+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Schwalbe Folieren?


  1. #17
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Wenn du Sandstrahlen willst, frag mal bei irgendwelchen Metallbuden nach, wie Firmen die Winkel und so herstellen, die Strahlen das meist recht günstig wenn die son Gerät haben. Pulvern tun die oft auch.
    Simson aus Spaß am tanken!

  2. #18
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zum Pulvern bedarf es erstmal einem makellosen Blechkleid. Das könnte man zwar herrichten aber der Kerl scheint ja ein wenig schraubfaul zu sein.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    53

    Standard

    Wieso schraubfaul? Das hab ich nie gesagt

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Aber Schleiffaul
    Ich hab auch die Blechteile angeschliffen, also die Grundierung und davor halt strahlen lassen. Den Rahmen hab ich komplett selbst mit Drahtbürstenaufsatz für ne Bohrmaschine und Sandpapier abgeschliffen mit 2 Kumpels. 5-6 Stunden und wir waren fertig. So schlimm und anstrengend ist das auch nicht. Ich überleg jetzt aber auch den Rahmen strahlen und pulvern zu lassen, da ich ein recht günstiges Angebot habe.
    Simson aus Spaß am tanken!

  5. #21
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Naja, es klang halt so!
    300€ für eine Komplettlackierung von nem Fachbetrieb sind doch okay, sich dann vor ein wenig Vorarbeit drücken zu wollen...

    Komplette Schwalbe pulvern zu lassen ist garantiert nicht billiger zu haben als eine Komplettlackierung von nem Fachbetrieb!

    @olympiablau
    Suchste den hier?

    Habe mal festgestellt, wie jeder andere auch(), das die Forensuche nix taugt und suche seither über goggle nach dem jeweiligen Thread!
    Geht schneller und man hat nicht noch so viele unsinnige Sucherergebnisse dabei.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #22
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Habe mal festgestellt, wie jeder andere auch(), das die Forensuche nix taugt und suche seither über goggle nach dem jeweiligen Thread!
    Geht schneller und man hat nicht noch so viele unsinnige Sucherergebnisse dabei.
    Hm hab das noch nicht probiert, aber wenn das voll der Bringer ist, könnte man doch darüber nachdenken die Google-Website-Suche direkt ins Nest einzubaun!? Ist allerdings hier mehr als Offtopic und sollte in einem separaten Thread diskutiert werden.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  7. #23
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    300€ ist für ne Komplettlackierung echt günstig.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  8. #24
    wsh
    wsh ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    300 € ist ok. Eine Autotür zu Lackieren kostet fast das selbe, wenn nicht sogar mehr. Zur Folie: Die Vorarbeiten sind die gleichen, man sieht unter der Folie jede Unebenheit. Ich glaube nicht, dass Folieren bei ner Schwalbe günstiger ist. Die Form ist wesentlich schwieriger zu kleben, als eine Kotflügel am Auto. Probleme würdest du am Knieblech Probleme bekommen. Zum einen muss dort beidseitig geklebt werden. -> Schnittkante und dort wo der Keder hinkommt muss alles ausgeschnitten werden. Außerdem kannst du die billigen Folien nicht verwenden, da die nicht für eine 3D Verklebung geeignet sind.

    Folien kannst du gut für Muster oder eben Carbonoptik verwenden.

  9. #25
    Tankentroster Avatar von Karl81
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    122

    Standard

    Das man im gleichen Umfang Vorarbeit leisten muß ist nur die halbe Wahrheit.

    Wenn man hochwertige Folie verwnedet werden viele "Untergrundfehler" kaschiert.

    Habe mirdas Ganze mal bei einem Auto angeschaut und war begeistert.
    Obwohl der Lack sehr vorher sehr grobporig und uneben war - war das Ergebnis nach dem Folieren super.
    Allerdings wurde auch eine sehr hochwertige Folie genutzt, die sich natürlich auch schwerer verlegen lässt und etwas teurer ist.

    Allerdings hat man dann die ganze Vorarbeit nicht....

    Muß man halt überlegen was günstiger ist.
    Außerdem sollte man beim Folieren die Lebensdauer der Folie beachten.

    Je nach Qualität ist die sehr unterschiedlich.
    Mein Schrauber hat Folien die nach 5 Jahren runter müssen (sonst dauerhafte Verbindung mit dem Lack) und andere die mindestens 21 Jahre halten sollen.

  10. #26
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Lackfolie mit 21 Jahren Haltbarkeit? Hochwertig sollen um die 10-15Jahre halten, sehen dann aber sicher auch so aus wie ein Lack nach gleicher Lebensdauer auch.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #27
    Glühbirnenwechsler Avatar von Ontronik
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    86

    Standard

    ist schon was älter aber ich hab mich mal ein bisschen erkundigt, bis jetzt weiß ich das es von 400 bis 650 kosten kann, einer wollte etwa 400 netto der andere sagte 500 bis 650 brutto ! aber werd da noch mal genau nachfragen, der untergrund muss tragfähig und rostfrei sein

  12. #28
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Der Preis ist stolz, aber eine Lackierung wird sicher nicht preiswerter. Für Tank und Seitendeckel einer S51 wollten die Lackierer von 170€ brutto bis 250€ netto. Inklusive aller anfallenden Vorarbeiten außer der Entlackung, ich hätte die Teile sandstrahlen lassen. Eine Schwalbe hat deutlich mehr Fläche, wie das manche Lackierer für 300€ bewältigen wollen ist mir unklar.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #29
    Tankentroster Avatar von derebmalex
    Registriert seit
    30.11.2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    116

    Standard

    Ich möchte das Thema gern nochmal aufgreifen!

    Bitte kein Kommentare Warum? Wieso? Weshalb o.ä.

    Wer hat schonmal eine Schwalbe foliert?
    Denkt ihr es ist als Laie möglich?

  14. #30
    Flugschüler Avatar von Boxerpower
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    474

    Standard

    Zitat Zitat von derebmalex Beitrag anzeigen
    Denkt ihr es ist als Laie möglich?
    Ich glaube nicht, dass man als Laie oder selbst als Amateur saube eine Schwalbe folieren kann!

  15. #31
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Ich hatte gedanklich auch schon damit gespielt...
    Selber kriegst du das auf keinen Fall vernünftig hin.
    Selbst ein Fachmann hat bei meiner Vorstellung
    angesichts der vielen Kurven und Kanten
    die Hände überm Kopf zusammengeschlagen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.