+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 46 von 46

Thema: Schwalbe mit Eigenleben – Zündung


  1. #33
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    So, nun nochmal ne ganz andere Frage: Hab hinten einen Platten und würde gerne das Hinterrad abbauen, aber ich kriegs nicht hin. Die dumme Steckachse will net raus. Hab die Mutter rechts abgeschraubt und dann versucht, die Steckachse links rauszuschrauben, aber die bewegt sich keinen einzigen millimeter. Mach ich was falsch?

  2. #34
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Rechts nochmal festschrauben und erst dann links die Achse rausschrauben. Rechts kann erst mal dranbleiben. Wenn die Achse raus ist, links das Distanzstück (gleichzeitig Bremsschildarretierung) rausziehen und Rad erst nach links und dann nach unten rausziehen.

  3. #35
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    hilft nix, die blöde Achse bewegt sich keinen milimeter... also ich meine nicht, bewegt sich nicht raus oder rein, sondern bewegt sich keinen milimeter zu drehen...

  4. #36
    Tankentroster Avatar von Finne
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    105

    Standard

    Nimm nen Drehmomentschlüssel, dann hast mehr Hebel

  5. #37
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    muchas gracias - das, zusammen mit nem Hammer hats jetzt getan!

  6. #38
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    So, nachdem ich nun eigentlich vor hatte mit dem Kupplungs-überarbeiten zu warten bis frühling ist man sich draußen nicht mehr die finger abfriert, hat mir meine kleine mal wieder einen strich durch die rechnung gemacht: die hohlwelle mit innerem schalthebelm ist gebrochen - schon mal versucht, 80Kg im 4.gang mit nicht-trennenden kupplung nach hause zu schieben??? naja, hab sie nach hause bekommen und werd die tage mal gucken, was alles putt ist. hab langsam das gefühl, die kleine wurde damals etwas schnell saniert, so wie da stück für stück alles auseinander bröselt :( bei fragen, meld ich mich wieder!

  7. #39
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    Ok, hab jetzt mal die Kupplung auseinander gebastelt, sieht eigentlich ganz ok aus, aber trotzdem noch ein paar fragen:

    bild1:
    innen an den zahnrädern ist es verfärbt bzw zum teil ist es wie ein kleiner belag, geht das trotzdem? sind die paar kleinen löcher normal?

    bild2:
    An der Stelle mit dem roten kreis ist eine kleine erhebung, also man merkt die stelle, wenn man mit dem finger drüber fährt ein wenig, macht das was?

    bild3:
    wenn ich das ganze wieder zusammen baue, wie rum müssen Kupplungsscheiben. Auf der einen seite sind in den hervorstehenden Stücken Kerben (links), auf der anderen Seite nicht (rechts) - welche Seite muß beim Einbau nach oben zeigen?
    Macht es was, daß der Rand innen nicht ganz glatt ist?

    Ok, vielleicht bin ich ein bisschen empfindlich gerade, aber hab keine Ahnung davon und irgendworan muß es ja liegen, daß meine kupplung nicht trennen wollte...
    alle anderen teile sehen hübsch ok aus!
    Angehängte Grafiken

  8. #40
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    und noch eine frage: wo gehören all die tacho-teile hin?

    Ich weiß, was ich mit der feder machen muß und dem ding in der mitte... und der rest? mein tacho funzt ja nicht, hab gesehen, daß die feder fehlt, aber die restlichen teile weiß ich nicht zuzuordnen.
    Angehängte Grafiken

  9. #41
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,

    Die restlichen Teile gehören in den rechten Seitendeckel und bilden den Antrieb der Tachowelle.

    Gruß aus Braunschweig

  10. #42
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    So, nächste Frage: Hab nun alles (innerer Schalthebel, Kupplung) wieder zusammengebaut und wollte den Kupplungsbowdenzug am Motor wieder einhängen. Allerdings krieg ich den Hebel nicht soweit bewegt. Er geht bis zu einem bestimmten Punkt und dann ist schluß. Früher mußte man an der stelle einfach nur kräftig sein, aber jetzt fühlt es sich an, als wenn etwas blockiert.
    Was kann man beim Einbau von den Kupplungssachen alles falsch machen? Hab eigentlich alles so gemacht wie beschrieben...

  11. #43
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    So, hallo, mal wieder eine Frage:
    Da die Kupplung einfach nicht zum trennen zu bringen ist, wollt ich mir die Kupplungssdruckstifte und den Kupplungshebel mal anschauen. Es heißt doch, die Druckstifte rutschen raus, nachdem die Platte ab ist und man den Motor bzw. das Fahrzeug zur Seite kippt. Das funktioniert leider nicht. Den ersten teil der Druckstifte kann ich rausziehen, wenn ich ihn mit dem Helbel vorschiebe aber von dem Rest keine Spur. Den Hebel selbst krieg ich so auch nicht raus... Was mach ich jetzt???

  12. #44
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Magnet ...

  13. #45
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    haste keinen, mal dir einen.... mmm, hab ich auch schon überlegt, aber hab nix in der richtung... noch ne andere idee?

  14. #46
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    Hab heute beim Zusammenbauen der Kupplung die Unterleg/Ausgleichsscheibe im Kupplungskorb zu den den Lamellen (siehe auch Abb) vergessen. Nun trennt die Kupplung wieder :) Macht es also etwas, daß die Scheibe da nicht mehr ist oder kann ich so fahren und mich einfach über eine trennende Kupplung freuen?
    Angehängte Grafiken

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Eigenleben meiner Schwalbe, Zündaussetzer und die Post geht ab
    Von pruesslee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 09:03
  2. Meine Schwalbe führt ein Eigenleben!
    Von sascha.laehme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 13:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.