+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schwalbe bekommt zu wenig Luft


  1. #1

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    9

    Frage Schwalbe bekommt zu wenig Luft

    Hallo erstmal,

    ich habe ein bisschen im Forum gesucht, bin aber leider nicht auf das gewünschte Ergebnis gekommen...

    Ich habe eine viergang KR51/2. Habe ihr einen neuen Bing Vergaser gegönnt und ihn eingestellt, jedoch habe ich es leider nicht geschafft, dass sie richtig rund läuft.

    Nun haben mein Kumpel und ich gestern eine Runde gedreht (er hat eine Zündapp mit einem 70ccm Satz). Wir sind immer wieder ein Stück gefahren, dann hab ich wieder ein bisschen geschraubt, in der Hoffnung, dass ich sie besser einstelle.
    Dann habe ich den Schraubenzieher hinter dem schwarzen Verbindungsgummi zum Luftfilter angesetzt - und siehe da, sie ging ab wie Harry :-)
    Ich kam im fast (ganz knapp) nach.

    Nun meine Frage:
    Was kann ich machen, dass sie genügend Luft bekommt?

    Ich könnte es natürlich auch so lassen und klemme immer was dazwischen, aber dann röhrt sie so (offener Luftfilter).

    Und noch eine Frage:
    Eben in dem schwarzen Verbindungsgummi steht immer Öl drin. Ist das normal, oder was kann ich hier machen?


    Sorry, aber bin totaler Schwalben-Anfänger...aber es macht so Spaß mit ihr zu fahren. :-)

    Gruß
    Klaus

  2. #2
    Schwarzfahrer Avatar von Held der Arbeit
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    14

    Standard

    Moinsens
    Hast du mal den stopfen am luftberuhigungskasten gezogen und das öl abgelassen das sich da sammelt und den Schlauch der hoch geht hinter den Batterie Kasten kontrolliert ob er geknickt ist oder etwas drin steckt ?

    Ach den Luftfilter hast du ja erneuert oder gereinigt oder ?

    Das mit dem öl im Gummi ist normal

    ich habe deine beiträge mal zusammengeführt. unten rechts ist der editierbutton. bitte benutz den, damit hier nicht 3 oder mehr posts von dir untereinanderstehen. toto
    Defekt Tuning ! laßt es wie es war und habt spaß

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Vilsbibiurg
    Beiträge
    275

    Standard

    Geh doch mal den gesamten ansaugweg durch
    1. Luftfilter sauber machen
    2. Luftberuhigungskasten den Schmodder rauslassen
    3. Ansaugschlauch auf knick weglassen
    4. Sollte des alles passen isses dein Vergaser der ned stimmt (Zu fett)

    Die Sache mit dem Schraubenzieher in der Muffe deutet auf zuviel Sprit hin wie sieht denn deine Zündkerze aus
    Grau Rehbraun oder Rußig Schwarz feucht
    Tuning liegt im Auge des Betrachters ich nenns Rennsport

  4. #4

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    9

    Standard luft

    Hi,

    Danke für die super Tipp´s!!
    Werde mich heute Abend gleich dran machen und morgen berichten!

    Freu mich schon, wenn er richtig läuft und ich meinen Kumpel, trozt eines 70ccm Satzes nachkomm :-)

    Gruß
    Klaus

  5. #5

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    Hi,

    bin gestern leider nicht mehr dazu gekommen.
    Werde ich heute, spätestens am WE in Angriff nehmen.

    Danke schon mal,
    ich melde mich wieder :-)

    gruß
    Klaus

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    hallo klaus, zunächst mal ne kurze aufklärung zum thema vergaser und ansauganlage...

    am zweitaktmotor und an der schwalbe ist der ansaugtrakt sehr speziell auf den vergaser zugeschnitten bzw. anders herum. jede veränderung des einen macht auch eine anpassung des anderen nötig.

    den bing hättest du dir in meinen augen sparen können da die schwalbe mit dem originalen korrekt bestückten vergaser bestens läuft und er sich entgegen vieler behauptungen auch gut einstellen lässt wenn man bescheid weis. es gibt genügend anleitungen.

    nun würde ich bei so einer einstellerei immer das kerzenbild sichten, das sagt dir genau wie fett oder mager das luft-benzin gemisch im zylinder ist. das trifft auf 3 verschiedene lastbereiche zu:

    leerlauf, teillast, vollast - jeder bereich hat seine zugehörige düse bzw. vergasereinstellung.

    du kannst das kerzenbild nach jedem bereich beurteilen in dem du im jeweiligen bereich eine weile fährst und dann sofort abschaltest. dann kerzenbild sichten.

    ist die kerze gräulich - gemisch zu mager
    ist die kerze rehbraun - perfekt!
    ist die kerze schwärzlich - zu fettes gemisch

    das sollte dir bei der abstimmung des vergasers helfen, ABER VORHER muss sämmtliche nebenluft an auspuff, zylinderkopf/fuss, kurbelwellendichtringe, vergaserflansch, ansauganlage ausgeschlossen werden und auch der luftfilter muss GEREINIGT werden (in benzin, dann ölen) kauf dir lieber keinen neuen, die sind murks.

    viel spass beim basteln und zündapp jagen, rusty
    http://www.hoodrider.de

  7. #7

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    Vielen Dank, Rusty, für die Antwort!
    Sehr gute Tipps, bin eben noch blutiger Anfänger!

    Bin so heiß aufs Fahren, dass ich mich heute noch dransitzen werden! :-)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe bekommt keine Luft mehr
    Von muktuk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 19:54
  2. Kr51/2 bekommt zu wenig Luft
    Von sledge im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 18:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.