+ Antworten
Seite 10 von 221 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 20 60 110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 145 bis 160 von 3526

Thema: Mein Schraubertag heute..


  1. #145
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    mich würde eher intressieren warum man den kolben polieren sollte?? ich für mein teil denke mir polieren is damits schöner aussieht aber den kolben sieht doch niemand....
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  2. #146
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Der Polierte Kolbenboden (der Auslass wird auch gern Poliert) soll für eine sauberere Verbrennung sorgen und Ablagerungen vermeiden. Selbiges gilt auch für einen polierten Auslass. Weiß nicht, was ich davon halten soll, vlt. probier ichs mal aus
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #147
    Tankentroster Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    245

    Standard

    Reduzierung der Strömungswiederstände.

  4. #148
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    ok danke.. aber wenn das doch so sinnig ist warum wird das bei autos, mopeds, usw. nicht von hause aus gemacht?
    vielleicht braucht man dazu ja auch die kolbenrückholfeder und den getriebesand damits was bringt
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  5. #149
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.917

    Standard

    Laß ihn aus der Spülmaschine, wenn er nicht überall dunkel anlaufen soll!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #150
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Laß ihn aus der Spülmaschine, wenn er nicht überall dunkel anlaufen soll!
    ..und wenn die Spülmaschine nicht überall dunkel anlaufen soll
    (Ein Großes) Ultraschallbad empfehle ich ebenso wenig, wird auch dunkel. Lieber klares Wasser und / oder Glasperlstrahlen, sieht danach nett aus. Aber die Optik ist zweitrangig, die Technik zählt
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #151
    Glühbirnenwechsler Avatar von russi
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    94

    Standard

    Mein schraubertag heute haut mich um, meine KR51/1 ist ein Kraftwerk was ans Netz gehört
    ich hatte mir über die Bucht einen "neuen" gebrauchten Motor geleistet der auch regeneriert ist, eingebaut und wie versprochen Sprang das Teil auch direkt an mit der dazugehörigen Zündung, also große Freude, hier ein bischen eingestellt, dort gefummelt, losgefahren um feststellen zu müssen das das ja ein super Licht hat für eine 15 Watt Glühobst, nur leider nicht lange...Alle Birnchen die nicht über die Batterie laufen sind nun Faul, naja, nicht weiter schlimm, der Vogel hatte sich ja auch schon eine Weile zur Ruhe gesetzt, aber Vorsichtshalber mal Messen da vernünftiges Glühobst nicht gerade günstig ist, siehe da, im Standgas liegen 18 Volt an, bei mittlerer Drehzahl 24 Volt und bei höchster Drehzahl knapp 29 Volt...Naja, kein Problem denke ich, opfer mal ein Birnchen und Meß mal nach, hab dann aber für das Rücklicht eine 12V Birne mit 5 Watt genommen, davon liegen hier noch einige rum, also getauscht das Dingen, Möpp angemacht und zum Messen bin ich erst gar nicht gekommen, die ist direkt mit einem hellen Blitz gestorben...
    Naja, als 24 V hab ich das Obst ja auch noch da, damit konnte ich im Standgas auch messen, die selben Werte sind dabei rausgekommen, unter Höchstdrehzahl ist dann auch diese Birne gestorben ...
    Ich hätte es nie für möglich gehalten das der Vogel solche Kraft entwickeln kann, am Wochenende bau ich eine neue, gebrauchte Grundplatte ein, mal sehen ob die Birnchen dann halten
    Kolbenrückholfeder, Vergaserinnenbeleuchtung und blaue Lichtkegel

  8. #152
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Nur mal am Rande, die schreibst hier von Höchstdrehzahl und das bei einem frisch regeneriertem Motor?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #153
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.680
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Das einzige was ich heute bei meinen Fahrzeugen gedreht habe, war der Zündschlüssel vom Benz und das ist auch gut so.
    Klaus-Kevin, lass das!

  10. #154
    Glühbirnenwechsler Avatar von russi
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    94

    Standard

    Richtig, neu Gelagert und Abgedichtet, Geschirr ist ein gut eingefahrenes drauf, da original und noch super Kompression!
    Geändert von russi (10.11.2011 um 08:59 Uhr)
    Kolbenrückholfeder, Vergaserinnenbeleuchtung und blaue Lichtkegel

  11. #155
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.125

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    ..und wenn die Spülmaschine nicht überall dunkel anlaufen soll
    (Ein Großes) Ultraschallbad empfehle ich ebenso wenig, wird auch dunkel. Lieber klares Wasser und / oder Glasperlstrahlen, sieht danach nett aus. Aber die Optik ist zweitrangig, die Technik zählt
    Ich versuch mal, alles zu beantworten.

    1) Polierter Kolben sollte einen sauberen Brennraum bringen, was aber Quatsch ist. Eigentlich ist es wohl sogar besser, der Kolben ist leicht rau (angestrahlt). Dann bildet sich irgendwann Ölkohle,die den Kolbenboden thermisch besser isoliert. Zumindest kann man das unter The Old One - Energy Dynamics (Sehr guter 4Takttunter) nachlesen. Obs jetzt beim Zweitakter so oder so besser ist weiß ich nicht. Ich lasse es jedenfalls jetzt mit dem Kolbenpolieren. Weiterhin poliert ist der Brennraum und der Auslass. Beides bleibt tatsächlich viel sauberer. Baumwolltuch reicht zum auswischen des Auslasses, da setzt sich nichts mehr fest. Das mache ich seit Jahren bei meinen 2Taktern so (auch 125er mit sehr viel mehr Leistung!). Nur gute Erfahrungen, dort gerade mit der Auslasssteuerung.

    2) Die Motorenteile (nur Aluteile, wohlgemerkt) im Geschirrspüler: Einerseits wird der Kram richtig sauber, andererseits läuft alles dunkel an, weil die Passivierung angegriffen wird. Da DIESES Gehäuse aber wirklich dreckig war, wollte ich es einfach mal probieren. Es war ja vorher schon ordentlich gesäubert. Hinterher habe ich alles mit Öl und Lappen wieder aufpoliert/nachgewischt, da geht der letzte Schmuddel auch noch ab. Ist alles mehr grau als AL-Farben, aber das ist okay. Könnte man theoretisch wieder hochpolieren. Sauber reicht heir aber aus.

    3) Zylinder und Deckel waren enorm verdreckt. Da half weder Kaltreiniger, noch Benzin, noch Bremsenreiniger. Meine (brachiale) Methode der Wahl war hier ein Reinigungsbad aus handelsüblichen Abflussreiniger (gekörnt). VORSICHT!! SÄURE!! Nicht ganz ungefährlich, Augenschutz ist Pflicht! Handschuhe besser auch.
    Problem ist, das die Passivierung der Aluteile hinterher größtenteils weg ist, dafür ist aber wirklich alles sauber, weil die Säure das AL anlöst und den Dreck mit wegsprengt. Mit heißem Wasser wird die Reaktionsgeschwindigkeit massiv erhöht, also muss man daneben stehen bleiben. Max. 2-3min, sonst sind die Teile irgendwann aufgelöst. SEHR SEHR GUT LÜFTEN!

    Insgesamt wollte ich nicht viel ausgeben, da einerseits Ersatzmotor und andererseits Ausprobiermotor. Sonst hätte ich alles Glasperlstrahlen lassen.
    Nun ohne Schwalbe. Suche einen Star oder Habicht.

  12. #156
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Kannste mal den genauen Namen von dem Produkt nennen ? (vom Abflussreiniger)
    Hab auch Dreck im Zylinder, aber bei der Florett sind dir Kühlrippen so lang, da kommt man nicht hin. Der Laufbahn schadet das nicht ??
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  13. #157
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.125

    Standard

    Das Produkt kost´~1€ und ist der allerbiligste Granulatreiniger für die Toilette den es gibt. Weiße schmale Flasche, meistens roter Sicherheitsverschluss. Gibts überall. weißes Pulver mit Alukügelchen drin.

    Der Dreck im und vor allem außen am Zylinder geht damit ab. Ich habe den demontierten Zylinder darin eingelegt, alles andre würde ich nicht empfehlen, lieber nicht im eingebauten Zustand versuchen. Zu gefährlich wegen Spritzern etc. (AUGEN!) Die Laufbahn muss bei mir eh gebohrt werden, daher egal. An sich sollte aber nichts passieren, wenn man direkt sehr gut trocknet und mit nem Öllappen nachwischt. Durch die Reinigung ist die Oberfläche eben fettfrei und oxidiert ziemlich fix an der Luft.
    Nun ohne Schwalbe. Suche einen Star oder Habicht.

  14. #158
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Danke für den Tip und die Aufklärung
    Ein letzte Bitte noch: Ein Bild


    Ich habe mich heute der anderen Seite der Felge angenommen. Insgesamt habe ich für die Felge 10 h gebraucht. Sieht jetzt aber auch nice aus:
    CIMG4293.jpgCIMG4291.jpgCIMG4292.jpg
    Dann hab' ich nebenher noch den Seitendeckel von nem Auftrag Lackierfertig gemacht
    CIMG4289.jpgCIMG4290.jpg

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  15. #159
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.125

    Standard

    Nochmal glattschleifen den Deckel, so ne orange kannst ja nicht rausgeben

    Respekt für die Poliererei, ich mach das nichtmehr. Ich lackiere oder pulvere nur noch. Das ist mir im Alltag einfach viel zu viel Arbeit. Das krieg ich nervlich nicht mehr hin. Bin mal ne Weile ne Supermoto mit Chromrädern gefahren. NIE wieder. Selbst die würde ich heute beschichten lassen. Immer Wasserflecken, Bremsstaub etc.

    Achso:
    Ich hab am Motor weitergemacht und angefangen, Zylinder und Block an den Überströmern zu matchen. Ist doch erstaunlich, welche Versätze und Grate da von der Produktion übrig sind. Läuft ja auch mit, aber ohne wirds sicher besser strömen. Kein böses T*****, sondern entfernen der Produktionsrückstände, wohlgemerkt. Gleiches passiert an den Übergängen von Aluguss und Laufbuchse, auch da sind teils enorme Versätze (1-2mm!) drin. Komischerweise nur bei Ein-/Auslass und nicht an den Überströmern.

    Was ich bei den gesteckten Zylinder IMMER unpraktisch finde, ist, das die auf den Stehbolzen beweglich sind und nicht in genau einer Position fixiert werden können. Daher passen die Überströmerkanten oft nicht aufeinander. Das ist bei Zylindern japanischer Fabrikate besser gelöst(Zentrierhülsen, Bodenverschraubung, Zylinderkopf einzeln abnehmbar, ohne Zylinder zu ziehen)
    Nun ohne Schwalbe. Suche einen Star oder Habicht.

  16. #160
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Beim Fotografieren war die Grundierung noch Nass, vorhin, als sie dann Trocken war, ists schön glatt gewesen. Jetzt liegt der Deckel schön lackiert unten zum Trocknen.
    Die Delle habe ich nicht ganz rausbekommen. Ist etwas schwer, sie an dieser Stelle rauszudrücken, und ich wollte nicht 10 m Spachtel draufpappen, nicht das es nachher rissig wird
    So sah der Motor mal aus:



    Unscharf


    Ach ja: Das polieren ist sicherlich eine große Arbeit, aber bei den Felgen siehts eben nur poliert gut aus

    Zu deinem Motor:
    Es kann schon enorme Unterschiede machen, wenn man die ganze Teile, an denen das Gemisch durch bzw. vorbeifließt, mal schön Entgratet und Glatt schleift.

    Im aktuellen 2ten Teil der OldtimerPraxis Spezial ("Restauration") ist wunderbar beschrieben, wie Erik Ström dem 2 Takter ein bisschen Leben für den Rallysport einhaucht. Jetzt ist mir auch die Funktion der einzelnen Kanäle klar, und welche Ergebnisse eventuelle Veränderungen (wie das Engraten ) bringen. Ist eine tolle Zeitung, die 5 € sind gut angelegt.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten
Seite 10 von 221 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 20 60 110 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute bei der HUK
    Von Tranquilo im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 13:00
  2. Heute is nich mein Tag
    Von KR51/2LE im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 23:18
  3. Heute ist ein schlimmer Tag
    Von totoking im Forum Smalltalk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 17:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.