+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Schwalbe abgestürzt


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    36

    Standard Schwalbe abgestürzt

    Hallo
    Ich raste langsam aus. Meine Schwalbe ist seit September nicht mehr gelaufen. Jetzt habe ich mich endlich entschlossen, den Motor vom Fachmann reparieren zu lassen. Hab ihn also ausgebaut und reparieren lassen. Der Meister hat die Zündspule ausgewechselt, das Zündkabel ordnungsgemäß angebracht, die Zündung eingestellt, den Vergaser eingestellt. Außerdem hat er noch den Motor geöffnet, die kickstarterwelle, die Dichtungen gewechselt und die Lager angeschaut. Den Zylinder hat er nicht gewechselt, weil der noch ok ist. Dann hab ich den Motor wieder eingebaut und er lief recht gut.
    Nur der Auspuff leckt etwas und ich habe außerdem den kleinen Kupferring zwischen Krümmer und Zylinder verloren, aber dafür die Krümmermutter gut fest angezogen.
    Heute bin ich gefahren, mit noch jemand hintendrauf. Dann auf gerader Strecke (bin immer vollgas gefahren), stirbt sie plötzlich ab. Nach kurzer fahrt ist sie dann aber wieder angesprungen, indem ich den Gang reingemacht hab. Dann lief sie wieder ok, und wir sind noch weitergefahren, hauptsächlich bergauf. Waren kurz einkaufen, als wir wieder losfahren wollten, ist sie schon 3 mal gleich wieder ausgegangen. Dann gings aber doch mit relativ viel gas, wieder den Berg rauf. dann plötzlich stirbt sie ab und springt nicht mehr an, weder mit Kickstarter, noch mit anschieben/ bergrunterfahren. Zu allem Überfluss ist mir auch noch der Kickstarter halb durchgebrochen. Ich hab dann noch länger versucht sie anzuschieben, aber da ging nichts...

    Ich hoffe es hat sich jemand durch diesen Text gequält und ist in der Lage mir zu helfen. Ich dachte eigentlcih es ist jetzt alles ok, aber anscheinend ist diese Schwalbe verflucht
    Leider hatte ich meinen Zündkerzenschlüssel nicht dabei, und jetzt steht sie bei nem Kumpel.
    Es kann ja eigentlcih nur am Vergaser oder der Zündung liegen, aber die wurden ja überprüft. Die Kerze is auch neu. Oder kanns was mit nem undichten Auspuff zu tun haben?
    Bitte hilft mir einer!! Hab kein Bock jetzt jeden Tag noch früher aufzustehen und überall hinlauefn zu müssen...

    Gruß Feler

  2. #2
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    also an dein auspuff kann es eigendlich nicht liegen.ich denke mal es lieg an deiner zündung.
    wenn du dein moped wieder hast dann überprüfe erst mal ob du einen zündfunken hast.

    wenn einer vorhanden sein sollte(ein guter)dann kan es noch an deiner sprit versorgung liegen. tank,benzinhahn und eventuel ein filter hast ersetzten(wenn er voll rost ist)



    MfG Bohne

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    36

    Standard

    Ja den Zündfunken sollte ich mal überprüfen, aber der Meister hat doch erst letzte Woche die Zündung eingestellt und eine Neue Zündspüle und ein neues Zündkabel verbaut!! Benzin kommt denk ich schon. erstens riecht man es etwas, und im Schlauch ist es auch, das sehe ich. Kann es vielleciht an der Teillastnadel liegen? dass die zu hoch ist? Ich glaube ich habe sie in Position 2 oder 3 von oben angesetzt

  4. #4
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    es kann an der zündkerze liegen, das da ein bissel russ abgeplatzt ist und da kleben geblieben ist.

    was hast du denn für einen vergaser??

  5. #5
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    würde auch als allererstes ma die zündkerze überprüfen.mir selbst is das auch schon öfters passiert,dass die nich mehr wollte,ich aber keinen zündkerzenschlüssel dabei hatte...
    grüsse
    pitti

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bring zuerst deinen Auspuff in Ordnung. Den einen Euro für den Dichtring (besser gleich zwei) wirst du doch locker machen können. Oder?
    Zudem solltest du deinen Auspuff richtig frei machen und von innen ordentlich säubern, damit dort kein Abgasstau entsteht. Bau den Auspuff dazu komplett ab und auseinander und kratz die abgelagerte Ölkohle aus sämtlichen Durchgangsbohrungen des Auspuffs heraus bzw. brenn ihn aus.

    Wie sieht die Kerze denn aus?
    Guck dir die Zündkerze an und achte darauf, daß es die richtige ist. Es muß original eine Kerze "Isolator ZM 14x260" sein. Alles andere macht mehr oder weniger nur Probleme.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    36

    Standard

    ja der vergaser is original bvg
    Ja leider hatte ich keinen Kerzenschlüssel, aber wenn ich die doch öfters angeschoben habe... könnte sich ein Kontakt zwischen anode und kathode gebildet haben der so hartnäckig ist? Die Zündkerze ist übrigens auch neu! Davor ist die Schwalbe ja auch schon abgestürzt? Darf ich einfach nicht längere Zeit vollgas fahren, bzw. mit so großer beslastung (zu zweit)? An was liegt das, dass sie dann abstürzt? Das müsste sie doch aushalten, oder?
    Die Simsons sind doch robust, dachte ich!

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Sind sie auch... Nur ist Volllast Volllast wo alles stimmen muß... Für mich hört sich das an als wäre der Vergaser / Benzinzufuhr verdreckt und der Motor bekommt nicht genug Sprit...

    Also auch mal Benzinhahn (Wassersack) reinigen und den Tank auf Schmodder unten überprüfen bzw gleich Hahn ab und einmal spülen

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    36

    Standard

    aber im Schlauch ist ja Benzin drin! Hab auch nen zusätzlichen Filter im schlauch, da immer mal wieder kleine Rostteilchen aus dem Tank kommen...

  10. #10
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Dann mach mal den Tank sauber, auch kleinste Teilchen setzen dann auf Dauer den Vergaser zu. Folge ist dann kein Sprit und die Karre stürzt ab. Ferner würde ich nochmal die sogenannte Sicherheitsfunkenstrecke Deines Motors/Deiner Zündung checken. Wenn da nen Wackler drin ist haste auch nen absturzler... Davon kann ich zumindest ein langes Liedchen zwitschern... :wink: .

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    288

    Standard

    Im Spritschlauch KANN auch genug Benzin drin sein. Aber wenn das dreckig, verwässert oder rosthaltig ist, ist's dem Motor nicht zündfähig genug. Auch wenn alles i.O. aussehen mag, weiß die Maschine besser was ihr schmeckt.

    ALSO: Tank entleeren, mit Spiritus spülen (großzügig!), ggf. mit Oxalsäure entrosten, Benzinhahn zerlegen und mit Bremsenreiniger säubern, neuen Spritschlauch, Vergaser säubern, zusammenbauen, NEUES Benzin und los. Wenn's noch nicht geht --> vmtl. was zündungsseitiges.

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    36

    Standard

    Ihr hattet recht. Es lag an der Zündkerze. Ich fahr jetzt nur noch mit Zündkerzenschlüssel...
    Die war total verölt. Also so richtig dunkles Öl hat die ganze Kerze verklebt.
    Da ging natürlich gar nix mehr.
    Liegt das vielleicht an der Teillastnadel? Ich hab sie dann mal eine Position weiter runtergehängt, dann ging sie aber immer wieder aus, bzw. im Standgas lief sie, beim gasgeben ging sie aus

  13. #13
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Stell mal Deinen Vergaser richtig ein, die Kerze muss rehbraun sein. Du hast zuviel Oel im Gemisch. Wenn das alles nichts hilft, dann checke mal die Simmeringe. Sind die hin, dann zieht sie Oel welches das Gemisch zu fett macht und dann ändert sich auch bei vernünftiger Einstellung des Gasers nichts an Deinem Problem.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    36

    Standard

    hmm
    Hab in meinem 1. Post geschrieben, dass der Meister den Vergaser letzte Woche richtig eingestellt hat, und auch die Simmerringe gewechselt hat. Es könnte also nur, wenn am Vergaser, dann an der Teillastnadel oder dem Startvergaser (da wo der Choke reingeht) liegen.
    Ich hab so 33:1 bis 50:1 Öl rein...

  15. #15
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    @ Feler, Meister ist nicht gleich Meister (was nicht böse gemeint ist), Deine Kerze ist schwarz wie Du schreibst, also ist das Gemisch zu fett. Es kommen nur die drei Dinge in Frage für Dein Problem:

    1. Simmeringe hin
    2. Falsche Vergasereinstellung
    3. Der Choke schliesst nicht richtig

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    36

    Standard

    das war der Herr Strauch in Bad Cannstatt. Ich glaube der kennt sich schon aus. War schon in der dederä bei simson, soviel ich weiß.
    Kann das am Choke liegen? Da is ja so ein Gummi drauf, der hochgezogen wird, wenn ma den Choke zieht. Der war mal ne Zeitlang locker, aber jetzt, wo er wieder mit Gemisch in Kontakt kommt und feucht ist, hält er. Soll ich den Bisschen rausziehen, oder den Choke lockerer machen?
    Hat das nichts mit der Teillastnadel zu tun, ich dachte die regelt das Gemisch.
    Außerdem, wenn der Choke nicht richtig schließt, müsste doch mehr Luft reinkommen und dadurch weniger Gemisch zu mehr Luft!?

    Ich blick nicht mehr durch

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.