+ Antworten
Seite 149 von 221 ErsteErste ... 49 99 139 147 148 149 150 151 159 199 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.369 bis 2.384 von 3526

Thema: Mein Schraubertag heute..


  1. #2369
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Ich glaube, ich werde doch mal von der Getriebeeinstellerei berichten.

    Hatte ja mit ~ Pitti ~ den motor neu gemacht, am offenen Herzen die Schaltung eingestellt. Alle Gänge haben wunderbar geschaltet. Also haben wir Motor eingebaut und Pitti fuhr nach Hause. Zuhause angekommen bekam ich die Nachricht, das der 4 Gang nicht schaltet. Oder eben nur mit "Gewalt".

    Komisch, wo es doch auf dem Motorständer prima funktioniert hatte. Also hat Pitti wohl am nächsten Vormittag versucht, die Schaltung einzustellen. Im Stand (mit Bewegung im Getriebe schaltete der Motor einwandfrei), nach dem Zusammenbau und der anschließenden Testfahrt wollte der vierte Gang wieder nicht. Das lief wohl den ganzen Vormittag so, einstellen, Funktion für gut befunden, zusammengebaut, gefahren, aber Pustekuchen. Aber wozu hat man schon Urlaub, genau für solche aufreibenen Dinge.



    Am Nachmittag habe ich mir das nochmal vor Ort angesehen. Eingestellt, im Stand schaltete der Motor prima. Ohne Seitendeckel und Tachoantrieb zu montieren schaltete er aufgebockt mit laufendem Motor auch super, doch nach der Montage des Seitendeckels, der Tachoschnecke und des Gummistopfens in der Losradwelle ging der vierte Gang wieder nicht.
    Zwischendurch die Montage im einzelnen durchgegangen und gegrübelt woran es liegen könnte, aber alles müsste stimmen, tat es ja eigentlich auch.
    Pitti war gerade dabei, nach erneutem einstellen die Schaltung zu testen, da kam mir der entscheidende Gedanke! Der Gummistopfen....

    Beim 3 Ganggetriebe schiebt der Ziehkeil im 3. Gang bis knapp 20mm vor Wellenende, beim 4 Ganggetriebe im 4. Gang bis 13,5mm. Der Gummi war aus der alten 3 Ganggetriebewelle welche vorher im Motor steckte. Dort hat er nicht gestört, der Ziehkeil schiebt ja nicht so weit.
    Es war nun so, das der Gummistopfen 18mm lang war und dadurch der 4 Gang nicht einrasten konnte. Nach der Kürzung des Gummis war die Welt wieder in Ordnung.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #2370
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Welchen Gummistopfen meinst du? Steckt einer in der Abtriebswelle ?
    BLECH STATT PLASTIK!

  3. #2371
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Gerade eine KR51/2 zerlegt. Ist ein Teilespender und Platz ist keiner mehr in der Garage. Jetzt ist da leider umso mehr. Im Schwingenträger vorn konnte ich ohne große Mühe mit dem Schraubendreher Löcher reinstechen. Der Rahmen war an der linken Motorhalterung bereits geschweißt und in der rechten ist ein 3cm Riss. Die Rohre des Rahmens sind ebenfalls stark verrostet. Jede 2. Schraube ist abgebrochen und und und...

    Ich habe den verwertbaren Rest dann wieder einsortiert. Vielleicht lässt sich der Rahmen ja noch retten. Ist für mich kein schöner Sonntag.

  4. #2372
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    Welchen Gummistopfen meinst du? Steckt einer in der Abtriebswelle ?
    Ja genau. Die gibt es übrigens sogar wieder zu kaufen. Allerdings kannte ich sie nur mit einer Länge von knapp 10mm, so das sie für beide Getriebe kompatibel sind.
    Die Stopfen verhindern zuverlässig Ölaustritt aus der Welle.

    Was mich immer gewundert hat, kaum einer kennt die Stopfen, ich hatte sie schon in vielen M501 gefunden.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #2373
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.917

    Standard

    Was ist an dem Sonntag falsch?

    Matze hat mich da auf eine Idee gebracht....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #2374
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    Matze hat mich da auf eine Idee gebracht....
    Auf welche? Einen Gummistopfen zu verwenden damit die 2 Liter GL80 im Getriebe bleiben?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #2375
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Was mich immer gewundert hat, kaum einer kennt die Stopfen, ich hatte sie schon in vielen M501 gefunden.
    Mich wundert es nicht! Ich habe diesen Stopfen weder im Lehrvideo, weder im Ersatzteilkatalog, noch auf der Explosionszeichnung gesehen.
    Man kennt ihn wohl nur, wenn man selbst an einem Motor geschraubt hat, der so einen verbaut hat.
    BLECH STATT PLASTIK!

  8. #2376
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    3.549
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    An welcher Welle soll da ein Stopfen sein, kannst du da mal ein Bild von machen?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  9. #2377
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    In die Öffnung der Abtriebswelle, wo die 46,6 mm gemessen werden, bei der Einstellung der Schaltung.
    BLECH STATT PLASTIK!

  10. #2378
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Mein Schraubertag gestern und heute:
    An einer gebrauchten Felge 2 Speichen gewechselt. Da war mir vor einem Jahr eine gerissen und da ich in dem Moment keine Lust hatte die Speiche zu tauschen, hatte ich einfach ein anderes, von mir wenige Wochen vorher, frisch eingespeichtes Rad verbaut. Das war vor einem Jahr und immer wieder hatten sich an meinem selbstgebauten Rad Speichen gelockert und das wurde mir dann irgendwann zu unsicher, sodass ich mich nun dazu entschlossen habe, die eine gerissene Speiche der professionell eingespeichten Felge zu wechseln. Das war gestern, heute habe ich dann das alte Rad abgebaut, Reifen abgezogen und auf die "neue" Felge gezogen. Bei der Gelegenheit habe ich die neue Felge schön poliert, den Auspuff und das Vorderrad dann auch.

  11. #2379
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.680
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Mein Schraubertag heute:
    Kette vom Fahrrad gereinigt und geölt, außerdem einen kleinen Achter aus dem Hinterrad gemacht.
    Den Schalthebel und das Bremspedal weiter nach unten gestellt an der KTM. An der Schwalbe habe ich heute mit mit einem Besen über den hinteren Teil des Rahmens gefegt.
    Klaus-Kevin, lass das!

  12. #2380
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Albi Beitrag anzeigen
    Das war vor einem Jahr und immer wieder hatten sich an meinem selbstgebauten Rad Speichen gelockert
    Hast du dein selbsteingespeichtes Rad auch ordentlich zentriert?
    Wenn die Belastung nicht überall gleich/ähnlich ist, lösen sich manche Speichen halt schnell.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  13. #2381
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von K.P. Beitrag anzeigen
    Hast du dein selbsteingespeichtes Rad auch ordentlich zentriert?
    Wenn die Belastung nicht überall gleich/ähnlich ist, lösen sich manche Speichen halt schnell.
    Eigentlich hatte ich das gemacht und es lief auch absolut gerade.

  14. #2382
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.917

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Auf welche? Einen Gummistopfen zu verwenden damit die 2 Liter GL80 im Getriebe bleiben?
    Nein, einen Gummistopfen zu verwenden, der so lang ist, daß die Gänge 2-4 nicht mehr geschaltet werden können.
    Ein Gang reicht erst mal, daß der Junior das fahren und den richtigen Umgang lernen kann
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #2383
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.881

    Standard

    Ich habe heute mal das Ergebnis der letzten Wochen aus dem Keller gebracht. Immer wenn Frau und Kind im Bett waren und im Haus eh kein Krach mehr gemacht werden durfte hab ich im Keller ein bisschen weitergebaut.
    Das Ergebnis soll der Finanzierung meiner Werkstatt mitdienen. Schaumermal was wird. Ein paar Teile fehlen noch wie zum Beispiel die Abdeckung Zündschloss, Keder Lampenmaske, Tacho und Schriftzüge aber dennoch ist das Moped ganz hübsch geworden finde ich.

    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  16. #2384
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.309

    Standard

    Kann sich sehen lassen. Sowas "ordentliches" ist man ja gar nicht gewohnt von Dir...

    *duck & wech*
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Heute bei der HUK
    Von Tranquilo im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 13:00
  2. Heute is nich mein Tag
    Von KR51/2LE im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 23:18
  3. Heute ist ein schlimmer Tag
    Von totoking im Forum Smalltalk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 17:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.