+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwalbe fährt nur mit Choke


  1. #1

    Registriert seit
    02.10.2011
    Beiträge
    3

    Standard Schwalbe fährt nur mit Choke

    Hallo,

    vor einer Woche ist meine Schwalbe nicht mehr angesprungen, woraufhin ich den Vergaser gereinigt habe. Dannach lief sie nur noch Vollgas, was wohl an der Aufhängung der Teillastnadel lang (hing schief im Gehäuse). Jetzt ist der Gaszug wieder ordentlich eingehängt, aber sie springt nur noch an, wenn der Choke gezogen ist. Sobald ich hin gehen lasse, geht sie aus. Mit Choke fährt sie auch ein Stück, aber nach kurzer Zeit wiederholt sich das Spiel.

    Kann das an der Teillastnadel liegen (zu mageres Gemisch --> ein Stück höher hängen) oder doch eher Schwimmerstand? Oder welche anderen Fehlerquellen gibst es noch?
    Das ganze letzte Jahr lief sie tadellos, von daher kann ich mir diese plötzlich auftretenden Probleme auch nicht erklären.

    Brauche unbedingt nen Tip.

    Grüße

    Kolibi

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Fürs Protokoll: Deine Schwalbe hat keinen Choke.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    @ Prof technisch gesehen hast du recht das es da keinen choke gibt ,aber umgangssprachlich sagt nahezu jeder choke gibt.deswegen musst du nicht jeden drauf hinweisen ,auf Dauer langweilt es wenn man immer wieder lesen muss wie was heißt .dachte ja es sei ein technikforum und kein rechtschreibforum,demnach darf man hier auch nur noch wellendichtring und nie mehr simmerring sagen da dieser Begriff rechtlich geschützt ist,sei doch nicht immer so rechthaberisch .das erleichert vielen und auch dir das Leben.
    @te bau einfach deinen gaser gescheit zusammen ,Tipps gibt es zb bei den mopedfreunden aus oldenburg .die haben echt gute Unterlagen .viel Erfolg
    Meine S51 hat einen Vierventilzylinderkopf vom Trabant 500

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Nur weil viele den selben Fehler machen, wird die Aussage nicht richtiger. Während Wellendichtring und Simmerring technisch das selbe sind, erfüllt zwar ein Choke den selben Zweck wie ein Startvergaser, funktioniert aber völlig anders. Und wie Peter schon häufiger richtig festgestellt hat: Erst, wenn man begreift, wie die Dinge funktionieren (sollen), kann man auch verstehen, warum sie das im Falle eines Falles mal nicht tun.

    Es geht hier also nicht um Rechtschreibung, sondern um Inhalte. Bezogen auf das hier diskutierte Problem würde das Vorhandensein eines Chokes beispielsweise implizieren, dass der Motor mit reduzierter Luftmenge besser läuft. Der Startvergaser aber bewirkt die Anfettung des Gemischs bei konstanter Luftmenge durch eine erhöhte Benzinzufuhr. Und nun erzähl mir nochmal einer, das würde keinen Unterschied machen.

    Es kann doch nicht so schwer sein, die korrekten Namen für Dinge zu verwenden.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    @ Prof du vergisst das hier auch viele technisch unwissende reinschauen ,für die ist der kleine hebel eben der chokezug obwohl das technisch gesehen falsch ist,es kann ja nicht jeder das technische wissen haben welches du hast .das sollte dir ja beim lesen der fragen auffallen .stell dir mal vor wenn jeder dein technisches wissen hätte .dann würde es Foren wie dieses nicht geben .hab doch auch mal bisschen Verständnis für technische Laien und nagel die Leute nicht fest weil die nicht jeden technischen Begriff kennen .
    Im übrigen ist simmer ein geschützer begriff ,wedi ist aber genau das gleiche .
    Meine S51 hat einen Vierventilzylinderkopf vom Trabant 500

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Fakt ist jedenfalls, dass der Motor plötzlich zu mager geht, weil er ja ohne Startvergaserhilfe kaum oder gar nicht funktioniert . So hat er doch offenbar beim Reinigen des Vergasers einen Fehler gemacht . So können Haupt- oder Leerlaufdüse wieder mit Wasser durchsetzt oder verdreckt sein .
    Wie sieht denn der Sprit im Schwimmergehäuse aus ? Dunkel ? Dreckig ? Dann empfielt sich eine Reinigung des Tanks . Den Benzinhahn dbei nicht vergessen ! Ist der Tank innen verfault, verrostet, kauf gleich 'nen neuen ! Ich würde noch allzu gern wissen, um was für eine Schwalbe es sich handelt . KR 51, KR 51/1 oder /2 ?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 20:37
  2. Schwalbe fährt mit gezogenem choke 55 und ohne nur 45
    Von chunky87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 17:36
  3. Meine schwalbe Fährt nur mit Choke
    Von simmynest im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 14:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.