+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: schwacher Zündfunke


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von kabelfrikkler
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    konstantz, 78464
    Beiträge
    43

    Standard schwacher Zündfunke

    Hi,

    Ich habe Hier eine schöne Schwalbe KR51/1 S Bei der ich die Allerlei erneuert habe, da ich keinen Zündfunken bekommen habe (spule, zündkabel stecker kerze) ich habe aber immernoch keinen Zfunken bekommen, daher habe ich (mal wieder) den Stecker abgezogen, und das Kabel Blank an Masse gehalten. Wenn man genau hinsieht, erkennt man einen kleinen Funken, Jedoch ist er viel zu klein für die Zündung.
    Ich habe die ZK auf 0,4mm gebogen, und jetzt bräuchte ich bitte ein paar Tips von euch, was ich noch Testen kann, bez. was ich eventuell austauschen müsste etc.

    Danke schonmal im Vorraus

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Den Unterbreche und den §$/(%&/(?&/§$"§§"$&-Kodensator
    -> siehe dazu auch Fred "Auf der Suche nach dem Zündfunken"
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Tankentroster Avatar von simsonfahrer3001
    Registriert seit
    24.08.2006
    Ort
    Zwenkau
    Beiträge
    194

    Standard

    ich hatte auch mal vol langer zeit ein solch ähnliches proplem.

    habe den u-kontakt, kondensator und die ZS. gewechselt .

    dann die zündung neu eingestellt.

    dnn funktionierte alles wider super.

    mfg

    Rene

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von kabelfrikkler
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    konstantz, 78464
    Beiträge
    43

    Standard

    Danke, Ich werde mal Versuchen den Kondensator zu ersetzen, und die SLPZ zu entmoddern, Hoffentlich reicht das.. Wenn das nich nur alles so festgeschmoddert währe....

    Danke Ich meld mich, wenns immernoch nicht klapt Danke für den Support
    Greez Kabelfrikkler

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard

    Hallo,
    ich hab auch mal eine Frage bezüglich des Zündfunkens. Und zwar ist es normal, dass der Funke einer Elektronikzündung schlechter ist, als bei der Unterbrecherzündung? Bei mir ist das nämilch der Fall. Würde mich mal interessieren ob vllt meine E-Zündung bald die Hufe hochreißt.

    EDIT: Ich muss dazu sagen, dass die E-Zündung schon 35200km aufm Buckel hat.

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Habe heute auf Elektronik umgebaut. Bei mir ist der Funke viel besser geworden als mit Kontaktzündung.

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von mopedbastler
    Hallo,
    ich hab auch mal eine Frage bezüglich des Zündfunkens. Und zwar ist es normal, dass der Funke einer Elektronikzündung schlechter ist, als bei der Unterbrecherzündung? Bei mir ist das nämilch der Fall. Würde mich mal interessieren ob vllt meine E-Zündung bald die Hufe hochreißt.

    EDIT: Ich muss dazu sagen, dass die E-Zündung schon 35200km aufm Buckel hat.
    Die üblichen Verdächtigen wären in dem Fall bei Dir, die außenliegende 6Volt Zündspule, speziell der Übergang Zündspule/Zündkabel oder der Kerzenstecker, nichts hält ewig.

    Gruß
    schrauberwelt

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard

    OK, danke werd ich mal prüfen.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von kabelfrikkler
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    konstantz, 78464
    Beiträge
    43

    Standard

    so Ich bins wieder... Hab Den Kondensator mit nur mäßiger Gewalt herraus bekommen, noch mal alle kontakte schon saubergemacht, und so weiter, jetzt will ich mior nat. einen neuen bestellen,
    aber: welchen Brauche ich? Ich hab bei Moped-Store.de schon ein konto, die bieten nur einen Kondensator an "den hier" und der hat oben ein gewinde, währen meiner eine Buchse hat... hat jemand eine idee ob die Kondensatoren eben nur variieren, nach baujahr, oder ob es da auch technische unterschiede giebt? Ich hab ne KR51/1 S

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    der ist richtig. es ist egal, ob die kondensatoren ne schraube oder nen kleinen bolzen drauf haben. nur auf erste qualität solltest du achten. bestell lieber 2, manchmal sind sogar neue kondensatoren im arsch

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von kabelfrikkler
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    konstantz, 78464
    Beiträge
    43

    Standard

    danke, dann heiz ich ma wieder 30€ in die schleuder... naja, man muss ja porto sparen

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von kabelfrikkler
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    konstantz, 78464
    Beiträge
    43

    Standard

    hi, heute sind die Teile endlich gekommen, ich bin aber nicht gerade glücklich über den effekt: an dem Problem hat sich nichts geändert, Ich habe den Kondensator Ausgetauscht, alles wider zusammengesetzt, angekickt, und wieder kein Zündfunke, also ZKStecker abgezogen, am Zündkabel getestet, 10-20mal angekickt, und wenn man genau hinsieht (licht ausmacht) und das Kabel fast ganz auf masse liegt, sieht man einen winzigen funken. so wie vorher, ich schließe demnach einnen Fehler im Kabelbaum/Zündschloss aus oder?
    ich hab natürlich 2Kondensatoren bestellt, und den neuen durch den anderen Neuen ersetzt, jedoch ohne veränderung.
    hat jetzt noch jemand einen Tipp??
    also Zündspule ist neu, zündkabel ist neu, kondensator ist neu. Kann ich die SLPZ auf irgendeine art und weise durchtesten, ob da was anderes Kaput ist?

    Danke für alle die idee´n haben, und die versuchen mir weiterzuhelfen,
    ich bin dann ma die Bowdenzüge wechseln...

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard

    vielleicht hat deine Primärspule auch nen knaxx weg!!???

    MfG Nb88

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von kabelfrikkler
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    konstantz, 78464
    Beiträge
    43

    Standard

    ja das habe ich auch befürchtet, is aber nun mal ne menge asche, daher ja die frage, kann ich die irgendwie durchtesten? ham schon ne menge neuteile geholt, und offensichtlich war es keins davon. ergo: langsam wird´s geld knapp

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von kabelfrikkler
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    konstantz, 78464
    Beiträge
    43

    Standard

    hat Niemand von euch eine idee? ich würde jetzt mal einfach den Wiederstand in den Spulen messen, könnte das jemand anderes auch tuen? (mit einer funktionierenden/Neuen spule) sodas man die werte vergleichen kann?

    PS: ich hab ne KR51/1 S mit dem original motor.

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Überprüfe mal den Massekontakt zur außenliegenden Zündspule, oxydiert, Farbe oder gar gebrochen.
    Stell mal eine Masseverbindung zwischen Motor und Zündspule prov. zusätzlich her, vielleicht liegts nur an der Masse, weils nicht funkt.

    Gruß
    schrauberwelt

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. schwacher zündfunke
    Von Brumfitzchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 15:55
  2. Schwacher Zündfunke
    Von Lolek89 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 15:50
  3. Zu schwacher Zündfunke
    Von Erklaerbaer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2003, 17:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.