+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: Schwälbchen kotzt


  1. #17
    Zündkerzenwechsler Avatar von schreggl
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    47

    Standard

    junge, hör auf die ratschläge hier. du wirst ja wohl auch mal 2 wochen ohne fahrbaren untersatz auskommen. wenn du dir jetzt nur nen neuen kolben verbaust, kannst du dir sicher sein, dass du bald nochmal deutlich mehr investieren kannst

  2. #18
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    Moped Müller in Plauen, kann ich nur empfehlen, hat viele original Ersatzteile und ist früher scheinbar Vertragswerkstatt gewesen. Super Typ, gibt gute und einfach verständliche Tips am Telefon!

    Hab für ne Totalüberholung (1 DinA4 Seite Neuteilauflistung) 220€ inkl Versand gezahlt.

    mfG
    Puschl

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.05.2009
    Ort
    fast BT
    Beiträge
    218

    Standard

    @puschl
    Kannst du du die details aufzählen?

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich weiss ja eure Ratschläge wirklich zu schätzen aber ich kanns mir im mom echt nicht leisten
    1.) auf meinen einzigen fahrbaren Untersatz zu verzichten (wohne am AdW) und
    2.) 200 Tacken für ne Motorregenerierung auszugeben. Sonst hab ich die nächsten 5 Wochen nichts zu beissen zwischen den Zähnen.

    Hätte ich das Geld und würde die Schwalbe für Wochenendausflüge verwenden wäre das alles ganz anders...

  5. #21
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.05.2009
    Ort
    fast BT
    Beiträge
    218

    Standard

    Spar dir den Kolben,,nimm ein Fahrrad oder Bus.Schau bei Langtuning nach da koste das regenerieren (Dichten Lagern) weniger.Du brauchst ja noch keine neue Kurbelwelle. Wenst des anders machst,nur mit dem Kolben,kanns ganz schnell passieren.
    Gruß

  6. #22
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Das Regenerieren kann er doch machen wenn er Geld hat. Wenn er halt keins hat: Warum keinen neuen Kolben reinmachen. Vielleicht läuft die nicht besonders toll, aber Hauptsache die läuft. Die Kurbelkammer kriegt man bestimmt durch Durchblasen mit dem Kompressor, Magneten, Lappen etc. frei von Kleinteilen. Und wenn man sieht, mit was Simmen noch alles laufen... Da läuft die mit einem neuen Kolben im alten Zylinder garantiert.

    Stellt Euch nicht so an. Nachem Krieg hatten wir ja auch nix. Es gab ja nix ;-)

  7. #23
    simson-76
    Gast

    Standard

    Man man man, was man hier so liest

    Wenn das Getriebe und alles andere in Ordnung ist und der Zylinder wirklich noch gut ist,
    dann kannst du dir einfach einen neuen Kolben einbauen und gucken ob die gut läuft...am Besten auch mal die Kompression messen (alles ab 8 bar ist brauchbar)
    Wenn der Motor allerdings vorher schon auf dem letzten Loch gepfiffen hat, dann komplette Überholung!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwälbchen erneuert
    Von Bochumer80 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 22:49
  2. Motor kotzt beim Runterschalten
    Von worofka im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.2005, 08:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.