+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schwalbe Basic oder "wie fang ich an"


  1. #1

    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Grossbottwar
    Beiträge
    5

    Standard Schwalbe Basic oder "wie fang ich an"

    Hi Leute,
    bin absoluter Neuling und moechte auch gerne mitfliegen.
    Jetzt hab ich mal bei eBucks geguckt, was mich so anspricht. Also ich moechte gerne eine Schwalbe vom Typ KR 51/2. Am liebsten waere mir natuerlich die "L" version, aber vielleicht kann ich die standard variante ja auch auf das niveau bringen? Empfehlt ihr ueberhaupt die 51/2 oder ist die aeltere version (also 51/1) besser?
    Da mir die komplettpakete bei e. alle irgendwie zu teuer und teilweise fragwuerdig sind, moechte ich wissen, welche teile ich fuer den start unbedingt brauche und um wieviel es wirklich guenstiger ist die schwalbe aus einzelteilen selbst zu basteln. Geht das mit Schwalbe-buch und diesem Forum ueberhaupt oder brauch ich uebermenschliche Kraefte um mir mein voegelchen zu basteln? Bin da leider nicht sooo talentiert, hab aber nen tollen papa, der sowas von seiner NSU kann.

    Also, freu mich ueber antworten und sage danke im voraus.

    Gruss moritz

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Willkommen im Nest.
    Natürlich kann man eine N oder E auf eine L umrüsten. Dies sei (je nach Modell welches man erstanden hat) mit einen anderen Motor und einer Elektronischen Zündung getan.

    Die meisten (99%) aller Moped weisen defekte auf. Also raufsetzen losfahren Spaß haben ist meißtens nicht der Fall. Auch wenn sie als laufend oder fahrtüchtig deklariert werden.
    Ist man leihe (wie du) und keinen Menschen um sich der sich damit auskennt hat man verlohren. Die Werkstattkosten übersteigen meist den Wert des Mopeds...
    Du hast deinen Vater, das schonmal gut. Wenn du jetzt noch irgendwer fähiges in deiner Umgebung wohnt , könnte der Spaß an der Sache relativ schnell steigen.

    Die Technik ist simpel, man sollte sie aber nicht unterschätzen.
    Wichtige Werkzeuge die du braucht.... das beschränkt sich erstmal nur auf ein Ölfilterband und einen Polradabzieher (ersteres bekommst du im Autofachhandel , zweites bei jedem Simsonhändler). Damit kannst du dann schon mal die Zündung demontieren.
    Mehr ist erstmal nicht von nöten (außer der Motor muss auf).
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    also ich würde sagen, wenn du keine andere komplette Schwalbe zum "abschauen" hast und dich mit all dem nicht wirklich auskennst, kannst dus meiner ansicht nach vergessen aus Einzelteilen eine Schwalbe aufzubauen.
    Da wärst du nur am Fragen und verzweifeln...

    und das es am ende wirklich günstiger ist, würde ich jetzt nicht unbedingt behaupten, weil du n ganzen Haufen kleinteile wahrscheinlihc noch brauchst.

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von southpole
    Da wärst du nur am Fragen und verzweifeln...
    Hier kannst du fragen...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5

    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Grossbottwar
    Beiträge
    5

    Standard

    also empfehlt ihr lieber was solides (aber teurer) bei ebaz oder so zu koofen und dann aufzuruesten, reparieren etc... ? wieviel sollte ich investieren?

    1. Preis gerechtfertigt?

    2. Und hier?

    danke.

    gruss mo

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    1. zu Teuer

    2. Der kann nicht beurteilen in welchem technischen Zustand sich das Fahrzeug befindet. Wenn er nicht mal weiß wieso die Hupe wirklich nicht geht (klar keine Batterie = keine HUpe) , dann müsste ihm aber auch aufgefallen sein das die Blinker und das Standlicht nicht gehen. Soviel zu seiner Technischenbeurteilung.
    800km runter? Ja schön..... mit div. Standschäden.
    Die Beschreibung ist sonst auch recht dürftig und die Reifen werden wohl auch noch original sein .

    Es(Ich) empfiehlt sich nicht eine "Teure" zu kaufen, auch an dieser fallen Arbeiten an. Meist (meine Erfahrungen) musst eh das alles an Verschleißteilen gemacht werden. Für Lain schöne Fahrzeuge weisen für einen Mechaniker mitunter viele defekte auf.
    Des wegen, lieber Geld beim Einkauf spahren, es muss eh noch eine Menge gemacht werden.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Also das mit den Preisen ist so eine Sache..... das erste Angebot halte ich persönlich für etwas teuer, das zweite klingt nach einem neuen Tacho......
    Ich würde dir ein /2 Modell empfehlen. Warum? Weil am Motor einfacher zu schrauben ist und z.B. die Wellendichtringe ohne spalten zu wechseln sind, auch viele andere Kleinigkeiten lassen sich an diesem Motor von ungeübten leichter selbst beheben. der Auspuff ist rechts und beim ankicken und Reifenwechsel nicht im Weg usw.... Aber ansonsten gibt es sooooo viele unterschiede auch wieder nicht.
    Ich habe z.B. eine /2 für 70€ gekauft, Schwenkhebel geschweißt, Vergaser gesäubert, Wellendichtringe getauscht, frisches Öl, läuft. Die Vollrestaurierung (der Lack sieht......naja....) steht für den nächsten Winter an, eigentlich nur Optik-Kram. Verschleisteile nur weil wenn man schon mal dabei ist.... Aber Achtung: Das kann genau so gut eine Geldvernichtungsmaschine werden!!! Schu mal weiter unten, da gibt es so eine Art "Kaufberatung" für eine Schwalbe "Was beachten beim Schwalbenkauf"
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard Schwalbe bei Ebay?

    Liebe Leute,

    beide Schwalben sind mir suspekt:

    die gelbe ist zwar ein wenig gammelig (wie meine auch!), scheint aber sonst auf den ersten Blick glaubwürdig. Aber bis das Ding so läuft, wie ich es haben wollte gehen einige Stunden drauf. Die Reifen etc. werden auch nicht verschenkt. Wenn sie "super läuft" sagt das nichts aus: Standgas stabil?, Übergangsverhalten o.k.? Ich schätze zwei Wochenenden plus ca. € 100,00 für Kleinkram. macht inder Summe: zu teuer, arg zu teuer.

    die blaue scheint ebenfalls "ehrlich", aber nur 750 km gelaufen und in 2007 versichert? Da lachen die Hühner!

    Fazit: die gelbe stehen lassen, die blaue für max. € 300,00 kaufen, oder: einen Vogel suchen den man probefahren kann!

    Guten Flug wünscht Uli

  9. #9

    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Grossbottwar
    Beiträge
    5

    Standard ...und tee trinken

    also jetzt werde ich mich nochmal besinnen und nix ueberstuerzen. es hat ja noch viele andere forenbeitraege hier... also find ich bestimmt anregung.
    Auf jeden fall bin ich von euch ueberzeugt. gleich 3 Antworten nach 10 min, das ist echt goil!!!

    THX, Mo

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Also ob /1 oder /2 ist Ansichtssache.

    Mir gefällt am M53 Motor der /1 die Zwangskühlung (weniger Wärmeprobleme) und der coole Sound. Und robust ist das Ding. Darin ist er sicher dem M541 der /2 überlegen.

    Andererseits: 4-Gang hat was, man fährt damit komplett anders. Was mich an dem M541 Motor stört ist dieses Renngdenngdenng, das klingt irgendwie etwas mofamäßig.

    Ich selbst fahre eine /1 von 1974 und bin damit glücklich. Anfangs dachte ich auch, ich bräuchte unbedingt eine /2. Ist aber Banane, hauptsache Schwalbe. Ich würde mich also nicht auf /2 versteifen.

    Ebensowenig auf Ebay. Vor dem Kauf sollte man sich das Ding angucken, und es ist nicht jedermanns Sache, dazu quer durch das Bundegebiet zu fahren. Ich würde dir daher empfehlen, auch mal alles.de oder mobile.de anzutesten. Hier ist es sicher einfacher, die örtlichen Angebote rauszufiltern als bei Ebay.

    Gruß
    Hendrik
    Variomatik ist geil. Schaltung ist geiler!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. Schwalbe "zuckelt" und geht aus - mechanik oder el
    Von anfänger-flo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 15:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.