+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwalbe dreht im Leerlauf nach Starten sofort unglaublich hoch


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Joshi93
    Registriert seit
    23.05.2012
    Ort
    Bei Oldenburg
    Beiträge
    16

    Standard Schwalbe dreht im Leerlauf nach Starten sofort unglaublich hoch

    Hallo liebe Mopedgang,

    ich stehe vor einem Problem, das bestimmt nicht so dramatisch ist, aber allein komme ich
    irgendwie nicht voran.
    Ich habe momentan das Problem, dass meine KR 51/2 L nach dem Ankicken, also vom ersten Moment an, im Leerlauf sofort hochdreht als gäbs keinen Morgen mehr.
    Wie ihr euch sicher denken könnt, ist dieses Verhalten inakzeptabel und muss behoben werden.
    Hier eine Liste der Dinge, die ich bereits unternommen habe:
    - Benzinfluss ist normal, ca. 200 ml in 1 Minute
    - Der Gasbowdenzug ist meiner meinung nach nicht eingeklemmt, habe das
    schutzblech nicht abgemacht, aber den Zug (ohne Gasschieber und Co. dran) so
    getestet, der ging einwandfrei
    - Die Teillastnadel hängt mit dem unteren Plättchen in der 3. Kerbe von oben

    Und trotzdem vermute ich, dass irgendetwas mit dem Gasschieber/Teillastnadel-Komplex nicht stimmt, dass sie vielleicht immer wieder von selbst nach oben rutscht und der Motor dadurch immer Vollgas gibt. Dabei habe ich auch schon die Gasschieber-Anschlagschraube festgedreht. Die müßte ein Auf und Ab des Gasschiebers doch dann verhindern, oder etwa nicht?
    Oder kann es sein, dass ich einfach nur die beiden Schrauben des Vergasers (16N1 -12) falsch eingestellt habe? Ich weiß auch nicht genau, wie weit ich sie reindrehen muss, um ehrlich zu sein. Aber ich habe schon so gut wie alle Kombinationen durchprobiert, und egal wie die Schrauben bis jetzt standen, der Motor dreht fleißig hoch.
    Ich habe ein kleineres Loch im Auspuffrohr, das kann damit aber doch nichts zu tun haben, oder?
    Helft mir, ihr Gurus, ich will wieder Moped fahren :)
    Liebe Grüße,
    Joshi

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Zitat Zitat von Joshi93 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Mopedgang,

    Dabei habe ich auch schon die Gasschieber-Anschlagschraube festgedreht. Die müßte ein Auf und Ab des Gasschiebers doch dann verhindern, oder etwa nicht?
    Joshi
    Das wird schon der Fehler sein. Wenn Du die Schraube festziehst, gibt deine Mofete automatisch Vollgas. Der Kolbenschieber MUSS sich bewegen können!

    Daniel

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Joshi93
    Registriert seit
    23.05.2012
    Ort
    Bei Oldenburg
    Beiträge
    16

    Standard

    Also soll ich die Anschlagschraube ganz locker drehen und dann hat sich das?
    Sorry für meine Unwissenheit, aber ich lerne noch

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von Joshi93 Beitrag anzeigen
    Also soll ich die Anschlagschraube ganz locker drehen

    Auch nicht.
    Mit ihr und der Leerlaufluftschraube wird das Standgas eingestellt.
    Wie das geht sagt Dir DAS BUCH, oder einer der Vergaser-Artikel im "Best of.." im Wiki oder sonstewo hier im Nest.

    Peter

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Nein, ganz locker drehen muss man sie auch nicht. Du weißt wie der Kolbenschieber aussieht? Wenn nicht, guck ihn dir mal an. Es ist eine Stahlhülse mit einer Nut, in der die Spitze der Anschlagschraube eingreift. Je weiter Du die Schraube reindrehst, desto weiter hebst Du die Nadel des Vergasers (die ist nämlich im Kolbenschieber eingehangen) aus der Bohrung heraus und gibst somit den Querschnitt immer weiter frei, also genau so als würdest Du mit dem Gasfriff am Lenker Gas geben.

    Schau Dir mal bei den Mopedfreunden Oldenburg das Thema "Vergaser einstellen" an, da ist alles gut beschrieben!

    Daniel

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Joshi93
    Registriert seit
    23.05.2012
    Ort
    Bei Oldenburg
    Beiträge
    16

    Standard

    Hm okay, aber ich habe ja wie gesagt schon an der Anschlagschraube gedreht, also sie auch schon lockerer gemacht. Und trotzdem hat der Motor hochgedreht...

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Hattest Du den Kolbenschieber mal ausgebaut? Beim Einbauen musst Du darauf achten, dass die Anschlagschraube die Nut des Schiebers trifft! Oder hattest Du die Schraube soweit herausgedreht, dass Du den Kobenschieber "beliebig" einbauen konntest?

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von Joshi93
    Registriert seit
    23.05.2012
    Ort
    Bei Oldenburg
    Beiträge
    16

    Standard

    Es war eher Letzteres. Ich habe sie ganz rausgedreht, damit ich den Kolbenschieber gut reinbekomme.
    Allerdings habe ich die Stelle am Kolbenschieber mit Edding markiert, also müßte ich EIGENTLICH die richtige Stelle getroffen haben. Aber ich werde sie mal morgen oder so sichtbar reindrehen und dann den Kolbenschieber drüberschieben. Vielleicht ist dann Ruhe .
    Danke übrigens für die hilfreichen Antworten :)

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Mach mal die Gummitülle zwischen Luftberuhigungskasten und Vergaser ab, nimm einen kleinen Spiegel und schau nach, ob der Schieber sich beim Drehen am Gasgriff locker und leicht bewegt, vor allem, ob er bei geschlossenem Gasdrehgriff auch bis nach unten geht.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson dreht immer sofort hoch..Ratlos.
    Von Farblos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 22:06
  2. KR51/1 mit Bing vergaser dreht sofort hoch!
    Von tocopherole im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 20:58
  3. Schwalbe KR 51/1 F dreht nicht sofort hoch
    Von JensGaibach im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 12:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.