+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: schutzblech montage


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Nemo
    Registriert seit
    04.06.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    140

    Standard

    EnAbend
    bin grad am montieren von vorderen Schutzblech meiner Schwalbe.
    Aber ich krieg das Blech einfach nicht über die untere "Stabschraube". Hat mir da einern tipp?
    Gruß Nemo

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Genauer bitte!

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Nemo
    Registriert seit
    04.06.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    140

    Standard

    Also:
    hab mein vorderes schutzblech demontiert um es zu lackieren.
    Nun da es fertig ist, wollt ich es wieder auf die gabel meiner schwalbe montieren. Aber ich bekomm dén hinteren unteren teil des schutzbleches nicht über die diese schraube, welche auch noch gleichzeitig die aufhängung für das das Rad hebt.

    P.S. wo kommen eigentlich die Distanzbuchse für Kotflügelbefestigung befestigung hin? oben bei den zwei schrauben wo auch die stoßdämpfer halten oder hinten unten bei der o.g. Schraube?

    Gruß

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also diese "Stabschraube" ist eigentlich ein Bolzen mit einem Gewinde an jedem Ende, welche unten durch die Vorderschwinge, den Schwingenträger und den Kotflügel geht. Dieser läßt sich normalerweise komplett herausziehen. Das mußt du zur Montage des Kotflügels natürlich machen. Also zieh den Bolzen ganz raus und positionier die Teile alle richtig. Der Schwingenträger ist in der Mitte, dann kommt die Schwinge und zuletzt außen das Schutzblech. Dann kommt der Gewindebolzen von außen durch. Da kannst du erst mal von der anderen Seite her einen Schraubenzieher locker durch das alles durchstecken, um die Teile in Position zu halten. Dann schieb den Bolzen von der anderen Seite durch alle drei Teile zusammen durch und den Schraubenzieher dabei mit raus.
    Wenn der Bolzen dann genau in der Mitte sitzt, kommen da dann rechts und links je eine Unterlegscheibe und ein Sicherungsring, sowie eine Mutter drauf. Wenn der Gewindebolzen schwer raus geht, dann mußt du ihn vorsichtig mit einem Hammer (und einem Stück Holz, um das Gewinde nicht "breitzukloppen") rausschlagen.

    Die Distanzbuchse wird oben an den oberen Löchern durch das Schutzblech gesteckt und sitzt dann genau zwischen dem Schutzblech und der oberen Stoßdämpferaufnahme. Von außen muß auch dann noch ein schwarzer Gummiring draufgesteckt werden, bevor dann die Schraube mit Unterlegscheibe durch kommt.

    Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh ! :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Original DZM Montage
    Von Enduro-Schrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 22:00
  2. Montage der Telegabel S51
    Von Trigger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 19:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.