+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zu schwacher Zündfunke


  1. #1

    Registriert seit
    11.05.2003
    Beiträge
    7

    Standard

    also bei mir is irgendwie der Zündfunke zu schwach. Aber an der Zündkerze selber liegts net weil hab ich an ner anderen Simme getestet un da lief die einwandfrei. Hab ne S50 1/3. ich weiß nicht mehr weiter weil hab auch schon en neuen Kondensator drin.

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin!
    Teste mal den Zündkerzenstecker von der anderen Simme, in der Du auch die Zündkerze getestet hast!

  3. #3

    Registriert seit
    11.05.2003
    Beiträge
    7

    Standard

    ja der war a in ordnung und sah genauso aus wie der von meiner. Das war die Simme vom PunkinDog also glaub ich nicht das es der Stecker is. Kan das auch sein das das an der Zündspule liegt die eigentlich ziehmlich neu is??(

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin!
    Ich glaube Du hast mich falsch verstanden, ich meinte, Du sollst den Zündkerzenstecker von der funktionierenden Simme mal in deine einbauen, um zu testen, ob das am ZKS liegt!

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    erstens bin ich kein hund !!!

    dann ist das Kabel und der Kerzenstecker neu. Dürften auch nicht sein. Also ich hab auch mal mit Flyingstar geredet. Ich könnte mir auch vorstellen das es also entweder die Zündspule oder eben irgendwo auf der Grundplatte ein Strom (masseschluss) problem gibt. Kann da jemand sagen welche kabel man checken sollte.

    mfg

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Habt Ihr das Problem schon gelöst? Habe im Moment nämlich dieselben Symptome bei meiner KR51/1K:

    Motor springt schlecht an, bleibt nur mit Gasgeben an. Bin gestern auf die Art und Weise 1 1/2 Stunden durch die Gegend gefahren. Lief wie ein Bock: Höchstgeschw. & Beschl. i.o. Aber gibt man im Stand kein Gas --- aus. Beim Anwerfen ist die Kerze jedesmal naß. Der Zündfunke ist außerdem viel schwächer als bei meiner anderen Simme...


    Erledigte Arbeiten: Zündung mit Meßuhr exakt eingestellt, Kondensator, Unterbrecher, Zündspule (alte war defekt), Zündkabel und Zündkerze alles neu. Der Stecker läuft bei meiner anderen Schwalbe ohne Probleme, hab alles schon hin- und hergetauscht (incl. Vergaser, sind auch beide exakt eingestellt und laufen prima). Woran kanns also liegen? Ist vielleicht die neue Spule nicht i.o.?


    grilleman.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwacher zündfunke
    Von Brumfitzchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 15:55
  2. Schwacher Zündfunke
    Von Lolek89 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 15:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.