+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schriftzug ans Beinschild anbauen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Gnarz
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    26

    Standard Schriftzug ans Beinschild anbauen

    Hi!
    Aus irgend einem Grund ist mein Schriftzug verschwunden, deswegen hab ich mir bei ebay aus der Moped-Fundgrube einen neuen gekauft. Dieser hat auch so kleine Stifte wo die Löcher im Blech sind.
    Aber wie bekomme ich das Ding jetzt fest? Ich hab mir beim Versuch die Stifte umzubiegen schon den Lack innen ruiniert, die Stifte sind nur ein paar mm lang und lassen sich nicht verbiegen...

    Hat das schonmal jemand gemacht? Muss ich das Schild vllt hinkleben?

    mfG

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Die Stifte werden nicht umgebogen, sondern am Ende am Beinschild innen breitgeklopft.

    Alternativ kann man den Schriftzug auch ankleben.
    Das haben hier im Forum schon welche gemacht,
    weil an ihren Schriftzügen die Nieten fehlen.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    man könnte auch sagen, der Schriftzug wird angenietet.
    Außen mit einem großen Hammer, oder Stahlklotz gegen halten und dann von innen mit einem Hämmerchen vorsichtig die Stifte breitklopfen. Vorher nicht zuviel Zielwasser trinken.... :-)

    mfg Gert

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich würde Verkleben und Vernieten. :)

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR51Cruiser
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Ahlen
    Beiträge
    93

    Standard

    Also ich habe meins drann geklebt, da die stifte bei mir sehr kaputt waren.
    Es wurde mit 2 komponetenkleber angeklebt, hat bis jetzt keine Probleme gemacht. Und der Lack ist auch heile geblieben.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Gnarz
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    26

    Standard

    Hi!
    Danke für die Antworten! Das mit dem Plattklopfen hat gut funktioniert auch wenn der Lack um die Einschlagstellen abgesprungen ist, aber gut, damit kann ich leben...
    Hätte nicht gedacht dann man die Dinger so einfach platt hämmern kann.

    mfG

  7. #7
    Tankentroster Avatar von w900baerodyne
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    146

    Standard

    Also ich kann jedem nur beidseitiges Klebeband empfehlen. Gibt genug Automarken, die ihre Schriftzüge am Heck auch so anbringen.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Gnarz
    Danke für die Antworten! Das mit dem Plattklopfen hat gut funktioniert auch wenn der Lack um die Einschlagstellen abgesprungen ist, aber gut, damit kann ich leben...
    Hätte nicht gedacht dann man die Dinger so einfach platt hämmern kann.
    Deshalb beim nächsten mal besser vorher fragen und nicht erst dann, wenn der Pfaffe schon bis auf Zahnbürstenlänge am Ministranten hinten dran ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltwippe anbauen ?
    Von Star-Bhv im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 13:41
  2. Schwalbe Schriftzug Beinschild entfernen!?
    Von Yonkers im Forum Technik und Simson
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 22:21
  3. Schriftzug am Beinschild
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 17:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.