+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Schwaben-Schwalben Kreis HDH / UL ?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sosch
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    BW / BY Grenzgänger :-)
    Beiträge
    30

    Standard Schwaben-Schwalben Kreis HDH / UL ?

    Hallo.

    Gibt es im Kreis Heidenheim / Brenz noch weitere Simson- (speziell Schwalbe-) Freunde gibt?
    Kenne nur noch einen weiteren Vogelfreund. Und da sie bei uns wirklich eher selten sind, wäre es doch ganz nett, noch ein paar andere "Gleichgesinnte" zu finden.

    Gruß Sosch

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    Servus...
    Ich komm aus Giengen an der Brenz
    Ich fahr auch ne Schwalbe aber die is leider grade Fahruntüchtig.
    Woher kommst du?
    Direkt HDH?

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sosch
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    BW / BY Grenzgänger :-)
    Beiträge
    30

    Standard

    Ja Servus!

    Bin gebürtig aus Giengen und auhc dort sehr oft zu Gange, wohne aber in Syrgenstein.

    Welche Fabre hat dein Schwalbe? In Giengen hab ich bisher eine grüne und eine braune gesehen...

    Meine war bis vor gestern auch fahrtauglich - allerdings macht sie jetzt Probleme, naja, hoffe mal, dass ich das bald wieder in den Griff bekomme...

    Gruß Sascha

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    Meine Schwalbe ist noch schön originalblau.
    Von ner braunen und ner grünen weiß ich jetzt nichts aber ein Freund von mir (auch in Giengen) fährt ne gelbe Schwalbe und ein Klassenkamerdad aus Bolheim fährt ne Schwarze die mit Flammenaufklebern verschandelt ist.
    Meine fährt seit gestern wieder Mal schauen wie lang es diesmal hält^^
    Ist echt Schade das es bei uns keine Simsonläden gibt.Oder weißt du da mehr als ich??

    MFG
    Sebastian

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sosch
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    BW / BY Grenzgänger :-)
    Beiträge
    30

    Standard

    Servus Basti.
    Also eine gelbe kenne ich nicht, aber als ich heute auf dem Weg zur Arbeit war, habe ich eine schwarze mit irgendwelchen Aufklebern (welche Aufkleber das waren habe ich im Vorbeifahren nicht erkannt) gesehen.
    Mein Kumpel hat eine dunkelblaue, der wohnt jetzt allerdings seit kurzem in Herbrechtingen, hat aber vorher auch in Giengen gewohnt.

    Simsonhändler oder -werkstätten gibts bei uns soviel ich weiß keine - da hilft nur "do it yourself"!

    Nach dieser Methode habe ich meine Schwalbe jetzt übern Winter auch komplett restauriert und werde mit meinem aktuellem Problem auch irgendwie klar kommen müssen...

    Gruß (im Moment aus Giengen)
    Sascha

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sosch
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    BW / BY Grenzgänger :-)
    Beiträge
    30

    Standard

    Servus Basti.
    Also eine gelbe kenne ich nicht, aber als ich heute auf dem Weg zur Arbeit war, habe ich eine schwarze mit irgendwelchen Aufklebern (welche Aufkleber das waren habe ich im Vorbeifahren nicht erkannt) gesehen.
    Mein Kumpel hat eine dunkelblaue, der wohnt jetzt allerdings seit kurzem in Herbrechtingen, hat aber vorher auch in Giengen gewohnt.

    Simsonhändler oder -werkstätten gibts bei uns soviel ich weiß keine - da hilft nur "do it yourself"!

    Nach dieser Methode habe ich meine Schwalbe jetzt übern Winter auch komplett restauriert und werde mit meinem aktuellem Problem auch irgendwie klar kommen müssen...

    Gruß (im Moment aus Giengen)
    Sascha

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    Servus Sascha.

    Für "Do it yourself" fehlt mir aber leider die Erfahrung da ich auch erst seit diesem Jahr stolzer Schwalbenbesitzer bin.
    Ja,ne dunkelblaue hab ich hier in Giengen auch schonmal gesehen,aber nur im vorbeifahren.Und ne dunkelgrüne auch.Aber ich glaube das der Besitzer der dunkelgrünen aus Hermaringen kommt.
    Hab gestern ne weiße S50 in Giengen gesehen.Fährt hier wohl auch öfters rum.
    Wär ja nicht schlecht wenn sich die anderen Simson(Schwalbe)-besitzer mal hier im Forum zusammenfinden würden.
    Zum Thema Händler: Mir hat heute jemand erzählt das es wohl in Ellwangen und knapp hinter Ulm jeweil einen Teilehändler gibt. In Heidenheim gab es wohl auch einen der musste aber angeblich wegen Kundenmangel schließen.(Wen wunderts in der Gegend?!)

    MFG
    Basti

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sosch
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    BW / BY Grenzgänger :-)
    Beiträge
    30

    Standard

    Servus Basti!

    Ellwangen hinter Ulm?? Meinst du nicht Ellwangen hinter Aalen? Das würde ich nämlich kennen, hinter Ulm kenn ich keins

    Ja richtig, in Heidenheim gabs mal einen, sowas habe ich auch schon gehört. Habe mit dem Thema Schwalbe eigentlich schon ein ganzes Weilchen zu tun, allerdings eher nur durch meinen Kumpel. Zu einer eigenen Schwalbe habe ich mich erst im Sommer letzten Jahres hinreissen können, allerdings bereue ich es keine Sekunde - auch wenn sie jetzt gerade nicht läuft...ist halt einfach nur geil - überhaupt bei uns in der Gegend, da schauen sie dich manchmal doch schon ganz komisch an

    Also zur Erfahrung kann ich, wie gesagt auch nicht allzu viel sagen, ich hol mir viele Tips hier im Forum, bei meinem Kumpel, oder ich probier das einfach, solange bis es klappt. Ich hätte auch nie gedacht, das ich aus den ganzen Einzelteilen, die noch im November in der Werkstat lagen, ein ganzes, und vor allen Dingen funktionstüchtiges Vogeltier zusammenfriemeln kann. Aber das ist mir die Sache einfach Wert!

    Tja, leider kann man bezüglich des Forums keinen zu seinem Glück zwingen. Aber wir können ja versuchen, diesen Thread noch ein paar Wochen aufrecht zu erhalten, so daß ihn vielleicht noch ein paar mehr User (wenn möglich, eben aus´m Ländle) lesen und sich melden.

    Was fällt mir noch ein - ja genau, vor kurzem hat mich ein älterer Herr (so um die 40 - man verzeihe mir den Ausdruck "älterer") an der BFT-Tankstelle auf die Schwalbe angesprochen. Er fährt wohl eine pinke. Das wären dann also: deine, meine, eine grüne, eine braune, eine gelbe und eine schwarze. Einige User werden jetzt vielleicht grinsen, weils in deren Gegenden alltäglich ist einer Simson zu begegnen, aber wie schon erwähnt, bei uns bist du da der echter Hingucker...

    Gruß Sascha

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    Guada morga

    Ich habe geschrieben in Ellwangen UND hinter ulm jeweils einen Händler.:wink:
    Ja ne pinke hab ich auch schonmal fahren sehen.Sah für mich zwar eher nach Lila aus aber wenn der Besitzer es lieber als Pink bezeichnet ist es auch ok.
    Ich kenne Schwalben auch schon lange,da ich Verwandte "drüben" habe.
    Und ich habe mir überlegt bevor ich mir so nen Yoghurtbecher kauf der dann sowieso nur 45 fahren darf und bei jedem Deffekt gleich in die Werkstatt muss,fahr ich lieber Schwalbe.
    Die Blicke sinds wert,und so ein bisschen zweitakt duft is doch auch was feines.(Auch wenn sich mein Fahrlehrer heftigst über den "Gestank" beschwert hat.)

    Habe von meinem Kumpel(der mit der gelben Schwalbe) erfahren,das hier wohl auch einen gibt,der mit einem Duo rumheizt.
    Ab September fahr ich dann täglich nach Heidenheim und da werd ich die Augen auch mal offen halten.

    Das mit dem Thread hier solten wir auf alle Fälle am laufen halten,da stimm ich dir zu.

    Und nochmal was.Bald ist ja die berühmte Teddybär Rally in Giengen,die vom örtlichen Oldiclub veranstaltet wird.Leider zählen die Schwalben noch nicht zu den Oldies..(zumindest meine nicht),aber ich habe von einem Bekannten,der auch mitglied ist im oldtimer club ist,das da wohl letztes Jahr auch jemand mit dem Trabbi gekommen ist(auch kein Oldtimer) und für solche sehenswerten Gefährte die möglichkeit besteht außerhalb der Wertung der Kolonne hinterher zufahren und ein paar Blicke auf sich zu ziehen.Ich werd auf jedenfall mal hinfahren und mir das ganze Spektakel anschauen weil es wirklich sehenswert ist und auch jedes Jahr wirklich schöne Oldies dabei sind.Ob ich mitfahr entscheid ich dann

    Gruß
    Basti

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sosch
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    BW / BY Grenzgänger :-)
    Beiträge
    30

    Standard

    Maahlzeit.

    Sorry - i see... was so ein kleines Wort alles aussmacht...

    Zum Odltimer reichts bei mir noch nicht ganz - 2 Jahre noch, dann hol ich mir ein H-Kennzeichen

    Ja, da bin ich sicherlich auch zu Gange, das war die letzten Jahre schon immer ganz klasse. Nur ob ich mit der Schwalbe oder mit dem Auto (kein Oldtimer) hinkomme, oder vielleicht auch ne kleine Radtour mache, weiß ich noch net.
    Mal schaun...

    Mein Kumpel (der mit dunkelbaluer Schwalbe) hat noch ein Multicar (-kennt man?), da waren wir bis vor kurzem auch heftigst am basteln - aber das ist jetzt erstmal stillgelegt - geht im Winter weiter...

    Also, dann werd mer mal auf zur Arbeit - einfach nur geil bei 30°C

    Gruß

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    Mein Beileid...Schüler müsste man sein :wink:
    Freiwilliger Unterricht,das is was feines
    Muss aber lernen da nächste woche mündliche Abschlussprüfungen sind.
    Scheiß Französisch! X(
    ich glaub dein Kumpel ist mir auch schon mal übern weg gefahren am Schwageparkplatz.
    Du hast mit deiner Schwalbe bei der BFT getankt?
    Gemisch?
    Kleiner Tipp: Davon würd ich dir abraten.Du kommst billiger wenn du dir das Benzin und das Öl einzeln holst und dann selber mischst.Habs nachgerechnet(weil man ja als schüler nichts besseres zu tun hat).
    Darf man fragen wo du arbeitest?

    MFG
    Basti

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sosch
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    BW / BY Grenzgänger :-)
    Beiträge
    30

    Standard

    So - Feierabend

    Tja Schüler - ist bei mir ein paar Tage her...
    Aber wenn du gerade Abschlussprüfungen hast, dann ist das mit dem Schüler sein auch bald vorbei - außer du machst ABI, dann geht´s noch a weng länger...

    Ich muss ehrlich sagen, ich das noch gar nicht nachgerechnet. Hat sich halt so angeboten mit dem fertigen Gemisch tanken - aber ich denke, ich muss auch umsteigen. 1,70€ für den Liter ist mir einfach auch zuviel!!!

    Nun ja, wo arbeite ich, wenn ich in Giengen arbeite?
    3 Möglichkeiten:
    In "meiner" Firma wird nichts für Kinder produziert...
    In "meiner" Firma wird nichts für Feuerwehrler produziert...
    aber wenn du ein kühles Bier willst, dann kannst des mit den Dingen die wir produzieren wunderbar hinbekommen...
    Klingelts?
    Bin dort als Mechaniker in der Instandhaltung der Industrieanlagen tätig. Und das leider eben im Schichtbetrieb. Im Winter ist mir das ja herzlich egal - aber im Sommer X(

    So - mal sehen, inzwischen haben wir um die 115 views, net viel, aber vielleicht liests doch nochmal einer aus unsrer Gegend.

    Hab ich schon erwähnt - mein "zweirädriges Sparschwein" (net bös gemeint) läuft wieder. Unterbrecherkontakt neu eingestellt, Schwimmer im Vergaser neu justiert, und Vergaser gereinigt. Bin heute mittag gleich mal ne Runde durchs Dorf geheizt. So jetzt sollten nur noch die Dichtungen kommen, dann würde ich das Gehäuse auch noch dicht bekommen und keine Markierungen mehr an den Orten setzen, an denen ich sie abgestellt habe

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    Morgen.

    Beim Bosch
    Dann kennst du bestimmt auch den Herr wiegandt.Ausbildungsleiter.Und vllt. auch Markus Roman oder Jan Sofka.Alles Kumpels von mir die auch beim Bosch arbeiten.

    Ja,ich mach das Abi.Aber in Heidenheim.Giengen hat einfach nen zu schlechten ruf.Ein Mittschüler vonmir,der auch ausm Bachtal kommt,hat mir gestern erzählt,das es wohl in Syrgenstein jemanden gibt der sich jetzt auch ne Schwalbe zugelegt hat,der nicht Sascha heißt^^ und im Bachtal irgendwo arbeitet.Vllt. fährt dir derjenige mal übern weg.Farbe und so weiß ich leider nicht.

    Die 1.70 fürs Gemisch sind echt übel.Hab letztens für 8 euro getankt.
    Glückwunsch das deine simme wieder läuft.
    Aber das ne Schwalbe ein kleines bisschen tropft,das is wohl normal.Ich werd mir wahrscheinlich demnächst auch mal wieder bisl was bstellen müssen. u.a auch Dichtungenweil als ich meinen Kupllungsdeckel letztens abgenommen hab sah die auch nich mehr so ganz dicht aus.
    Mal ne Frage am Rande.Was läuft den deine Schwalbe so?

    MFG
    Basti

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sosch
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    BW / BY Grenzgänger :-)
    Beiträge
    30

    Standard

    Gudda oabad.

    Also, habe heute beim Netto in Syrgenstein auch jemanden mit Schwalbe getroffen. Haben uns auch kurz unterhalten. Abr den kann dein Kumpel kaum gemeint haben -> war ein Mitbürger mit gebrochenem Deutsch, der sein Gefährt wohl eher als nützliches Übel als eine SCHWALBE ansieht Ansonsten habe ich vor gar nicht allzu langer Zeit mal eine Strasse weiter eine Schwalbe in einer Einfahrt gesehen, wenn ich es noch richtig weiß, war die Lila, oder violett, oder wie man da auch immer sagt...Seither habe ich die aber bei uns nicht mehr gesehen, deshalb dachte ich, es war vielleicht nur jemand zu Besuch oder so.
    Zu unsrem Thread hab ich kürzlich auch eine Mail von jemanden aus dem Kreis GP erhalten - natürlich auch Schwalbenfreund. Er meinte, das er bei sich in der Umgebung auch eher ein Exot sei. Allerdings muss es wohl in der Böhmenkrichener Gegend einige Simsonfeunde bzw. -schrauber geben.

    Also den Herr W. auch Andreas genannt kenne ich gut - beim ihm war ich vor einiger Zeit auch in der Ausbildung. Die andren Namen sagen mir nicht allzu viel, sorry...

    Mit ein bisschen tropfen hast du vollkommen recht - das gehört doch zum guten Ton :) Hatte aber auch das gleiche Problem mit dem Kupplungsdeckel, der war ganz bös undicht. Habe daraufhin mir selber eine Dichtung zugeschnitten und reingemacht. Jetzt ist der Deckel zwar dicht, aber der Wellendichtring für die Starter/Schaltwelle süfft nun ganz gewaltig...Muss beim Abstellen zu Hause einen Karton unterlegen Man kann zwar fahren, aber irgendwo längere Zeit abstellen ist net so doll, ausser man möchte nette Beamten kennen lernen. Zur Geschwindigkeit kann ich folgendes sagen: als ich sie letztes Jahr gekauft hatte, lief sie knappe 60 - mal ein bisschen merh - aber auch mal nur 55. Nach der kompletten Restauration im Winter lief sie dann nur noch 55 km/h. Hatte einfach noch einige Einstellprobleme, die aber seit gestern nun endgültig behoben zu sein scheinen (i hope so). Heute war ich nun kruz in Giengen unterwegs und ortsauswärts Richtung High Memphis hatte ich knappe 70 auf´m Tacho (natürlich auch nur, weil der Motor so richtig schön warm war, im kalten Zustand komme ich so auf runde 60). Möchte damit sagen, dass seit ich die Zündung wieder eingestellt, den Vergaser gereinigt und einige Neuteile verbaut habe, läuft sie besser als vorher.
    Und ich muss sagen, das reicht vollkommen aus. Ich fahre Schwalbe ja mal hauptsächlich aus Spass an der Freude - wenn ich rasen will kann ich mich immer noch in mein Auto setzen
    Wie siehts bei dir Geschwindigkeitsmäßig aus?
    Und noch ne andere Frage: Hast du Probleme beim Schalten, oder gehen dein Gänge (inkl. Leerlauf) suaber rein? Würd mich mal interessieren. Hab da nämlich schonmal versucht das bei mir ein wenig zu optimieren (Gänge gehen relativ gut, aber Leerlauf nur bei abgestellten Motor), bin aber nicht so wahnsinnig erfolgreich gewesen.

    So das wars vorerst mal - Gruß Sascha

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    Servus.
    Hats bei euch in Bayern gestern auch so übel Gewittert? Hier war richtig übel inkl. 3 stunden Stromausfall.
    Meine Schwalbe stand ne weile und ich musste sie auch erstmal wieder zum laufen bringen.Am nafang lief sie erstaunlich gut. 65/70 sowas. Bergrunter (von Hermaringen nach Burgberg) hatte ich einmal sogar 83 sachen drauf. Das war bis jetzt aber auch der absolute Höhepunkt. Irgendwie kam dann aber ne art leistungs einbruch was meiner vermutung nach am Auspuff gelegen hat.Komischer weiße läuft sie jetzt wieder ganz normal.Also mit 60 über die Brücke ist kein Problem.
    Warm läuft sie jetzt aber auch wieder 60-70.Hab mir gestern mal den Spaß erlaubt und bin durch dieses mobile Geschwindigkeitsmessdingens (sie fahren ....KM/H) durchgefahren.Das hat auch gleich ganz nervös zu blinken begonnen(lag vermutlich daran das da 30er zone war und ich da vielleicht ein klein bisschen zu schnell durchgefahren bin).Aber mein Tacho geht erstaunlich genau.Nicht wie bei vielen anderen Schwalbepiloten hier im Forum.
    Zu dem GP-Schwalbefahrer.Ich glaube der is gar nicht so ein exot wie er denkt.Er hat zwar recht,das es in Böhmenkirch einige schrauberfreaks gibt, aber ich glaube die gibts überall im "underground".Hät auch nicht gedacht das es hier so viele gibt wie wir herausgefunden haben. Der soll einfach mal die Scuhfunktion hier im Forum benutzen,dann wird er bestimmt fündig. Das hättest du übrigens auch machen können denn ich hab vor einiger Zeit schon mal nen Thread mit dem selben Thema eröffnet worauf sich aber niemand gemeldet hat.

    Meine Schaltung?! ohje...das is ein wunder punkt.
    Ich hatte in letzter Zeit soviel ärger mit meiner Schaltung.Erst ist mir die Hohlwelle gebrochen.Dann ist mir 2 mal!!!!! Ne schweißnaht im Getriebe aufgegangen,worauf ich nur noch einen Gang und den Leerlauf zur verfügung hatte.Jetzt is es wieder geschweißt,aber nach dem ersten Gang kann ich schalten wie ich will und lande immer nur im leerlauf und nur wenn ich dann noch 3-4 mal probier gehts weiter mit 2 und 3. Manchmal hab ich sogar zwischen 2. und 3. nen leerlauf^^..Ich weiß aber überhaupt nicht woran das noch liegen könnte.
    Du hast ne KR 51/1 gell? was hat dein Kumpel für eine?

    Gruß
    Basti

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sosch
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    BW / BY Grenzgänger :-)
    Beiträge
    30

    Standard

    Morgen!

    Bei uns "in Bayern" war zwar kein Stromausfall, aber bei uns in der Firma gings wohl richtig ab. Die haben mich um viertel drei morgens angrufen, da ich aber nur bis 2.00 Uhr Bereitschaft hatte, habe ich das gar nicht mehr mitbekommen...Naja musste halt mein Kollege ran
    Mein Tacho ist, obwohl eigentlich alles neu ist (Getriebe, Welle, Tacho) nicht so super genau. Manchmal funktioniert er ganz gut (so wie kürzlich) und manchmal eben nicht, dann fängt er ab 50 km/h an zu springen - aber was solls zu Orientierung reichts...
    Also so heftig ists bei mir mit den Gängen nicht. Geht halt der Leerlauf nur im Stand rein, aber sonst lassen sie sich relativ gut sschalten, kein rausspringen oder so. Aber das mit dem Leerlauf könnte vielleicht auch normal sein - mein Kumple meinte mal was davon, das wohl zwischen jedem Gang in den Leerlauf geschalten werden könnte (geht aber bei auch nicht) - falls jemand das liest und es besser weiß - einfach posten
    Also ich hab ne KR51/1K, mein Kumpel ne /2er - 4 Gang. Du hast ne N...richtig? Was ist jetzt da nochmal der Unterschied?
    Noch eine Woche, dann sind 1 1/2 Wochen Urlaub Werden dann mal ne kleine Schwalbentour in Richtung Bodensee oder so starten. Nach fast 8 Monaten Restauration möcht ich unbedingt mal so ne Tour machen - mit dem Auto kanns ja jeder Hoffentlich spielt das Wetter mit - bisher stehen die Aktien ja noch nicht so gut.
    Wenn jetzt bald mein Dichtungssatz kommt, kann ich das nochmal kurz erledigen, so dass ich dem guten Campingplatzbesitzer nicht alles ölig mach
    Allegeim könnts aber gerade auch besser Wetter sein, würde gerne öfter mit der Schwalbe heizen - und die ist eben nur noch eine "Schönwetterschwalbe". Das fault mich richtig an, jedes mal in Keller - dann wieder raus, dann wieder in den Keller - naja Anfang Juli wirds bestimmt richtig gut - das hab ich im Gefühl...

    Gruß Sascha

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalben Werkstatt Kreis Ostfriesland
    Von herr-freizeit im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 12:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.