+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Schwalbe bekommt kein Sprit(Kerze trocken)


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard Schwalbe bekommt kein Sprit(Kerze trocken)

    Hallo,

    wenn ich mit meiner Schwalbe unterwegs bin, geht sie manchmal aus und nur noch durch anrennen an. Mit kicken geht's nicht. Sowohl mit Vollgas und Startvergaser als auch ohne Gas-geben. Zündkerze angesehen: Trocken. Nach jedem kicken, auch mit Startvergaser!!!
    Verbaut ist ein 16N1-5 (mit richtigen Düsen).
    Helft mir bitte weiter!!!

    Gruß mopedbastler

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    160

    Standard

    Reinige doch mal den Vergaser ordentlich, guck in der Spritleitung nach ob du i.was festgesetztes findest, reinige/wechsle deinen Spritfilter falls du einen besitzt, reinige den Filter im Benzinhahn falls du einen besitzt(^^) und schau ob der Tankdeckel nicht total verschmockt ist,
    Wenn das alles einwandfrei ist, probiers nochmal :-)

    Mfg Felix

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard

    Benzin kommt genügend an. Benzinhahn ist sogar nicht ganz intakt : Er schließt nich 100%ig . Also es kommt immer was an. Hab letztens auch den Sprit abgelassen und das ging recht flott. Also nicht tropfen für tropfen!!!!
    Vergaser ist auch gereinigt.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    160

    Standard

    Achso xDDD......warum nennst du deinen Thread dann: Schwalbe bekommt kein Sprit
    Hast du einen Unterbrecherzündung ??? Wenn ja würde ich mal den Zündzeitpunkt nachschauen und wenn verstellt nachstellen. Meist liegst an der guten alten U-Zündung ^^ !!! Wenns dann noch net klappt vll. Kondensator wechslen.

    Mfg Felix

    P.S.: Das sind so die häufigsten Dinge die mir im mom einfallen :-)

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard

    Also: Den Thread hab ich so genannt, weil die Kerze immer trocken ist --> kein Sprit :wink:
    Hab U-Zündung, Kondensator ist neu. :cry: Bin schon am überlegen ne E-Zündung einzubauen!

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    1. Metall auf 100 Grad erhitzen
    2. Metall mit Benzin beträufeln
    3. Feststellen dass das Metall trocken ist
    4. Also hat man kein benzinraufgeträufelt also von 1 wieder anfangen


    Das machst du solange bis du es schaffst heißes Metall mit Benzin in flüssiger Form zu bentzen ohne das es verdampft.

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Brauchste nicht. Die Verbrecher-Zündung funktioniert eigentlich ganz gut.
    Was du machen solltest (kostet auch kein Geld... :wink: ) ist deinen Schwimmerstand kontrollieren. Guck auch mal, ob dein Schwimmer nicht zum Taucher geworden ist. Wobei dann würde der Vergaser überlaufen...
    Aber es liegt an deinem Vergaser. Und ich tippe sehr stark auf den Schwimmer.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard

    Jagut, da werd ich mir den Schwimmer noch mal genauer ansehen. Der Schwimmerstand von 28,5mm (geöffnetes Ventil) und 32,5mm (geschlossenes Ventil) ist doch aber korrekt, oder?!
    Ich hab noch ein anderen Verdacht bzw,. Vermutung: Ich hab den Motor regeneriert. Kann es sein, dass das Benzin durch die Simmerringe der KW ins Getriebe verschwindet? Obwohl, ein Paar km fährt sie ja mit voller Leistung.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich wollte dir mit meinem Post sagen das jeder Motor der warm ist eine trockene Zümndkerze hast.

    benzin verdampft bei weit unter 100 Grad. Wenn du eine trockene Zündkerze hast bei warmen Motor so ist das NORMAL.

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard

    Und wenn der Motor ausgeht und ich dann mit Startvergaser und Vollgas anschiebe?? Dann sollte die Zündkerze doch wenigstens feucht sein. Selbst bei der S51: Wenn ich da an eine Ampel komm und ne Minute warte, hatse die nächsten 2km Zündaussetzer, weil der Isolator durch eine dünne Schicht Öl leitfähig wird bzw. über ihn läuft der Masseschluss ab. Is zwar eine NGK Iridium aber normal sollte das nicht sein.
    Ich weis worauf du hinaus wolltest!

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Mach da mal schnell eine passende Isolator 260 rein :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich würde nach Diesen neuen Infos mal den Nebenlufttest machen .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von mopedbastler
    Und wenn der Motor ausgeht und ich dann mit Startvergaser und Vollgas anschiebe?? Dann sollte die Zündkerze doch wenigstens feucht sein. Selbst bei der S51: Wenn ich da an eine Ampel komm und ne Minute warte, hatse die nächsten 2km Zündaussetzer, weil der Isolator durch eine dünne Schicht Öl leitfähig wird bzw. über ihn läuft der Masseschluss ab. Is zwar eine NGK Iridium aber normal sollte das nicht sein.
    Ich weis worauf du hinaus wolltest!
    Öl macht nicht leitfähig sondern Kohle. Deshalb füllt man Öl in Transformatoren um diese zu kühlen ohne Kurzschluß und kann Kohle oder Graphit nehmen und Strom durchleiten.

    Schnapp dir erstmal ne Isolator 260 und versuchts mal damit... Klingt sehr nach der falschen Kerze

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard

    Ich hab mich vielleicht ein bisschen blöd ausgedrückt, aber: In der Problem-Schwalbe, um die es hier geht, ist eine Isolator 260 Zündkerze verbaut. Nebenlufttest werd ich mal machen.
    Danke erstmal für die Info's!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S 51 stottert / bekommt kein Sprit
    Von DDRive im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 22:59
  2. Ferndiagnosenhilfe: Vergaser bekommt kein Sprit
    Von meingott im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 22:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.