+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 48

Thema: Schwalbe nach 150 km schon eingefahren?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    13

    Standard Schwalbe nach 150 km schon eingefahren?

    Habe eine Schwalbe mit generalüberholtem Motor gekauft, die ersteinmal eingefahren werden muss....
    Die Standard Dinge habe ich auch beachtet: 1:33 Gemisch, nicht untertourig fahren, kein Vollgas, keine endgeschwindigkeit, solobetrieb, etc.
    Jetzt nach 150 km wollte ich euch kurz fragen ob die schwalbe nun auch in der Lage ist für längere Zeit eine höhere Geschwindigkeit zu fahren? Darf ich auch schon vollgas fahren oder wie lange sollte ich eurer Meinung nach noch warten?

    Gruß und schonmal danke für die zahlreichen Antworten :) Schwalbenfan49

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Na mal 30sek bis ne Minute Vollgas kannste schon mal machen. Aber wenn irgendwas anfängt zu rasseln, klappern, klimpern oder so, gleich Gas weg nehmen.
    Simson aus Spaß am tanken!

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Bley Beitrag anzeigen
    Aber wenn irgendwas anfängt zu rasseln, klappern, klimpern oder so, gleich Gas weg nehmen.
    haha ist das nicht normal ?!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    meinst du 20 km Landstraße packt meine schwalbe? oder muss sie mehr KM habe?

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ich denke das sollte kein problem sein, fahr eben nicht vollgas, so dreiviertelgas und ab und zu zwischen spurts

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    150km sind doch schonmal gut.
    Meinen jetzigen Zylinder habe ich nach 50km schon über 15km am stück bewegt. Vollgas bis 55kmh, Kupplung ziehen und bis 45kmh rollen lassen, beschleunigen, rollen lassen und so weiter.
    Habe jetzt 410km runter, wir mittlerweile mit 1:40 und Vollgas bewegt, hält der gut durch.
    Klaus-Kevin, lass das!

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Wie viele Km man am Stück fährt, ist doch total egal.Wenn man genügend Sitzfleisch hat kann man auch ruhig 300km durchfahren.Wichtig ist nur das sich das Material so schonend wie möglich aufeinander einschleift.3/4 Max. Gas und nicht zu untertourig fahren.Dann wird das schon!!!

    Grüße midi
    Ob Kr51,S50,Duo oder Star, der midi fährt schneller als 50km/h:)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Es steht nicht umsonst geschrieben ::::==== 500 Km einfahren :::
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    richtig. 150 km sind zu wenig. mindestens 400 km aber besser sind 500 km und dann kannst du den motor auch richtig vollgas fahren ohne angst haben zu müssen.

  10. #10
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Man kann die Motoren auch 500km am Stück einfahren. Es kommt drauf an, dass der Motor nicht zu heiß wird.
    Wie wird er heiß?

    Zwei Ursachen:

    1. Durch Reibung. Die Reibung kommt bei einem nicht eingefahrenen Zylinder durch Oberflächenrauhigkeiten, die beim Einfahren erst glatt geschliffen werden. Je heißer der Motor, desto mehr dehnen sich die Teile aus, es entsteht mehr Druck und damit mehr Reibung. Also quasi ein Teufelskreis.

    2. Durch die Verbrennung. Je mehr Leistung dem Motor abverlangt wird, desto heißer wird er.

    Die Verbrennungshitze kann ein eingefahrener Motor ohne Weiteres ab. Dafür ist die Kühlung durch den Zylinder dimensioniert. Das Problem beim Einfahren ist die erhöhte Reibung.

    Je weniger der Motor eingefahren ist, desto vorsichtiger muss man damit umgehen weil Anfangs eben das Maximum der Reibung da ist. Aber auch am Anfang des Einfahrens kann man einen Motor ewig laufen lassen wenn die Belastung nicht groß und genügend Kühlung da ist.

    Eine dumme Idee wäre es, stundenlang im ersten Gang einen steilen Berg raufzufahren. Bei der kleinen Geschwindigkeit fehlt die Kühlung (zumindest bei Fahrtwindkühlung) und die Verbrennung erhitzt den Motor stark.

    Eine gerade Strecke mit mäßiger Geschwindigkeit und wenig Gas stellt dagegen kein Problem dar.

    Ich habe beim Einfahren einen Infrarot-Temperaturmesser dabei, da wird ab und zu mal der Zylinderkopf abgetastet und bei Temperaturen über 100°C was langsamer gemacht. Man kann aber auch draufspucken und die Temperatur so messen.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo Spalte 90

    Nein nicht 400 km sonder 500 Km , solange brauchen die neu verbauten und neu zusammengesetzten Teile um sich auf einander einzuschleifen .

    Lese mal hier nach

    Simson-Technik Motoren einfahren
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    da steht nichts von 500km sonder zwischen 300km und 1000km und 400km liegt auch dazwischen ;-)

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Lies den Absatz noch mal aufmerksam nach
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Vielen Dank für die zahlreichen und guten Antworten :) ! Selbst ein Neuling wird hier im Forum super gut aufgenommen und selbst die einfachsten und dümmsten Fragen werden ohne sprüche und ohne gemecker beantwortet!
    Danke Euch! So muss ein Forum laufen! 5* GROßES LOB!

  15. #15
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    hmm irgendwie sehe ich da nichts von 500 km. entweder steht es da wirklich nicht oder ich bin zu doof um es zu lesen.

    Zitat: Über die Länge der Einfahrzeit lässt sich keine genaue Aussage treffen. Normalerweise wird man irgendwo zwischen 300 Km und 1000 Km merken, dass der Motor wesentlich spritziger und spontaner am Gas hängt und höhere Drehzahlen möglich sind.

  16. #16
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Tja Deutz... wo er Recht hat hat er Recht. Nichtmal die Firefox-Suchfunktion findet eine 500. Vielleicht liest du den Absatz nochmal...?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie schon nach 6 Wochen breit????
    Von ise95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 23:04
  2. 7. Sternfahrt nach Suhl 2006 schon in Planung?
    Von schwalbenmona im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 16:38
  3. falsch eingefahren - und nun ?
    Von thesoph im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2004, 16:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.