+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 34

Thema: Schwalbe Anhänger/ Anhängerelektrik?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Poggenhof (auf Rügen)
    Beiträge
    31

    Standard Schwalbe Anhänger/ Anhängerelektrik?

    Hallo Simson-Fans
    Hab mal par Fragen zum Anhänger und der Anhängerelektrik bei der Schwalbe.
    Normalerweise an der Schwalbe ja nur der Anhänger MHK M1 (nur Eckiges Schwalben Rücklicht) angehängt werden.
    Wie ist das wenn ich den originalen Blinkgeber gegen einen Elektronischen Blinkgeber (10W-110W) ausgetauscht hab und Strom für Blinker in der Steckdose angeschlossen hab und/oder noch eine zweite Steckdose wie beim S50, S51 anschließe?
    Darf ich dann auch andere Anhäger wie zB. den MHK M3 (mit Rücklicht und Blinker) oder noch andere Modelle an die Schwalbe anhängen?
    Wo ist eurer Meinung nach bei der Schwalbe der beste Platz um die Anhänger Steckdose(n) anzubauen?
    Vielen Dank schon mal im Vorraus.
    Gruß Robert

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du brauchst nur 1 Steckdose... + Schalter fürs abschalten vom Rück/Stoplicht...

    2 Steckdosen brauchst du nur wenn du willst dass automatisch umgeschaltet wird ( da ja jede Steckdose nur 1 Schaler hat)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Poggenhof (auf Rügen)
    Beiträge
    31

    Standard

    Die alten Original Steckdosen hatten 2 Schalter drin. Bei der Vogelserie und beim S50/S51(außer N, E3, E4) wurde ja die komplette Heckelektrik automatisch abgeschaltet. Nur beim SR 50 mußten die hinteren Blinker von Hand abgeschaltet werden. Die zweite Steckdose soll für die Stromversorgung der Blinker am Anhänger sein. Der MHK M3 hatte ja original auch 2 Kabel mit Stecker dran. Beim S50/S51 (außer N. E3, E4) gehören ja auch 2 Steckdosen ran. Die linke hatt Masse(Rücklicht, Blinker), Bremslichmasse, Rücklichtstrom und Bremslichtstrom und schaltet wie bei allen Simson den Rücklichtstrom und den Bremslichtstrom am Moped aus. Die rechte hat Strom für Blinker rechts und Strom für Blinker links und die beiben werden durch die Steckdose am Moped hinten ausgeschaltet. Und genau so wollte ich es auch bei der Schwalbe auch klemmen nur eben ohne Blinkerabschaltung da die Schwalbe hinten ja keine Blinker hat.
    Gruß Robert

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Mir fehlten sowieso die Steckdosen mit 2 Schaltern...

    Habe jetzt am Rücklicht unten nen Schalter ums Rücklicht/BRemse ein und auszuschalten und an der Steckdose nen Schalter für Blinker mitte oder hinten...

    Somit würde ich bei dir auch 1 Dose anbauen mit schalter (für Bremslicht an/aus... Besonder könntest du bei der Schwalbe den untern Sitzt packen oder in Panzer neben die Dose... oder wenn vorhanden 1 Dose mit Schalter einbauen. (nur weiß ich nicht ob du da alle 7 Pole belegen kannst)

    War mit meinen Schaltern auch schonmal beim TÜV und dem ists egal.. Hauptsache es funzt nachher wie es soll. Das es nicht Automatisch geht ist nicht schlimm nd 2 Schalter drücken um mit Hänger zu fahren finde ich auch nicht sonderlich schlimm

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Wenn ich deine Frage richtig verstehe willst du wissen ob du den Anhänger mit Blinkern an deiner Schwalbe ziehen darfst, obwohl die Schwalbe ja hinten keine Blinker hat? Wenn dem so ist, solange die Blinker am Hänger gehen darfst du das natürlich.
    Was das anbauend der steckdosen betrifft, bei den KR51/2 kann man sich sehr gut selbst ein blech bauen auf das die Dose verschraubt wird und selbiges mit am Rücklichthalter montieren. Werde mir sowas auch bald zurechtbasteln, da ich meinen Hänger dieses Jahr wohl häufiger benutze und dann auch das Licht gehen sollte

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Poggenhof (auf Rügen)
    Beiträge
    31

    Standard

    Das hast du richtig verstanden. Ich hab aber eine KR 51/1K. Da hab ich im Moment auch leider so ein 120er Rücklicht dran. Da ist die Steckdose auch an dem Halteblech dran. Das Rücklicht soll aber demnächst einen ordentlichen originalen Rücklicht Platz machen. Also brauch ich einen anderen platz für die Steckdose(n).
    Gruß Robert

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    links unterm Sitz am Panzer.... 3 Löcher und dran ist er...

    Und du brauchst ja nur 1 Dose... Dieschaltet dann die Rücklicht/Bremslich an der Schwalbe ab... Blinker brauchen ja nicht abgeschaltet werden denn du hast ja eh hinten keine zum Anschalten.

    Mußt vieleicht nur ne Größere Sicherung einsetzetn wg den 3 A mehr für die Blinker hinten.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von DerSimsonator
    Registriert seit
    31.05.2003
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    27

    Standard

    Entschuldigt bitte meine Frage, aber ich komm einfach nicht weiter

    Irgendwann hatte ich irgendwo hier im Schwalbennest einen Link gefunden (glaube ich zumindest), der zu einer Seite mit allen technischen Info´s über alle produzierten Simson-Anhänger führte. Komplett mit Bildern, Zeichnungen und allem, was man wissen muß.
    Nun finde ich den Link einfach nicht mehr, auch begründet aus Zeitmangel. Googeln half auch nicht wirklich weiter.

    Könnt ihr mir bitte mal einen Tip geben ? Danke

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Mußte mal Prof ne PN schicken. War nen Teil des alten Schwalbennests und ist wohl rausgeflogen bzw nict verlinkt.

  10. #10

    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Isernhagen bei Hannover
    Beiträge
    5

    Standard

    ich möchte mich hier gleich mal mit einklinken.
    Bin auch gerade dabei an meiner KR 51/1 eine Dose für den Anhänger MHK M3 (Rücklicht mit blinkern)anzubauen.
    Die Frage die ich mir stelle, muß das Rücklicht der Schwalbe überhaupt abgeschaltet werden?
    Habe eine Vape Zündung, somit spielt die Stromversorgung keine Rolle. Beim PKW wird das Rücklicht doch auch nicht abgeschaltet
    (außer natürlich die Nebelschlußleuchte) wenn ich einen Anhänger anstöpsel.

    Vielen Dank Wo-Do

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn alles über die atterie läuft brauchste es nicht abschalten. Mußt nur auf den elektronischen Blinkgeber achten damit di eFrequenz stimmt.

  12. #12

    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Isernhagen bei Hannover
    Beiträge
    5

    Standard

    Vielen dank. Wo-Do

  13. #13

    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    mal was ganz anderes hat jemand zufällig ein foto von einem originalen rücklicht für den mkh/m1 oder m2 ich denke das für schwalbe wird nicht richtig gehen weil das blech vom rücklich ja rund ist dem panzer angepasst

  14. #14
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Normalerweise müsste das Halteblech den alten Rücklichtern angepasst sein, also auch rundlich. Kannst alternativ natürlich auch ein anderes Rücklicht mit gleichen Funktionen anschrauben, das kleinere runde vom S50 sieht sicher auch nich soooooo übel aus.

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von Haegar
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    951

    Standard

    Hallo Leute
    Ich habe an der 51/2 die Steckdose mit einem VA Blech über dem Rücklicht montiert. Fällt überhaupt nicht auf und ist durch den Gepäckträger gut zugänglich.
    Wenn jemand Bilder braucht, bescheid sagen.
    Bei mir ist am Hänger das alte /1 Rücklicht dran, was meiner Meinung auch besser zum Hänger passt, als das große der /2.
    Soweit ich weiß, kann man bei den MHW/2 Hängern auch die Blinker weglassen, wenn sie an der Schwalbe hängen.

  16. #16
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @haegar

    Stimmt, an der gesamten Vogelserie darfst du am Anhänger ohne Blinker fahren, weil ja am Fahrzeug hinten auch keine sind und die Lenkerblinker auch mit Anhänger nach hinten zu sehen sind.

    Was anderes isses, wenn am Anhänger Blinker dran sind. Was dran ist, muss funktionieren. Beim Abbauen vorhandener Blinker gibts die gleichen Vorschriften wie beim Moped, also was dran war, muss auch dran bleiben (und dann wie oben geschrieben, auch funktionieren).

    Sollte aber keine Probleme geben, wenn man aus nem Anhänger für S51 (mit Blinkern) einen für die Vogelserie macht, also die Blinker abbaut.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anhängerelektrik an S51/1E1
    Von moewen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 09:40
  2. nochmal Anhängerelektrik...
    Von alka_2000 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 20:30
  3. Nachbau Anhängerelektrik
    Von KoelnerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 13:05
  4. Schaltpläne für Anhängerelektrik
    Von SimsonfanKarlsruhe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2003, 13:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.