+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 33

Thema: Schwalbe fährt Rückwärts


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    das soll anscheinend gehen.

    Bei youtube gibt es da einige Videos zu.

    z.B. http://www.youtube.com/watch?v=r1WUzlBAvtk

    MfG

    Tobias

  2. #18
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nätürlich geht das :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Das geht völlig problemlos, hatte ich letztens bei ner falsch verkabelten Zündung einer S51 Electronic. Anstelle des blauen Kabels ging das Kabel von Licht- oder Ladespule (weiß ich nicht mehr soo genau) an das Steuerteil, der Motor lief damit (auch bei normalem Antreten, ich war auch verwundert) rückwärts.
    Ergebnis und Siegerehrung: Verkabel deine Zündung richtig, dann geht da auch alles.

  4. #20
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Ist es möglich, wenn das Polrad und die Grundplatte fest sind, dass sich der Zündzeitpunkt trotzdem verstellt?
    Na klar. Wenn sich der Kontaktabstand ändert. Deshalb ist es immer wichtig, dass der genau 0,4mm beträgt.

  5. #21
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wenn er die Kiste ankickt, kann sie doch niemals rückwärts anspringen, der Kolben müsste ja beim ankicken rückwärts angetrieben werden!

  6. #22
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Doch. Das geht. Hatte es mal an einer Prima 5S.
    Da hatte ich auch nicht schlecht geguckt.

  7. #23
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich kenne das auch, allerdings nur bei einer S51 Elektronik und auch nur ausschließlich beim rückwärts-anschieben!

    Bei Thread-Ersteller wird auch bei kicken der Kolben in der korrekten Richtung angetrieben. Der Kolben musste während des Kickens seine Laufrichtung ändern, das halte ich für nicht möglich, außerdem wäre ein heftiger Rückstoß zu verspüren weil er ja wieder zurückspringt!
    Die Kolbenumkehr müsste also erst dann einsetzen, wenn die Kraft nicht mehr auf den Kicker einwirkt.

  8. #24
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ich konnte es auch nicht glauben. Hatte das Möf ja mit den Pedalen angetreten. Lief auch einwandfrei. Nur halt rückwärts. Es gab auch keinen Ruck. Damals war ein falsches Polrad der Auslöser.

  9. #25
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Ich kenne das auch, allerdings nur bei einer S51 Elektronik und auch nur ausschließlich beim rückwärts-anschieben!
    Negativ, es geht auch bei falsch verkabelter Zündung mit Antreten, frag nicht wie, ich konnte es mir auch nicht erklären. Einzige mir schlüssige Erklärung: Der Kolben macht aufgrund der falschen Zündung im Totpunkt ne Drehung in die andere Richtung. Ganz erklären konnte ich es mir auch noch nicht. Vielleicht könnte da unser Oberelektrik/-elektronimeister Harry mal was zu sagen, der weiß doch bestimmt, wie da wann und woher Strom kommt und der Motor dann so einfach rückwärts laufen kann...

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Mit der reinen Elektrik hat das ja nichts zu tun, sondern offensichtlich mit falschem, zu frühen ZZP. Ich kann mir das nun schon erklären, nachdem es mehrfach bestätigt worden ist, und auch gesagt wurde, dass das Ankicken schwer geht. Wenn der Kolben schon bei der ersten Verdichtung zurückspringen würde, tät es ja den Kickstarter wieder nach oben hauen, das würde man merken. Entweder ist es so, oder man schafft es tatsächlich, den Kickstarter gegen den Widerstand des Motors, der andersrum will, bis ganz nach unten durchzutreten, und dann hat der Motor tatsächlich freie Bahn für den Rückwärtslauf. Ich hätte nur nicht gedacht, dass so ein zu früher Zündzeitpunkt, der ja in umgekehrter Richtung viel, viel zu spät ist, zu keiner Fehlzündung führt. Na ja, egal wie, der Motor läuft dann zwar verkehrtherum, aber hat natürlich keine Power.

    Das gilt jetzt für eine Elektronik. Interessant ist es aber beim Unterbrecher. Da kann es kurioserweise offensichtlich passieren, dass das zu frühe Öffnen des Unterbrechers vorm OT auf der spiegelverkehrten Seite zu einem einigermaßen korrekten Zündzeitpunkt führt, denn in richtiger Drehrichtung nach rechts wird der Unterbrecher ja hinter dem oberen Totpunkt wieder geschlossen. In verkehrter Drehrichtung ist das ja auch wieder ein Öffnen. Da muss eigentlich nur noch die Spulen- und Magnetenanordnung damit harmonieren, und schon ist es Murphy´s Gesetz!

    Gruß, Matthias

  11. #27
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    wenn der motor rückwärts läuft, müsste dann nicht beim ankicken der kickstarter mit recht großer gewalt wieder nach oben getrieben werden? immerhin kann er ja nicht aushaken... stelle ich mir recht schmerzhaft vor o0

  12. #28
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Eben, wieder mal was, was ich erst glaube, wenn ich ihn Kicken sehe, der Motor dadurch anspringt, er nen Gang einlegt und Rückwärts losfährt!
    Durch anschiebn, okay, das kenn ich selber, durch Kicken, nein!

  13. #29
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nö , das geht auch mit dem Kickstarter .
    Zum Beispiel wird der Lanz und der Ursusmotor nur durch umsteuern von Vorwärts auf Rückwärts umgeschaltet
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #30
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Zum Beispiel wird der Lanz und der Ursusmotor nur durch umsteuern von Vorwärts auf Rückwärts umgeschaltet
    mfg
    Umsteuern? Geht sicher auch an deinen M54, was? :wink:

  15. #31
    R91
    R91 ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    hatte Die Schwalbe bei einem "Fachmann" ... Kurbelwelle ist kaputt (ausgeschlagen) deshalb hat sich der Zündzeitpunkt verstellt
    Materialkosten betragen nur 30-60 euro, ich muss aber den kompletten Motor dafür zerlegen, und dazu fehlt mir die Werkstatt und die Erfahrung.

    Hab schon Tipps bekommen, dass ich mir einen Motor mit Kolbenfresser kaufen soll und bei dem dann Kolben (und die defekten sachen tauschen soll) oder einen komplett neuen Motor kaufen soll... damit würde ich mir das aufwendige zerlegen des Motors sparen.

    Hat jemand schonmal das ähnliche Problem gehabt und vl einen Lösungsvorschlag?

  16. #32
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von R91
    Hat jemand schonmal das ähnliche Problem gehabt und vl einen Lösungsvorschlag?
    Ja, neue KW kaufen und den Motor reparieren oder reparieren lassen...
    Motor mit Kolbenfresser kaufen halte ich für eine dumme Idee, Späne bzw. fehlendes Öl können dem Pleuellager bereits den Garaus gemacht haben.
    Neumotor wird zu teuer...

    btw: Selbstverständlich klappt das mit dem Rückwärtslaufen, nicht nur beim alten Trecker, sondern z.Bsp. auch beim MZ-Gespann kann man damit für Verwirrung sorgen. Ein zweiter Unterbrecher, ein Schalter und freie Fahrt mit Rückwärtsgang. :wink:
    Der Trick ist dabei, den Motor mit einer sehr geringen Drehzahl laufen zu haben (wie z.Bsp. beim Ankicken), da reicht die Energie, die durch die völlig verstellte Zündung auf den nach oben laufenden Kolben aufgebracht wird, aus, die Schwungmasse in die andere Richtung anzutreiben und so den Motorlauf umzukehren.
    Da der schlitzgesteuerte Zweitakter symmetrische Steuerzeiten hat, läuft der Motor rückwärts prinzipiell genausogut, sofern die Zündung passt.
    Konnte man früher auch an alten Mercedes-Vorkammerdieseln beobachten, die dann mal eben aus dem Luftfilter rauchten und sich die Frischluft aus dem Auspuff holten.

    MfG,
    Richard

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe fährt rückwärts!
    Von alexander_924 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 00:15
  2. Schwalbe fährt nur Rückwärts
    Von Schwalbenmoerder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 15:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.