+ Antworten
Seite 154 von 221 ErsteErste ... 54 104 144 152 153 154 155 156 164 204 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.449 bis 2.464 von 3526

Thema: Mein Schraubertag heute..


  1. #2449
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.227

    Standard

    Zitat Zitat von K.P. Beitrag anzeigen
    Hab ja einen Rex RS 450 vom Kollegen meines Vaters zur Inspektion.
    Hab heute die Räder ausgebaut doch nun ein kleines Problem.
    Beim vorderen Rad ist eine Scheibenbremse verbaut.
    Beim Ausbau ließ sich der Bremssattel locker von der Bremsscheibe abziehen und nun beim wieder montieren ist kein Platz mehr zwischen den Bremsbacken.
    Da passt niemals die 2,5mm starke Bremsscheibe zwischen.

    Jemand eine Idee, was man dort machen kann.
    Ich bekomm die einfach nicht mehr auseinander.

    Das wäre die letzte durchzuführende Arbeit: Räder montieren.
    und genau daran scheitert es.

    Gruß,
    K.P.

    Edit:
    Hab das Problem wohl gelöst.
    Behälter der Bremsflüssigkeit öffnen um Druck abzulassen und dann die Bremsbacken mit Zange zurück drücken.
    du weißt aber schon das an den bremsen das leben dranhängen kann ? kennst dich nicht mit Scheibenbremsen aus, bastelst aber dran rum. und dann auch noch für andere........man man man
    manchmal fällt mir echt nix mehr ein
    manche kennen mich, manche können mich

  2. #2450
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc Beitrag anzeigen
    kennst dich nicht mit Scheibenbremsen aus, bastelst aber dran rum. und dann auch noch für andere........man man man
    manchmal fällt mir echt nix mehr ein
    Ich bin nicht der Meinung, dass ich an den Bremsen etwas verbastelt habe.
    Alles wieder top geworden.
    Ich habe auch nicht dran rumgebastelt. Wo hast du das denn gelesen?
    Ich habe nur das Rad aus- und wieder eingebaut.
    Bremssattel vorschriftsgemäß montiert.
    Bremsflüssigkeit erneuert und entlüftet.
    Alles mit Anleitung. Bremst sehr gut!

    Ich verstehe nun nicht direkt warum du hier so etwas schreibst.

    Zitat Zitat von y5bc Beitrag anzeigen
    du weißt aber schon das an den bremsen das leben dranhängen kann ?
    Achso...Das ist mir neu!
    (Ironie lässt grüßen.)

    Oh man:
    Es ist alles wieder fachgerecht montiert und bremst besser als zuvor.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  3. #2451
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Bin zwar nicht ganz deiner Meinung, aber musst du selbst wissen. Einen Bremssattel kann man übrigens so 2-3 mal mit der Zange zurückdrücken, dann ist er reif für den Schrott.

    Meine Erfahrung habe ich zwar von hydraulischen Fahrrad- und Autobremssatteln, aber warum sollte es bei motorisierten Zweirädern anders sein?

    Edit: Es gibt nicht ohne Grund Spezialwerkzeug dafür.

  4. #2452
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von sera Beitrag anzeigen
    Einen Bremssattel kann man übrigens so 2-3 mal mit der Zange zurückdrücken, dann ist er reif für den Schrott.
    Da wirst du wohl recht haben.
    Habe mich vorher auch informiert und Anleitungen dazu gefunden.
    Da stand, dass man die Bremskolben ohne großes Bedenken so mit einer Zange oder einer Schraubzwinge zurückdrücken kann.
    Sonst hätte ich das auch nicht gemacht.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  5. #2453
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Bremsklötze kann man sicherlich nicht nur 2-3x zurückdrücken. Wo hast du das denn her???
    Ich habe ein paar Jahre bei B.O.C. gearbeitet, habe also auch schon die ein oder andere hydraulische Bremse am Bike gewechselt.
    Vorrausetzung dafür ist sicherlich, das man das ganze mit Bedacht macht, wovon man doch bei K.P. ausgehen kann. Solnage der Kolben nicht verkantet ist das kein Thema.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #2454
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zündkerzenbild der Rixe kontrolliert. Mit einer Braunen Farbe absolut perfekt. Dann noch die Finger verbrannt, und gewundert, dass der Zylinder extrem heiß wird..kein Wunder bei der eher winzigen Größe..der Gebläsezylinder einer Schwalbe ist größer..nur das meiner Fahrtwindgekühlt ist.


    Dann noch ausschau nach Radersatzteilen gehalten. Beide Räder komplett neu zu machen, dürfte etwas über 250 € kosten...ouch ! Und Ersatzteile für die groß dimensionierten Pränafa Naben habe ich noch nicht gefunden.

    Gruß
    Tamino
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #2455
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Mit einer Schraubzwinge mag das vielleicht gehen. Solange man eine passende hat. Aber ich bezweifel, dass man mit einer Zange den Kolben ohne verkanten zurückdrückt. Die Krafteinwirkung ist bei einer Zange keinesfalls so gleichmäßig. Wenn sich die Zange schließt, dann drückt man automatisch schräg auf den Kolben.

  8. #2456
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.227

    Standard

    Zitat Zitat von K.P. Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht der Meinung, dass ich an den Bremsen etwas verbastelt habe.
    ich hab nicht gesagt, das du was VERbastelt hast. ich bin nur der Meinung, das man nicht an die Scheibenbremsen rangeht wenn man das noch nie gemacht hat und auch nicht das richtige Werkzeug hat.

    Zitat Zitat von K.P. Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nun nicht direkt warum du hier so etwas schreibst.
    das kann ich dir sagen.
    diese aussage

    Zitat Zitat von K.P. Beitrag anzeigen
    ....nun beim wieder montieren ist kein Platz mehr zwischen den Bremsbacken.
    Da passt niemals die 2,5mm starke Bremsscheibe zwischen.
    läßt bei mir den Gedanken aufkommen, das du das noch nie gemacht hast.
    das ist auch alles nicht schlimm. schlimm wird es erst wenn man es billigend in kauf nimmt einen fehler zu machen. das dann auch noch bei "fremden" Fahrzeugen wo im zweifel dem anderen was passieren kann.
    das du dir dein wissen angelesen hast ist sehr löblich, nur in meinen augen nicht ausreichend. wenn dir ein Fachmann über die schulter geschaut hätte, in Verbindung mit deinem angelesenem wissen, wäre ein schuh draus geworden.
    so wie du es geschrieben hast, hinterläßt es bei mir einen sauren Nachgeschmack.

    versteh mich nicht falsch. ich will dir nicht an die karre pissen oder dir mangelnde Sorgfalt vorwerfen. ich hab halt nur ein besonderes Verhältnis zu sicherheitsrelevanten Bauteilen und hab meine Meinung kundgetan
    manche kennen mich, manche können mich

  9. #2457
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Vorrausetzung dafür ist sicherlich, das man das ganze mit Bedacht macht, wovon man doch bei K.P. ausgehen kann.
    Danke!

    Zitat Zitat von y5bc Beitrag anzeigen
    versteh mich nicht falsch. ich will dir nicht an die karre pissen oder dir mangelnde Sorgfalt vorwerfen. ich hab halt nur ein besonderes Verhältnis zu sicherheitsrelevanten Bauteilen und hab meine Meinung kundgetan
    Ich versteh dich nicht falsch.
    Bin ja glücklich, dass man hier darauf aufmerksam gemacht wird und Tipps bekommt.
    Du hast auch recht, dass ich nur indirekt bis jetzt mit einer hydraulischen Scheibenbremse zu tun hatte.
    Daher habe ich mir vorgenommen an der Bremse gar nicht zu basteln.

    Nun war leider das Problem mit dem defekten Reifenventilen, wo ich dann das Vorderrad ausbauen musste.

    Habe mich daher auch mit der Scheibenbremse auseinander gesetzt und informiert, wie das funktioniert und Anleitungen gesucht.
    Dann auch die Antwort auf meine eigene Frage gegeben.

    Habe dies natürlich mit äußerster Vorsicht und dem Hintergrundwissen gemacht, dass ich damit der Gesundheit anderer schaden kann.
    Bin aber der Meinung, dass ich das alles ganz gut hinbekommen habe.
    Dabei hat sich auch nichts verkantet.
    Ich habe eine Schraubzwinge angesetzt und damit gings sehr gut.
    Alles mit einer Anleitung.

    Bin nachdem ich fertig war auch noch. ca. 30km gefahren und keine Probleme.
    Auch nicht mit der Bremse.

    Einen Fachmann hatte ich leider nicht. Nur meinen Vater, der auch Erfahrungen hat und dem ich das alles gezeigt und beschrieben habe.

    Trotzdem nochmals Danke für die Tipps.
    Ist ja völlig ok, wenn du deine Meinung kundtust auf Grund deinem
    Zitat Zitat von y5bc Beitrag anzeigen
    besonderen Verhältnis zu sicherheitsrelevanten Bauteilen
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  10. #2458
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Mein Schraubertag heute: Schwalbe gewaschen

  11. #2459
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Albi Beitrag anzeigen
    Mein Schraubertag heute: Schwalbe gewaschen
    Und wobei hast du da geschraubt?
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  12. #2460
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.393

    Standard

    Na am Wasserhahn und der Autoshampoo-Pulle!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #2461
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.232

    Standard

    Looooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooollll!! !!!!!!!!!!!!!!!!!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  14. #2462
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von K.P. Beitrag anzeigen
    Und wobei hast du da geschraubt?
    Ich bezeichne alles, was ich mit der Schwalbe, abgesehen vom Fahren, mache, als "Arbeit" an ihr im weitesten Sinne. An sich ist der Threadtitel da etwas einseitig formuliert .

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Na am Wasserhahn und der Autoshampoo-Pulle!
    Nee, Aral Waschbox .

    Zitat Zitat von andi-dussel Beitrag anzeigen
    Looooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooollll!! !!!!!!!!!!!!!!!!!
    Öhm...Jap

  15. #2463
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.680
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    mein schraubertag gestern:
    ktm von den thüringer insekten befreit und anschließend gegen mein hubraumschwächeres motorrad getauscht.

    mein schraubertag heute:
    am seat ibiza eines freundes die bremsen vorn erneuert, an der hinterachse die bremsbacken getauscht und das hintere rechte radlager gegen ein neues getauscht.
    glaube das ist genug für heute
    Klaus-Kevin, lass das!

  16. #2464
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    An sich ist der Threadtitel da etwas einseitig formuliert
    Heeeeeeey, nix gegen meine Kreativität !
    An der Rixe den Unterbrecherabstand nachjustiert und eine kaputte Schwimmerkammerdichtung gewechselt (na sowas, die war doch erst neu), jetzt läufts schneller, laut Schätzeisen zwischen 45 und 60 km/h
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Heute bei der HUK
    Von Tranquilo im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 13:00
  2. Heute is nich mein Tag
    Von KR51/2LE im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 23:18
  3. Heute ist ein schlimmer Tag
    Von totoking im Forum Smalltalk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 17:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.