+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: schwalbe dreht nicht...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.03.2012
    Beiträge
    14

    Ausrufezeichen schwalbe dreht nicht...

    also nach dem schwalbe gekauft und probegefahren beim ersten verusch direkt abgesoffen.
    um den spritt rauszukriegen vergaser und zündkerze ab und im 2. gang versucht zu schieben - geht doch auch mit halbautomatik oder?
    damit der spritt nicht auf den motor etc geht hab ich labben hingelegt und nen paar kleine streifen zum aufsaugen in das zündkerzenlochgefädelt.
    gemacht getan vergaser und zündkerze wieder dran...dann versucht zu kicken und sie dreht nciht richtig, irgendwie schwergängig mit wiederstand.
    dann erstmal ne zeitlang planlos stehen gelassen.
    kann es sein,dass ein lappenstreiffen ''reingezogen wurde'???
    Ich hab sie zwar penibel alle rausgezogen und und fühlte mich extremklug, aber kann es vlt sein, dass sowas passiert ist?
    ich hab ne schwalbehobbywerkstatt in der nähe, aber wollte es gerne nochmal selbst versuchen....
    tipps?


    ich weiss ich bin ein hoffnungsloser fall...
    danke für antworten!

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Zitat Zitat von swallowrider Beitrag anzeigen
    kann es sein,dass ein lappenstreiffen ''reingezogen wurde'???
    Ja das kann sein
    Und so ganz unter uns: das war eine gaaanz doofe Idee

    Ich würde da vielleicht mal den Zylinderkopf abschrauben und schauen ob du was siehst. Evtl. dann halt doch noch den ganzen Zylinder

    Viel Erfolg!
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.03.2012
    Beiträge
    14

    Standard

    wie bitte schraubt man 'den ganzen zylinderkopf ab' `?
    aber danke für die antwort!!!!

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Du entfernst die Zündkerze und den Vergaser und schraubst die 4 Muttern auf dem Zylinderkopf ab. Danach kannst du Zylinderkopf und Zylinder abziehen.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Bei Deiner Schrauberfahrung würde ich Die raten bei der schwalbehobbywerkstatt vorzusprechen ,
    da bekommst Du bestimmt Hilfe und lernst noch etwas - und das könnte größeren Schaden vom
    Moped abwenden


    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Ja, der Meinung bin ich auch !
    Ist ja entsetzlich !!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 00:32
  2. schwalbe - motor dreht nicht bei kickstart
    Von paragraph17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 23:22
  3. Schwalbe dreht nicht hoch
    Von wolle1s im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 23:19
  4. Schwalbe dreht nicht höher als Standgas!
    Von Lebowski im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 18:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.