+ Antworten
Seite 30 von 221 ErsteErste ... 20 28 29 30 31 32 40 80 130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 465 bis 480 von 3526

Thema: Mein Schraubertag heute..


  1. #465
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Dir verdampfen 5 Liter Benzin in 4 Monaten durch eine undichten Tankdeckel???
    Schon klar.
    Wo soll es sonst hingegangen sein? Garagenboden ist sauber und trocken, Benzinhahn geschlossen und dicht. Moped ist abgeschlossen in der wiederrum verschlossenen Garage und die Schlüssel immer am Mann. Gefahren ist also auch niemand.

    Zur Korrektur, etwas war noch drin. Reserve musste noch nicht benutzt werden. Man musste aber schon um die Ecke gucken um die Pfütze im Tank erkennen zu können. Vorm Abstellen war das Ding randvoll. Lass es 3 Liter gewesen sein..Auf jeden Fall ist das Benzin nicht einfach irgendwo hingeflossen. Sonst hätte das ja auch nicht gequalmt wie beim Ausbrennen.

  2. #466
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ohh, heute holen alle ihr Moped raus. Meine Kreidler hat heut auch ihren "Winterschlaf", welcher ja nur 2 Wochen lang war, und nur stattfand, weil die Kette kaputt ist, beendet.
    Wie zu erwarten war, sprang das Moped mit Kaltstartschieber beim ersten Antippen des Kickstarters (Ich brauch ihn wirklich nur leicht anzutippen, sodass der KW ne Runde dreht..)

    Und dann gleich mal ne Runde gedreht, hat noch etwas arg genebelt..mit der neuen Kette ist sie noch einen Ticken schneller, jetzt macht sie 65 Km/h..mit leichtem Rückenwind 70.

    Und ich mache mir so langsam Gedanken, ich meine, in der ABE der Kreidler stehen 40 Km/h eingetragen..50-55 sind normal, aber 70 in keinem Fall, erst recht nicht ne LF-F
    Sollte mal kontrollieren, ob sie nicht doch vielleicht getunt ist, det Ding wird ja immer Schneller, je mehr ich damit fahre..
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #467
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.680
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Wie misst du die Geschwindigkeit?
    Bei meinem Star klebt die Tachonadel wegen der Vibrationen ab 5000 U/min auf weit über 120kmh

    Auch ich habe ein bisschen was gemacht...
    Schlüssel bei der Yamaha reingesteckt, Choke gezogen, angelassen, gewartet bis alle Töpfe gelaufen sind und wieder ausgemacht :)

    Wenns morgen nicht regnet, fahre ich vielleicht mal wieder Motorrad.
    Klaus-Kevin, lass das!

  4. #468
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Mit dem Kreidler Tacho, welcher anbei sehr genau funktioniert.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  5. #469
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Ohh, heute holen alle ihr Moped raus. Meine Kreidler hat heut auch ihren "Winterschlaf", welcher ja nur 2 Wochen lang war, und nur stattfand, weil die Kette kaputt ist, beendet.
    Wer nicht mit dem Moped fahren muss weil 1. ständig eine Bahn/Bus in direkter Nähe hält, oder 2. ein äußerst zuverlässiger Trabant vor der Türe steht, der fährt auch nicht

  6. #470
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Schlüssel bei der Yamaha reingesteckt, Choke gezogen, angelassen, gewartet bis alle Töpfe gelaufen sind und wieder ausgemacht :)
    Was fährstn du für ne Yamsel ?
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #471
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.720

    Standard

    Zusammenbau meiner S70.
    Kabel sind soweit verlegt. Scheinwerfer mache ich morgen. Dann kann der Kabelbaum ordentlich angebunden werden.
    Hauptrahmen ist nicht neu lackiert, soll so bleiben.

    Blinker original DDR Lagerware (mit Prüfzeichen)
    Bremslichtschalter hinten
    extra Masseleitungen.
    Kleinteile mit gepulvert (Blinkerhalter, Rücklichthalter, Schutzblechhalter, ...)

    Zugelassene Dämpfer *grummel*, die originalen kommen später noch.
    Angehängte Grafiken
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  8. #472
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo alle zusammen,

    Heute hab ich meinen Vergaser komplett durchgecheckt und poliert.
    Ausserdem hab ich meine hinterradbremse eingestellt und meine Bowdenzüge.
    Und festgestellt, dass ich einen neuen Schalter für mein Scheinwerfer brauche , da ein kabel abgerostet ist und die Schraube einfach nicht aufgehen will....

  9. #473
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.680
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Was fährstn du für ne Yamsel ?
    Eine Lilane
    Klaus-Kevin, lass das!

  10. #474
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    schade mein star ist zu 90% fertig und morgen soll das wetter gut sein und fahren wird nix.

    aber morgen sollte er laufen wenn das päckchen kommt.

    eben sind mir noch die kugeln aus dem zündschloss entgegen gekommen,also einmal neu.
    Punkte Frei in den Mai :)

  11. #475
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ich war heute im OBI und habe mir das erste Mal in meinem Leben etwas zum Polieren gekauft :). Naja, Elsterglanz hatte ich schon. Ich habe gekauft: eine Lammfellscheibe mit Gummiunterlage für die Bohrmaschine, ein "Polierset", bestehend aus einer weißen, einer blauen "Masse" und zwei Scheiben, eine mit Stricken und eine mit Stoff. Und abschließen noch eine Dose NEVR DULL, wusste gar nicht, dass das Watte ist, ich dachte es wäre so ne Paste . Jo, dann noch normale Polierwatte (die mit Elsterglanz zusammen einfach scheiße ist!).
    Warum habe ich den ganzen Kram gekauft? Zum Polieren, riischtisch!
    Nee, nach zwei Monaten war mein Auspuff mit Flugrost überzogen und war schön ausgeblüht. Dann habe ich den Auspuff abgebaut (Der Krümmer ist zugesifft, meine Fresse...) und angefangen zu polieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Auspuff an einigen Stellen gar kein Chrom mehr hatte, sondern da war schon der Rost durchgekommen. Der Endtopf (heißt er so) sieht wieder sehr schön aus,nur der Rest ist halt nicht perfekt geworden, das vorhandene Chrom glänzt, der Rest ist braun (zum größten Teil ist es dennoch Chrom ). Ich habe die Scheibe mit den Stofflappen mit etwas Elsterglanz betupft und dann mit der Bohrmaschine bei niedriger Umdrehung poliert, ging gut :). Der Anbau lief katastrophal. Es gelang mir nicht die Schelle, die am Rahmen befestigt wird, zusammenzuhalten, dabei den Auspuff auf dem Knie zu balancieren und gleichzeitig noch die passende Schraube so reinzudrehen, dass sie das Loch wirklich trifft.
    irgendwann habe ich es dann geschafft, den Krümmer habe ich nicht sauberbekommen, das Öl war wie Teer, da muss mal ein neuer ran. Mir ist dann noch aufgefallen, dass der Teil am Auspuff, der so spitz zuläuft (zwischen Krümmer und Endtopf) ne Delle hat, und zwar ziemlich kurz hinter der Schelle, die dieses Teil mit dem Krümmer verbindet. Wahrscheinlich ist einer der Vorbesitzer mal mit dem Auspuff über einen Stein geslidet. Hat das Auswirkungen auf die Leistung, bzw. die Funktionstüchtigkeit der Schwalbe? Die Delle ist schon sehr tief.

    mfg
    Albi

  12. #476
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Die Delle wird dem nichts groß an Funktion einschränken.
    Mir hat mal ein Auto die Kurve geschnitten, sodass ich ganz nach rechts ausweichen musste und mir ausgerechnet am uralten, Hockenheimer Grenzstein, der vor der Schule steht (Ist wie so kleiner Pfosten, steht direkt an der Straße, fett mit dem Auspuff hängen geblieben bin.
    Ist jetzt ne riesen Macke drinne, auf der ganzen Länge des Auspuffs und rund 1 cm tief. War schon heftig, aber der Motor lief danach noch genauso gut

    luluxs, stell doch mal Bilder rein, wenn dein Star fertig ist .

    Hab heute die letzten Teile für den R50 Roller lackierfertig gemacht. Die Trittbretter scheinen in sehr schlechtem Zustand zu Sein, werde sie morgen Sandstrahlen, dann sehen wir weiter..hoffentlich sind sie noch zu Retten.

    Desweiteren hab ich mal nach der Kreidler gesehen:
    Also, sie war noch ein bisschen zu Fett eingestellt, das habe ich zuerst gerichtet. Da das Moped ja viel zu Schnell läuft, hab ich mir mal Auspuff und Zylinder unter die Lupe genommen.

    Am Zylinder wurde zum Glück nix gefeilt, aber der Krümmer scheint etwas gekürzt worden zu Sein..och nöö.
    Ich werd mir jetzt aber keinen neuen holen, da die Kreidler bald ins eBay kommt. Wenns denn sein muss, stelle ich den Vergaser wieder fetter, sodass sie langsamer läuft. 2 Kerben nach unten hab ich noch.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  13. #477
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    irgendwann habe ich es dann geschafft, den Krümmer habe ich nicht sauberbekommen, das Öl war wie Teer, da muss mal ein neuer ran.
    Das Problem kenn ich. Entweder sich mal intensiv mit der Abdichtung beschäftigen, oder n Lappen mitnehmen mit dem man konsequent nach dem Fahren einmal drüber wischt. Ich hab es testweise auch mal mit gröberen Mitteln versucht, den harten Dreck da weg zu bekommen. Mit Schraubendreher kratzen, keine Chance. Mit dem Drehmel versucht das runter zu schleifen, ging, aber wann aufhören ohne den Chrom zu entfernen..Backofenreiniger sah erst nach Erfolg aus, aber der "Mittelstreifen" von der Siffspur blieb trotzdem stehen.

  14. #478
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.680
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Ich habe heute den Zeit-Rekord im Kardanwellentauschen beim Sprinter (lang) gebrochen.

    6:48 Minuten!
    Klaus-Kevin, lass das!

  15. #479
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.394

    Standard

    S51 halbwegs komplett demontiert, alle Teile die gestrahlt/gepulvert werden sollen zusammengesucht. Morgen werde ich die Teile nochmal abkärchern, der "Strahl-Meister" mag das Fett nicht in seinem Strahlgut.
    Angebot für Strahlen und Pulvern eingeholt. Insgesamt wird mich das max. 120€ kosten. Schön schön.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #480
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    120 € ? Für wie viel Teile denn ?
    Könnte annehmbar sein.

    Heut mal nüscht geschraubt, sondern lieber mal eben 150 Km auf der Kreidler geschrubbt. Einmal ist sie kurz ausgegangen, sprang aber gleich wieder an und hat auch danach nicht gemukkt, da scher ich mich nicht drum.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten
Seite 30 von 221 ErsteErste ... 20 28 29 30 31 32 40 80 130 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute bei der HUK
    Von Tranquilo im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 13:00
  2. Heute is nich mein Tag
    Von KR51/2LE im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 23:18
  3. Heute ist ein schlimmer Tag
    Von totoking im Forum Smalltalk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 17:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.