+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Schwalbe Bj. 64 auf NKJ Vergaser zurückbauen


  1. #1
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard Schwalbe Bj. 64 auf NKJ Vergaser zurückbauen

    Hallo Leute,


    möchte meine Schwalbe KR51 Bj. 64 auf einen NKJ 153-5 zurück bauen. Habe den Ersatzteil Katalog Ausgabe 1975 zur Hand genommen und alles bestellt was nötig schien, nun ja, jetzt habe ich Teile und verstehe die Funktion nicht.
    1. gibt es bei der Filterschale verschiedene Durchmesser meiner ist 1cm größer wie der Ansauggeräuschdämpfer
    2. der Hebel an der Starterklappe ist laut Katalog gerade, auf Bildern von Schwalben mit NKJ Vergaser ist er abgewinkelt
    3. im Katalog ist kein Blech für den Starterklappenzug angegeben, im Internet hat jede Schwalbe mit NKJ Vergaser das Blech
    4. im Katalog die 7 auf Seite 66, die Zugfeder, das ist eine Hohlschraube mit einem Draht drin und einem Bowdenzugnippel. Wofür ist die und wo kommt die hin?
    5. wo bekommt man die Teile?


    gute Bilder würden bestimmt auch helfen, habe nach drei Tagen suche nichts Adäquates gefunden.


    Danke für eure hilfe.
    Isch waas net warum, äwer es dud.

  2. #2
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Hallo,
    warum möchtest Du auf Vergaser NKJ 153 zurückbauen? die Teile dafür sind extrem schwer zu bekommen, neue Vergaser gibt es gar nicht, Zubehörteile und Reparatursets eigentlich auch so gut wie gar nicht, verbrauchsmäßig hast Du keine Vorteile, Leistungsmäßig auch nicht und die Bedienung ist diffizieler....

    LG, Frank

    Bedienungsanleitung für KR51 mit NKJ 153 findest Du hier http://www.ostmotorrad.de/simson/schwalbe/bedkr51b/

  3. #3
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Weil ich ständig gefragt werde ob sie Bj. 65 oder 66 ist. Außerdem bin ich so ein so original wie möglich Typ.
    BVF hat halt jeder.
    Die Seite kenne ich leider sind die Bilder sehr unscharf.
    Isch waas net warum, äwer es dud.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    44

    Standard

    Habe glaube noch solche Züge mit knöpfe für Tupfer und Startklappe.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    44

    Standard

    Habe glaube noch solche Züge für Startklappe und Tupfer mit Knöpfe.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    @simisimisimi

    ---Albern sein an---

    Hast Du auch klappernde Züge und kupferne Töpfe?

    ---Albern sein aus---

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    klappernde Züge habe ich nicht und bei den Töpfen bin ich schon bei Emaille angekommen.
    Oder meinst du das Buch.
    hmmm, soweit so gut. Der NKJ Vergaser ist montiert, der Tupferzug funktioniert und der Zug für die Starterklappe liegt auch bereit. Gelaufen ist die Schwalbe mit dem Vergaser auch schon. Jetzt fehlt mir nur noch die Filterschale und das Blech für den Starterzug, hat da einer einen Tip?
    Isch waas net warum, äwer es dud.

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Welches Teil meinst Du mit Filterschale? Das Gummiteil mit der "Pfeife" drinnen wo der Luftfilter eingesetzt ist oder das Metallteil mit Chokeklappe das Vergaser und Gummiteil verbindet? Ich zeig mal ein paar Bilder vom ganz ähnlichen Spatzsystem, der Anschluß an den Vergaser hat 16mm Innendurchmesser, wird mit 2 Schrauben am Vergaser befestigt und der Hebel ist gerade, nicht gekröpft wie es wohl bei der Schwalbe war.

    LG, Frank

    image.jpgimage.jpgimage.jpg

  9. #9
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Hallo Frank,


    die Filterschale ist laut Ersatzteilkatalog das Teil aus Metall, der quadratischen Block auf der Oberkannte hat bei der Schwalbe noch ein Loch mit Gewinde auf ihm wird das Halteblech für den Starterzug verschraubt.
    Genau das Teil mit Blech bräuchte ich.


    Gruß Gerhard
    Isch waas net warum, äwer es dud.

  10. #10
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Hallo Gerhard,
    ok jetzt hab ich mir noch mal das Teil im (verlinkten) Buch angesehen. Ist fast das gleiche Teil, offenbar mit geänderter Betätigung (bei Spatz und sehr frühem Star kommt der Chokezug seitlich, bei Dir offenbar mittig oben raus) muß Dir aber leider sagen das schon die Teile für Spatz und Star Goldstaub sind und ich das von Dir gesuchte Teil noch nie in Natura gesehen habe.
    Probieren kannst Du es hier: Simson-Oldtimer oder bei dem hier der wohl auch Teile verkauft https://home.mobile.de/KFZ-LANGE#ses

    Wenn Du so ein Teil angeboten bekommst mußt Du es nehmen, egal wie der Zustand und der Preis sind, wie gesagt, ich hab da wenig Hoffnung.

    LG, Frank

  11. #11
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    ach, was zu der Größe der Filterschale, die Seite am Vergaser hat 16mm und die andere mit dem Luftberuhiger?
    Isch waas net warum, äwer es dud.

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    wenn es nicht eilt, ich hab noch eine Handvoll 153-5 NKJ-Vergaser in der Garage im Lager, dann kann ich dir ein Bild von dem Kram machen. Da ich noch nicht weiss, ob ich es diese Woche schaffe, kann ich dir nix versprechen.

    MfG

    Tobias

  13. #13
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Hallo Tobias


    nein, eilen tut es nicht. Das mit den Fotos wäre super.
    Hast du evtl. auch noch Teile die du Verkaufen würdest?


    Gruß Gerhard
    Isch waas net warum, äwer es dud.

  14. #14
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Hallo Leute,

    kann mir einer sagen ob es bei dem alten Krümmer andere Dichtungen gab oder eine andere Krümmermutter? Habe jetzt alles zusammen bekomme aber die Mutter nicht weit genug zu um es dicht zu haben, krümmer lässt sich etwas hin und her wackeln.
    Isch waas net warum, äwer es dud.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser NKJ 153-5 in 64 Schwalbe
    Von postkalk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 22:05
  2. Verbastelte Elektrik zurückbauen
    Von Kuppe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 20:56
  3. S70 auf 50ccm Zurückbauen
    Von Tüdeldraht im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 13:20
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 17:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.