haben sich denn angekündigt?

    marcus

  3. #163
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    @ berluc,
    es gibt in Nürnberg keine Gemischtankstellen mehr X(
    Selber mischen heisst das Zauberwort :wink:

    @ blaue.....,
    haben noch eine Bakterie ca. 1 Jahr alt, laden die heute Nacht noch
    und kommen morgen mal bei Crowley vorbei. :wink:

    Gruss
    Sprudel.......
    P.S. Bakterie extra falsch geschrieben !!
    Gruss
    Sprudel......

  4. #164
    Zündkerzenwechsler Avatar von blaue-schwalbe
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    neunkirchen
    Beiträge
    29

    Standard

    hey sprudel ... das find ich voll nett von dir/euch.

    dann sehen wir uns ja morgen... freu mich.

    marcus

  5. #165
    Zündkerzenwechsler Avatar von blaue-schwalbe
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    neunkirchen
    Beiträge
    29

    Standard halbschalen-helm

    servus schon wieder an alle .....

    wie ist das eigentlich mit den halbschalenhelmen...??? optisch schauen die ja schon super aus zu unseren vögeln. aber sind die auch sicher und erlaubt?

    wenn erlaubt und halbwegs sicher, hätte evtl jemand einen "for sale" und dann noch in grösse xl ...???

    habt ne schöne zeit .... und nicht zu tief fleigen.

    marcus

  6. #166
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Ladegerät hab ich da.

  7. #167
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    @ blaue.....,
    Alle die ich kenne tragen sowas nicht ,weil die Sicherheit nicht
    gewährleistet ist. Haste mal einen Unfall mit so einem Ding
    gesehen ??
    Oder kannste Dir ungefähr vorstellen wie es ist mit einem totalen
    Kieferbruch ??

    Mein Rat : Wenn Du noch länger Spass am Leben haben willst,
    kauf lieber ein Integral Helm. :wink:

    Sicherheit geht vor Schönheit vor :wink:

    Gruss
    Sprudel........

    P.S. Wollte einen Link einfügen,funktioniert mal wieder nicht,aber ich habe den Text mal kopiert:

    Die o.a. Braincaps verfügen - verständlicherweise, weil ihre Schutzwirkung nahezu gleich Null ist - nicht über ein derartiges Prüfzeichen. Offensichtlich ist noch nicht allzu vielen Braincap-Benutzern bei einem Sturz die Birne trotz geilem Outfit wie ein reifer Kürbis geplatzt, so dass die Frage, ob es sich dabei um Helme mit ausreichender Schutzwirkung handelt, noch nicht von den Gerichten geklärt werden musste.

    Ich kann mir jedoch vorstellen, dass die Versicherungen die Sache ganz anders beurteilen und bei schweren Kopfverletzungen von Motorradfahrern sehr wohl differenzieren, ob jemand einen zugelassenen Helm oder solch einen Pseudo-Schutz getragen hat.
    Gruss
    Sprudel......

  8. #168
    Zündkerzenwechsler Avatar von blaue-schwalbe
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    neunkirchen
    Beiträge
    29

    Standard

    hab ja nen integralhelm .... ist prinzipiel auch meine meinung, dass sicherheit bzw die gesundheit vor schönheit geht.
    insofern ziehe ich diese frage zurück .....

    wir sehen uns dann später beim andi .....

    marcus

  9. #169
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Zitat Zitat von blaue-schwalbe
    insofern ziehe ich diese frage zurück
    Gute Entscheidung :wink: :wink:

    Gruss
    Sprudel........

    Bis später
    Gruss
    Sprudel......

  10. #170
    Zündkerzenwechsler Avatar von tetravoludo
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    43

    Standard Tetra ist wieder da!

    Hi Leute!

    Hab das letzte Mal vor so 2 Monaten was geschrieben, was damit zu tun hat, dass mein Compu 2 Monate in Reparatur (Garantie) war und die Ärsche ihn mir drei mal in einem noch schlechteren Zustand zurückschickten. Da war meine KR 51/2 L noch im Bau. Das gute Ding ist fast fertig, muss aber zugeben, dass ich sie einem befreundeten Mechaniker anvertraute (Die Zündung hat mir einfach den letzten Nerv geraubt)
    In der Zwischenzeit habe ich mir allerdings noch eine 51/2 N zugelegt, die ich jedoch selbst wieder einigermaßen fit gemacht habe. Mit der Zeit geht das Schrauben immer besser...
    Ende Juni werde ich dann mit meiner Freundin und den zwei Vögeln eine Tour an die Ostsee wagen. Bis dahin muss auch die N top sein.
    Wenn mal wieder Schraubertreff ist sagt mir Bescheid. Crowley ist zwar auch Erlanger, aber leider klappt es nie wenn wir uns treffen wollen.

    Grüße an alle im Nest

    Andi

  11. #171
    Zündkerzenwechsler Avatar von blaue-schwalbe
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    neunkirchen
    Beiträge
    29

    Standard grundplatte kr51/1

    hallo leute, hat jemand eine gut erhaltene grundplatte für die o.g. schwalbe übrig und würde mir die günstig verkaufen.
    bitte helft mir, das meine schwalbe bald wieder - und dann hoffentlich zuverlässig - läuft.

    gruss marcus

  12. #172
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Liebe Simsonisten,

    irgendwie muß ich mir den Frust von der Seele schreiben, denn gestern hat es mich auch erwischt. Falls euch mein Gejammer auf die Nerven geht, verbucht es einfach unter der Rubrik Vergangenheitsbewältigung.

    Vergangenheit = gestern.

    Auf dem Heimweg von Bayreuth hat es mich auf offener Landstraße erwischt. Nicht ganz aus heiterem Himmel. Seit einiger Zeit verliert die Schwalbe entschieden zuviel Öl. Am Motor hinten tropft es (läuft am Seitenständer runter, auch am Kettenkasten tropft es auf das Hinterrad, und zwar ziemlich übel. Von den Fahrleistungen und vom Klang konnte ich keine Veränderung feststellen, da ich den Ölstand kontrolliert habe, dürfte er auch nicht zu stark abgesunken sein.

    Jedenfalls war ich kurz vor Creußen, als der Motor ausging. Ein paar Stotterer, zwei oder drei Fehlzündungen und Exitus. Spritfluß konnte ich ausschließen, also gleich Demontage der Zündungsseite. Grundplatte hatte sich gelöst an allen drei Schrauben und war auf dem Weg ins Innere des Polrades. Polradabzieher hatte ich zwar dabei, aber keinen 17er Steckschlüssel und auch keinen Bandschlüssel. Pech eben. Also dasselbe wie Kolbenklopper in Suhl. ADAC angerufen und Heimtransport.

    Heute morgen also Polrad ab, und da haben wir den Salat: Die Zündspule ist angefräst, durch bis aufs Metall. Kein Wunder, daß die Karre streikt.



    Den Grund für den Ölverlust habe ich nicht mit Sicherheit ermitteln können, aber ich habe den Simmerring hinter dem Ritzel in Verdacht. Ungewöhnlich laut Simmiopi, aber nicht unmöglich. Jedenfalls war meine Kette immer extrem gut geschmiert, hatte ich den Eindruck. Es haut da das Öl raus, daß es nur so tropft. Pfuibäh.

    Also kurz und würzig: ich bin Momentan simsonlos und befürchte, daß demnächst die Entzugserscheinungen anfangen werden, wenn ich das nicht bald wieder in den Griff kriege.

    Schaukelpferdchen ist ja ebenfalls ein Sanierungsfall, aber selbst wenn es liefe, wäre es ein karger Ersatz für meine heißgeliebte Schwalbe.

    Frage in die Runde: ist das ein bekanntes Problem mit losgerüttelter Grundplatte? Die drei Schräubchen zur Sicherung derselben sind M5 Längsschlitz, ich werde sie durch 6kant ersetzen, damit man notfalls auch von Außen nachziehen kann, falls mal die Grundplatte sich löst. Sollte man die nicht mit Locktite sichern?

    Kann jemand von demselben oder einem ähnlichen Schadensbild erzählen.

    Jedenfalls bin ich im Moment gezwungen, mich fortbewegungstechnisch unter die Radfahrer oder gar Fußgasaffen zu mischen. Welch eine Schmach für einen aufrechten Simsonisten! Aber immerhin tut mein guter alter Drahtesel noch, was er soll. Hoffentlich habe ich die Karre bis Wallesau wieder flott.

    Gruß
    Hendrik
    Angehängte Grafiken

  13. #173
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Zitat Zitat von ivanhoe
    läuft am Seitenständer runter
    ??? du hast nen seitenständer? seit wann? und wie haste den befestigt bei der 1er schwalbe? mach mal bilder.

  14. #174
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Da kannst du mal sehen, wie so ein traumatisches Erlebnis Auswirkungen auf meinen Geisteszustand hat

    Ich meinte an der Seite am Hauptständer, rechts.
    Variomatik ist geil. Schaltung ist geiler!

  15. #175
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    @simmiopi

    Altes Lästermaul!!!

    @ ivanhoe

    Das Problem kommt mir schon bekannt vor, nur ist es bei mir nicht
    zu einem solchen Schaden gekommen. Ich habe ja beide Halterungs-
    varianten, die mit den 3 Schrauben und auch die mit den 2 Halte-
    pratzen. Leider sind an der Kr 51/1 die Vibrationen recht stark, was
    über kurz oder lang ein nachziehen aller Schrauben mit sich bringt.
    Bei mir hat sich nur die Grundplatte in Motordrehrichtung verdreht,
    was mir nur die Zündung verstellt hat. Ich habe die Schrauben jetzt
    mit Zahnringen gegen ein selbstständiges Öffnen gesichert, aber
    eine regelmäßige Kontrolle der Schraubverbindungen entfällt dadurch
    trotzdem nicht. Kauf Die eine neue innenliegende Zündspule, sichere
    die Schrauben halbwegs und der Vogel fliegt wieder.

    Werde die nächsten Wochen ebenfalls unter Entzugserscheinungen
    leiden, da ich etwas flügellahm bin. Wir sehen uns aber trotzdem
    spätestens am 16.06.07 bei Michael in Kulmbach.

    Gruß Stephan
    Angehängte Grafiken

  16. #176
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    hehe, gelästert habe ich keinesfalls!!!!!!!!!!!!!!!
    hab mich nur dafür interessiert und nachgefragt wie er das gelöst hat

+ Antworten
Seite 11 von 37 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 15:35
  2. HILFE, Werkstatt und Schrauber in Mannheim u. Umgebung??
    Von schmierwuerstchen im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 20:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.