+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwalbe fährt erst wieder nach Standzeit


  1. #1

    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    3

    Standard Schwalbe fährt erst wieder nach Standzeit

    Hallo an alle Schwalbenfreunde,

    habe mich hier gerade neu eingeloggt und bin seit kurzem (eine Woche) Besitzer einer Schwalbe KR 51/2 (Vergaser: 16N3). Leider will sie jedoch noch nicht so richtig, d.h. wenn sie einmal läuft, dann fährt sie gut, aber starten tut sie nur mit dem Startvergaser...Wenn ich sie dann ein, zwei mal gestartet habe und sie dann wieder ausmache ist sie erstmal nicht mehr zu Starten, d.h. jeder weiterer Startvorgang mit offenem Startvergaser klingt schwächer...Nachdem sie dann einige Zeit mit rausgeschraubter Zündkerze gestanden hat (z.B. ein Tag)...geht sie wieder und das Spiel beginnt von vorn. Habe mir hier auch schon einige Foreneinträge durchgelesen und dabei rausgelesen, dass sie eventuell zu fett läuft...

    Vorher wollte ich jedoch nochmal hier um Rat fragen...Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Grüße derdieSchwalbemacht....

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Moin Moin,
    springt sie auch nicht mehr an, wenn sie warm ist? Das könnte auf das Wärmeproblem schließen. In dem Fall musst du in der Zündung suchen. Probier aber erst mal den Vergaser etwas magerer zu stellen. Wie sieht denn die Zündkerze aus?

    mfg
    Tuelle

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Wenn der Motor schon warm ist, muss/darf der Startvergaser nicht mehr benutzt werden.
    Denn nur der kalte Motor braucht fetteres Gemisch zum Starten.

    Peter

  4. #4

    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo, schon mal vielen Dank für die schnellen Antworten...Also wenn sie richtig warmgefahren ist...also ein paar Minuten dann springt sie eigentlich immer wieder ganz gut an...aber nicht wenn sie nur ein...zweimal kurz an war...dann muss ich wirklich erst mal eine Weile warten...(einen Tag..vielleich auch kürzer, habe ich bisher nicht getestet) Die Zündkerze sieht nach ein zwei Startvorgängen mit dem Startvergaser schon immer ein bisschen verölt aus...

    Mfg derdieSchwalbemacht....


    Mfg

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hast Du bei Startproblemen einfach mal eine trockene Zündkerze reingeschraubt oder die verölte gereinigt?
    Vielleicht läuft Dein Motor ja doch etwas zu fett und die Kerze kann in der kurzen Zeit nicht heiss genug werden, um sich selber freizubrennen?

    Peter

  6. #6

    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Die Zündkerze habe ich immer als erstes gereinigt...aber auch nach dem Reinigen wollte die Schwalbe nicht mehr so richtig...da half immer nur erstmal stehen lassen...

    Mfg derdieSchwalbemacht

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wieso springt sie nach kurzer Standzeit nicht wieder an?
    Von divad im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 18:41
  2. Fährt 5 Kilometer geht aus und erst wieder an wenn sie kalt
    Von Ominoes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 10:59
  3. Mopes geht bei Fahrt aus und erst nach Abkühlen wieder an!
    Von urbantrooper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 18:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.